1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berater & Co.

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von jaykay, 28. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jaykay

    jaykay Benutzer

    Berater gibt es von :) bis :wall: - und ich habe den Eindruck, in letzter, krisengeschüttelter und finanzschwacher Zeit spielen sie nicht mehr d i e Rolle wie in Boom-Tagen. Oder täusche ich mich?
    Was gibt es für für die Jungs mit den kleinen Radio-Knöpfen im Ohr noch zu tun? Wenn - wie das zum Beispiel die Masche eines Exemplares dieser Zunft ist - erst das Programm abgeschafft wird, dann der PD, weil für eine Automaten-Abspielstation auch der untalentierteste GF ausreicht und der Berater so als letzter übrig gebliebener Macher seinen Vertrag länger behält. Im schlimmsten Fall hat der Consultant immer ein paar arbeitslose voicetracker im Gepäck, die dankbar für jede Gnadenmoderation sind... ;) Und die anderen, die guten, die aufbauen statt kaputtmachen, die können sich die meisten krebsenden Senderchen nicht mehr leisten.
    Ich schlage eine Art POSITIVLISTE vor - wer darin nicht auftaucht, da kann sich ja dann jeder seine eigenen Gedanken machen. ALSO: Wer berät noch - und mit wem habt ihr in letzter Zeit GUTE Erfahrungen gemacht?
    @Berater: Kein Eigenlob bitte...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen