1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von palme, 20. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. palme

    palme Benutzer

  2. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy

    Überraschend... Ich dachte, die Odeon sei schon vor längerer Zeit bei Radio TEDDY ausgestiegen. :confused:
     
  3. Inside Berlin

    Inside Berlin Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Ohje was da der Sektenbeauftragte der Regierung wohl sagt
     
  4. funkenmariechen

    funkenmariechen Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    wie auch immer - hoffen wir mal, dass dieses hoffnungsvolle und schöne Projekt jetzt nicht im Holzbrinck-Einerlei verloren geht und die Medienbehörde sich klar dazu positioniert. Dabei soll der Sender finanziell gar nicht schlecht laufen.

    Ausserdem hätten sie dann die Frequenz ja auch gleich irgendeinem 14-49 Format geben können. Oder was meint Ihr?
     
  5. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Helau FM,zuviel Karneval hat Nebenwirkungen. Holzbrink-Radiobeteiligungen gibt es seit dem Verkauf an RTL nicht mehr. BB Radio gehört zu Burda. BB Radio hat schon lange nach einem zweiten oder dritten Sender in Berlin gesucht, um mit Topradio und RTL gleichzuziehen. In Berlin hat BB Radio zu wenig Reichweite. Antenne Brandenburg steht da wesenlich besser da. Seit Jahren versucht die gute K.H. schon in Berlin zu punkten. Bis jetzt aber erfolglos.

    Mit der Lokalvermarktung von JAM FM, ein Schelm wer da böses denk, und Radio Teddy entsteht sicherlich die dritte private Vermarktungsunit. Ich bin gespannt wie lange sich Teddy noch sich stand alone vermarkten läßt. Das große Fressen wird in Berlin weitergehen.

    Außerdem, nach den guten MA-Reichweiten von Teddy bestehen Chancen das Format national auszuweiten.
     
  6. funkenmariechen

    funkenmariechen Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Asche über mein Haupt.... Der 11.11. rückt eben doch bedenklich näher...;)

    Glaubst Du wirklich, dass BB, Burda oder wer auch immer ein Teddy-Format weiterführen würde??? Sorry, aber das halte ich für etwas blauäugig. Leider.
     
  7. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Glaubst Du wirklich, dass BB, Burda oder wer auch immer ein Teddy-Format weiterführen würde??? Sorry, aber das halte ich für etwas blauäugig. Leider.[/QUOTE]

    Ja, die Lizenz von Teddy lautet auf Kinderradio, die zu drehen wird schwierig und warum auch, Teddy hat seit Sendestart schon viel geschafft. In der Frühjahres MA wird Teddy mit sehr hoher Wahrscheinlich mit 15.000 - 25.000 Hörer/h ausgewiesen werden. Das ist so kurz nach Sendestart gar nicht mal so schlecht. Das Format ist gut vermarktbar, besser als alle jungen Formate und AC-Sender gibt es in Berlin/Brandenburg wie Sand am Meer.

    Außerdem versteht die MABB bei solchen Formatspielchen keinen Spaß. Bestes Beispiel war wohl Spreeradio. In der Berlin wird hartnackig gemunkelt, dass vor 2 Jahren eigentlich Spree auf ein Rock umformatiert werden sollte, selbst die Verpackung war angeblich schon fertig. Allerdings, alles nur Gerüchte. Selbst ein alter Chinese kann nicht Mäuschen bei der MABB spielen. Aber, einige Indizien machen das Gerücht nicht ganz unplausibel.
     
  8. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Mit den 25,1% des bisherigen Odeon-Anteils wird es der neue Eigentümer wohl schwer haben, eine Änderung des Senderkonzeptes durchzusetzen. Im übrigen - warum was ändern? Teddy hat nach einem Jahr laut MA über 70.000 erwachsene Hörer pro Tag - und die sind nicht mal die Zielgruppe.
    Warum sollte das nicht gehen? Wo sonst findet die werbetreibende Wirtschaft die Möglichkeit, eine bestimmte Zielgruppe derart trennscharf zu erreichen?

    Aus der Einnahmesicht könnte es dem Sender natürlich nicht schaden, zusätzlich in einer Kombi zu sein. Allerdings könnte es da schnell Probleme mit Teddys Selbstbeschränkung hinsichtlich der Werbung für bestimmte Produktgruppen geben
     
  9. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Aus der Einnahmesicht könnte es dem Sender natürlich nicht schaden, zusätzlich in einer Kombi zu sein. Allerdings könnte es da schnell Probleme mit Teddys Selbstbeschränkung hinsichtlich der Werbung für bestimmte Produktgruppen geben[/QUOTE]

    Teddy in eine Werbekombi zu packen ist aufgrund der Selbstbeschränkung nicht ganz einfach. Nur nationale Werbekombis sind wirklich erlösrelevant. Lokale Werbekombis sind nett und schmücken die Preislisten der Vermarktungstöchter, aber Umsätze generieren sie in den allterseltens Fällen. BB Radio (Burda) steigt nicht bei Teddy ein, weil sie a. ein Herz für Kinder haben oder b. Langeweile oder c. zu Geld auf der hohen Kante haben.

    Die strategische Schwäche von BB Radio ist, dass ein Großteil der Hörer ausserhalb des Ballungsraums Berlin leben also in der Pampa. Da gehen aber leider langsam die Lichter aus und diese Regionen sind für nationale Kunden auch nicht wirklich wichtig. Clevere Planer meiden solche Regionen. Topradio und RTL stehen mit ihren auf Berlin konzentrierten Angeboten besser da. Und wenn ich unbedingt Brandenburg belegen will, wird Antenne B. gebucht, preiswert & reichweitenstark. Aus diesem Grund will BB Radio im Ballungsraum Berlin seine Hörerschaft steigern, intern durch Reichweitengewinne, extern durch Senderzukäufe oder -kooperationen. Die Zusammenführung über die Vermarktung ist da folgerichtig und eine bewährte Strategie.
     
  10. funkenmariechen

    funkenmariechen Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Einige Gründe mehr für die MABB um der Übernahme der Anteile durch BB (Burda.....:cool: ) nicht zuzustimmen!
     
  11. count down

    count down Benutzer

    AW: BB Radio & Radio Teddy: Odeon verkauft Anteile

    Große Geheimnisse, Munkeleien. Strategien werden gemutmaßt, nach Geschäftszielen wird gefahndet. Die restlose Abkopplung von Beteiligung der ÖRs an Teddy könnte ja vielleicht auch der Beweggrund sein.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen