1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BBC Radio 1 - Werden noch immer Maßstäbe gesetzt?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Basti1406, 31. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Basti1406

    Basti1406 Benutzer

    Einer der wohl bekanntesten und lange Zeit am höchsten angesehenen Jugendsender Europas - BBC Radio 1. Wie auch immer es damals gewesen ist, wie ist Eure Meinung zum heutigen Programm?
    Musikauswahl - Moderatoren - On Air Design - Events etc.
    Könnt Ihr dem Sender noch was abgewinnen? Was sagt Ihr zum Abgang von Chris Moyles?
     
  2. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Kannst Du dem Sender denn etwas abgewinnen? Wäre interessant gewesen wie Du zu dem Thema stehst wenn Du Dich anscheinnd schon dafür interessierst, oder hast Du irgendwo mal gehört daß Radio 1 Maßstäbe gesetzt und konntest Dich bisher nicht dazu überwinden mal selbst reinzuhören um Dir eine Meinung zu bilden?

    Für mich setzt der Sender immer noch Maßstäbe, ich empfinde BBC Radio 1 als Referenz, wenn es darum geht einen populären Jugendsender zu bewerten welcher vom ödesten Mainstrem bis zu ausgefallensten Musikrichtungen alles abzudecken versucht! Das Tagesprogramm weist einen sehr hohen Wortanteil auf, der zwar meistens unterhaltsam und locker geführt ist, aber manchmal auch als störend empfunden werden könnte.

    Dazu hat BBC Radio 1 ja noch seinen Schwestersender BBC Radio 1Xtra welcher alle sparten der "schwarzen" Musik abdeckt und im Vergleich zu deutschen Sonderangeboten nicht bloß lediglich ein Festplattendudler ist sondern ein ebenfalls höchst ordentliches Vollprogramm ist. Daß Chris Moyles die Morgenshow abgibt ist natürlich schon ein Schritt, er macht das aber auch schon eine ganze Weile, und ich bin gespannt wie Scott Mills sich machen wird.

    Ich würde als genereller BBC-Fan aber sagen, daß nicht nur Radio 1 Maßstäbe setzt, ich empfinde alle BBC-Radio- und Fernsehprogramme als Referenz.
     
  3. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Ich meine natürlich Nick Grimshaw, nicht Scott Mills. :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen