1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB mit Signalleuchte

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von DS99, 30. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DS99

    DS99 Gesperrter Benutzer

    Hey leute ich habe bei Ebay eine signalleuchte ersteigert
    Jetzt würde ich gerne wissen wie schließt man diese am besten an?:confused:
    Danke im voraus:)

    DS99
     
  2. tommydee

    tommydee Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    aua !!!

    nun was hast du für ein mischpult ? da wirst einiges löten müssen. relais verbauen usw. auch die signalleute muss entsprechend verdrahtet werden mit sep. netzteil.
    und drann denken : grosse lasten lassen sich mit start/stop funktion an einem mixer nicht schalten.
    also was hast du für einpult ? dann kann ich dir evtl. weiterhelfen.

    gruss
     
  3. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Meine Kristallkugel sagt mir, daß hier mal wieder gekauft wurde, bevor gedacht wurde... sonst ist da nur Nebel. :wall:

    Die Frage nach dem Mischpult hat der Vorredner ja schon gestellt und auch und auch zu Lasten wurde schon etwas gesagt - aber wenn Du wirklich Hilfe haben willst, sollltest Du *mindestens* die folgende Information bereitstellen:

    - Typ des Mischpults
    - Typ der Signalleuchte (ggf. mit Information über benötigte Spannung / Stromstärke zu deren Betrieb)
    - Zweck der Anwendung (Was soll die Signallampe signalisieren? Micro An? On Air? Telefon-/Türklingel? ...?)

    Es gibt hier ausreichend Leute mit fulminantem Fachwissen, die auch sehr hilfsbereit sind - aber dabei mußt Du sie schon ein bißchen unterstützen, denn ich fürchte, deren Kristallkugeln zeigen auch nicht viel mehr als meine...

    LG

    McCavity
     
  4. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Und noch'n Tip: Es gibt zu dem Thema schon einige brauchbare Threads, die Suchfunktion wird sie finden - manchmal auch nur brauchbar, weil man nach langem "könnte, müsste, sollte" einig war in der ehrlichen Aussage: "Mit dem Pult wirst Du es nicht vernünftig hinkriegen".
    Wobei das "Du" natürlich ganz stark von der Quali dessen abhängt, der es vor hat und "vernünftig" auch für jeden anders aussehen kann (manche sind ja stolz darauf, neben das Pult einen Schalter angebaut zu haben um damit manuell die Ampel auf rot zu stellen, andere geben sich erst zufrieden, wenns so läuft wie im Profistudio...)
     
  5. DS99

    DS99 Gesperrter Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Ich habe ein ALTO Mischpult lege mir jetzt aber eins von behringer an http://www.thomann.de/de/behringer_xenyx_x1204_usb.htm
     
  6. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Und nun? Wie soll es weitergehen?

     
  7. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Das hast Du Dir sicher gut überlegt: 4 Mikrokanäle (wer sitzt an den anderen 3 Mikros im Selbstfahrstudio?), aber nur zwei Stereoeingänge.
    Den integrierten Effektprozessor kannste auch vergessen. Braucht man auch für Webradiodingens nicht.
    Ach ja - wurde schon tausendmal geschrieben aber zur Sicherheit - das Kürzel USB im Namen bedeutet nur, dass da ein USB-Audioadapter dabei ist. Steuerfunktionen in Richtung Faderstart is nix. Aber das gilt für quasi alle Mischpulte aus dem Beschallungsbereich.
    Herausgeführte Kontakte für z.B. Deine Signalleuchte gibt es in dem Pult nicht. Ich kenne kein PA/Beschallungspult, das so was hat.

    Ich hab Dir einen guten Tipp: Wenn Du hier wirklich Hilfe willst, komm mit den relevanten Informationen rum und lass Dir nicht alles aus der Nase ziehen. Lesen anderer Threads dazu (einfach mal im Unterforum "Internetradio Heimstudio Hardware" die Threads durchblättern) traue ich mich ja schon gar nicht mehr zu schreiben.
     
  8. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Ja, aber verdammt nochmal, es sieht geil aus. Naja, vielleicht nicht zusammen mit einem Behringer-Kleinmixer, aber allein für das Studio-Feeling!
     
  9. tommydee

    tommydee Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Hallo

    Nun Wissen wir welches Pult er verwendet. 60mm Fader ohne Start/Stop Anschluss bzw. Faderschaltkontakte. Das macht die Sache nicht leicht.

    Da Du den Zustand Fader brauchst. Soll heißen ist Fader auf oder zu. Wenn man dies Messen kann, hat man schon eine Möglichkeit mit Relais
    eine Schaltung zu bauen die ein Rotlicht für das Mikro Ausgibt und auch die Monitor Lautsprecher "Stumm" schaltet.
    Evtl. könnte man es an Deinen Fadern mit einer "Gabellichtschanke" probieren. Aber da kommt noch die Platine dazu und und und .....

    Wird nicht Billig. Und wenn ich mir den Preis von dem Mixer ansehe, wird die Platine deutlich teurer werden.
    Und wenn Du ein Telefonanruf als Licht haben möchtest, dafür brauchst Du keinen Mixer um das zu bauen. Das ist schnell gemacht und nicht so teuer. Voraussetzung ist, Du hast eine Telefonleitung. Respektive einen Anschluss in der Hausanlage zu Freien Verfügung.

    Gruss;)
     
  10. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Dann wird's ganz einfach!
    Für jeden Leuchtring einen Schalter vor's Pult und mit der passenden Spannung dann von Hand die einzelnen Leuchtringe ein/ausschalten. Sieht aus wie Profi. Woher allerdings mein Zitat herkommt, das Hefeteich in 8 verwendet hat???

    @tommydee:
    Recht hast Du - aber noch weiß hier niemand wirklich, welche Zustände die Leuchte denn anzeigen soll. Aber der, der sich dazu äußern könnte, ist seit dem 1.9. nicht mehr aufgetaucht. Wird wieder so wie immer sein: Die erste ernsthafte Rückfrage, eine spitze Bemerkung und der ursprüngliche Threadstarter ist eingeschnappt.
     
  11. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Rate mal mit Hefeteich: #8 wurde um 22:09 Uhr geschrieben, #7 um 22:10 Uhr editiert. Sieht nach einer Überschneidung aus, weil wir beide zeitgleich an unseren Beiträgen geschraubt haben.
     
  12. DS99

    DS99 Gesperrter Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    DANKE StageManager75
    So habe ich es jetzt auch gemacht danke leute
     
  13. dj-juergen

    dj-juergen Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Hallo zusammen,

    auch ich habe mir Gedanken zu einer ON AIR Leuchte gemacht und mir ein Teil selbst gebaut und dazu die notwendigen Ergänzungen an meinem DX2000USB Pult. Zu eurer Info ein paar Links zu meinen Fotos. Interessiert jemanden das Projekt gebe ich gern nähere Informationen.

    Foto Nachrüstung der Mic-Fader mit Schnappschaltern auf der Frontplatte wegen der noch laufenden Garantie. Habt ihr da keine Schrauben in der Nähe, kann man auch ein größeres Montageblech für die Schalter aufkleben. Wer geschickt ist oder jemanden hat der sich auskennt, kann den Faderstart meist auch im Mixer nachrüsten.
    http://www.abload.de/browseGallery.php?gal=doJ0U7l3&img=faderstartdx2000usbmic1dh1.jpg

    Foto meiner priv. I-net "Radiostation" Man sieht rechts die Eigenbau ON AIR Ampel.
    http://www.abload.de/image.php?img=radiotischaug2011ocgwetawy.jpg

    Blockbild der Station mit Verkabelung der einzelnen Komponenten
    http://www.abload.de/browseGallery.php?gal=doJ0U7l3&img=blockbildradiostationr2cl0.gif

    Ansicht der im Bau befindlichen ON AIR Ampel
    http://www.abload.de/image.php?img=img_4857vkkw.jpg

    Schalbild mit Beschreibung der ON AIR Ampel
    http://www.abload.de/image.php?img=schaltplanonairampelauwjp6.gif
    Schaut euch bitte auch die Funktionen der Ampel an. Für die Elektronik habe ich eine Platine entwickelt, die den Nachbau erleichtert.

    Für das gesamte Projekt produziere ich gerade noch ein Video, dass auf verschiedenen TV Plattformen veröffentlicht werden soll. Info, wenn gewünscht, hier oder an anderer Stelle im Forum.

    LG Juergen
     
  14. DS99

    DS99 Gesperrter Benutzer

    Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Hallo leute
    Ich will mir (demnächst wenn die Geldquelle wieder anspringt :wow: )
    ein neues Mischpult zulegen
    Ich benutze Mairlist Homeplayer kann Ich mit dem Mischpult die Musik abfahren? :confused:

    Danke im Voraus

    DS99
     
  15. kranich

    kranich Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Wenn Du mit "abfahren" einen Faderstart der mAirlist-Player ala "Plug and Play" via USB meinst, dann sind wohl beide Pulte nicht geeignet. Das DX2000 sollte dennoch im Heimstudio/Webradiobereich die günstigere Wahl darstellen. In diesem, wie auch im mAirlist Forum, findest Du Hinweise, wie Du mittels der Hotsart-Tasten des DX2000 Mairlist steuern kannst. Das geht in diesem Fall auch ohne Eingriff in das Mischpult selbst mit einem Gamepad, etwas Lötarbeit und Kenntnis der Materie. Ist aber an vielen Stellen schon ausführlichst erklärt, also lesen, lesen, lesen!

    VG kranich
     
  16. dj-juergen

    dj-juergen Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    HAllo DS99,

    das Dx2000usb und mAirList werden von mir benutzt. Das DX2000USB Pult habe ich mit 2 Schaltern garantieverträglich mit Mic-Faderstart nachgerüstet. mAirList kann ich über ein von mir umgerüstetes Gamepad mit Zusatztastatur steuern. Mic Faderstart und Telefonwecker steuern eine Eigenbau on-air Ampel mit Anschlußmöglichkeit an eine Zweitampel und Studio-Türklingel. Der Mic-Faderstart reduziert die Monitor Lautstärke. Bin z.Zt. dabei alles für einen Nachbau zu dokumentieren.

    In dem Thread s.Link habe ich mein Projekt mit Fotos vorgestellt. Falls Interese vorhanden, kann die Beschreibung auch hier veröffentlichen.

    LG Juergen

    http://www.radioforen.de/showthread.php?49403-Signalleuchte-ans-Mischpult-anschlie%DFen
    Beitragnummer #13
     
  17. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Da DS99 die Version "Homeplayer" einsetzen möchte, legt er / sie offenbar nicht so viel Wert auf technische Finessen, sondern auf ein einfaches Mairlist mit einem einfachen Pult.
    Antwort: Mit beiden Pulten kann Mairlist genutzt werden. Eine Fernsteuerung des Programms ist mit keinem der Pulte möglich. Der USB-Anschluss der Pulte hat damit ebenfalls nichts zu tun.
     
  18. dj-juergen

    dj-juergen Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Hallo Hefeteich, über die mir bis heute unbekannte Version "Homeplayer" bin nicht "gefallen". Nun, vielleicht entscheidet sich DS99 für die mAirList Version ab 3.1. und die damit verbundenen Möglichkeiten oder andere Interessenten finden zu diesem Beitrag. MfG
     
  19. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Hallo dj-juergen,

    die Variante "Homeplayer" gibt es seit Mairlist 4, ist also ganz aktuell. Das entspricht der "Community Edition" aus 3.0 / 3.1, nur dass sie jetzt nicht mehr kostenfrei ist. Angesichts der zahlreichen Möglichkeiten von Mairlist ist das auch nicht weiter verwunderlich.

    Mairlist wird in der 3er-Version nicht mehr bereitgestellt. Der Link, der Dich auf den aktuelen Stand bringt, lautet
    http://www.mairlist.com/de/home/

    Wer bereits hier spart, wird vermutlich auch mit einem günstigen und weniger anspruchsvollen Pult auskommen. Die von Dir angesprochenen Raffinessen schießen weit übers Ziel hinaus.

    Grüße aus dem Hefeteich (4.0 Home Studio)
     
  20. dj-juergen

    dj-juergen Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Hallo Hefeteich,

    tatsächlich hat sich bei mAirList in wenigen Tagen einiges getan. Die neuen Produkte kannte ich noch nicht und bedanke mich für den Link und die Info.

    Wenn ich die Beschreibung für die mAirList-Software "Homeplayer" richtig verstehe, Zitat: "Alle Funktionen wie z.B. das Starten und Stoppen von Playern können beliebigen Hotkeys zugewiesen werden, so dass Sie die Software auch mit der Tastatur (oder einer speziellen Kassentastatur) bedienen können". Zitat Ende, ist die Steuerung auch bei diesem Produkt mit dem modifizierten Gamepad möglich.

    Vermutlich gehe ich richtig in der Annahme, dass meine Hardware mit den Schalterzusätzen an den Mic-Fadern und mein Tastensatz mit modifizierten Gamepad auch für den "Homeplayer" verwendbar ist? Wichtig, weil ich für einen Freund mit gleichem Anwendungsziel (I-net Hobby-Radiosendungen) gerade sein neues Studio mit mAirList plane. Ich werde mich wohl demnächst für ein Upgrade auf die Version 4 entscheiden.

    Bis jetzt hat sich DS99 noch nicht zu den Vorschlägen geäußert. Vielleicht folgt er dem Rat von Kranich: lesen, lesen, lesen. Hoffentlich vergißt er/sie nicht seine weitere Vorgehensweise hier mitzuteilen.

    LG Juergen
     
  21. DS99

    DS99 Gesperrter Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Danke erstmal für die tolle unterstützung Hefeteich hat wohl recht das ich die etwas günstigere variante nehme also ich meine wie soll ich bitteschön als teenager so mal 100 ,- für eine sendeautomation herkriegen und ich meine wir sind hier im 21. jahrhundert hier ist fast alles mit wenig geld möglich also trotzdem danke für die große unterstützung
     
  22. DS99

    DS99 Gesperrter Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Ok Hier die Erklärung

    Die Farben

    Rot: Mic On (Ich habe 2 Micros 1. Moderator 2. Gast)
    Grün: Mic OFF (Also Die Microfone sind Aus und der ASSIST Modus ist An)
    Gelb: EOF (Tietel nähert sich dem Ende 20 sec.)
    Weiß: Auto Modus ist angeschaltet

    Mischpult
    Momentan benutze ich noch das ALTO mit Drehreglern
    Wie gesagt möchte ich das Behringer xenyx1204 usb oder das Behringer DX2000

    Momentan
    Habe ich wie es Stagemanager75 vorgeschlagen hat so gemacht: Knopf>Signal>Licht>Moderator Froh :)

    Noch Fragen Bitte Melden
     
  23. dj-juergen

    dj-juergen Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Hallo DS99, von meiner Seite gern geschehen. Wenn für den "Homeplayer" auch das umgebaute USB Gamepad nutzbar ist, stellt man mit dem "Homeplayer" dem Hobbyisten eine besonders tolle Radiosoftware sehr preisgünstig zur Verfügung.
    Ich liebe es das mAirList Programm mit meinen Tasten zu steuern, weil ich die Maus auf anderen Programmen eines zweiten Bildschirms belassen kann.
    Schön, dass du dich noch mal gmeldet hast und viel Freude und Erfolg bei deinen Vorhaben

    Gruß Jürgen
     
  24. dj-juergen

    dj-juergen Benutzer

    AW: Signalleuchte ans Mischpult anschließen?

    Hallo DS99,
    sobald meine Doku incl. Video fertig ist und meine Leuchte durch einen Laien aufgebaut wurde gibt es die Freigabe und eine entsprechende Info hier. Dauert noch ca. 10 Tage

    Zu deinen Wünschen:

    Die Position eines Mic-Faders auszugeben läßt sich wenig hinderlich durch einen Schalter auf der Frontplatte realisieren, s. meim Foto Beitrag #13. Mehr geht da nicht. Will man die Mic Schalter "Channel on" allein oder im Verbund mit der Faderposition zur Anzeige bringen, geht das nur wenn das Pult geöffenet wird und über den möglichen Verlust der Garantie.

    Ob ein Titel zu Ende geht und ob der Automodus läuft ist vom Programm anzuzeigen und dies muß über eine PC Schnittstelle an eine dafür passende Schnittstelle der Leuchte gehen. Es gilt also zu klären ob dein Radioprogramm solche Meldungen an eine externe Hardware ausgeben kann. Das Dx2000usb Pult tut das nicht und es läßt sich nicht nachrüsten.

    Nachtrag: Hast du ein Schaltbild deiner Leuchte oder wenigstens eine Anschlußbelegung der Steckverbindungen?
    Welchen Lampentyp benutzt deine Leuchte, 230V AC Netzspannung?

    Gruß Jürgen
     
  25. yps77

    yps77 Benutzer

    AW: Behringer DX2000 USB oder Behringer Xenyx 1204 USB?

    Software programmiert sich nicht von alleine. Da sitzt jemand und arbeitet an ihr. Für diese Arbeit will er entlohnt werden.

    Interessanterweise sind die Leute ohne weiteres bereit, hunderte an Euros für PCs, Mischpulte, Mikrofone und sonst welche Hardware auszugeben. Aber bloß nicht für Software - die kann man ja nicht anfassen, also ist sie auch nichts wert, oder was?

    Was meinst du, wie hoch der reine Materialpreis bei so einem 200-Euro-Behringer-Mischer ist? 20 Euro? 30? Der Rest sind die Kosten für Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Marketing, Werbung, Steuern, sonstige Nebenkosten (Miete für Geschäftsräume, Versicherungen, ...) etc. Bei Software ist der Materialpreis gleich null, die Produktionskosten auch relativ gering, aber die anderen Kosten - insbesondere die Entwicklung - fallen trotzdem an. Deswegen ist Software auch etwas wert. Finde ich zumindest.

    Ich wüsste nicht, was da im 21. Jahrhundert anders sein sollte als früher.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen