1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von br-radio, 05. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Liebe radioforisten,

    ich wollte euch mit einer Frage konfrontieren, die ziemlich energisch in meinem Umfeld geführt wird, und wollte auch eure Meinung dazu hören.

    In der Berichterstattung der Bundesliga gibt es zwei unterschiedliche Lager: die einen, die die Berichterstattung der ARD-Ligasender (z.B. SWR1, BR1, NDR2) verfolgen, die anderen, die die Berichte über 90elf empfangen.

    Wir haben schon im Forum mehrfach berichtet bekommen, daß ehem. ARD-Leute "aus Altersgründen" abgeschoben werden, einige Zeit später beim Konkurrenten 90elf landen und von dort aus die ehem. ARD-Kollegen anzugreifen.

    Die Frage nun ist, ob die Qualität der Berichterstattung der ARD so mies ist, daß einzelne "Premium-Leute" wie Breuckmann und Koch zu 90elf wechseln müssen, oder ob 90elf der bessere, weil durch ehem. ARD-Leute qualitativ höherwertigere Sender ist.

    Die Zahlen beweisen aber, daß die ARD-Ligaradios hohe Einschaltquoten haben; die Peak-Rate der 90elf-Einschalter aber eher zurückgegangen ist.

    Kann man das ARD-Ligaradio getrost als Konkurrenz zu 90elf sehen? Hätte 90elf über UKW eine Chance? Ist die Qualität des Ligaradios im Gegensatz zu 90elf wirklich so mies?
     
  2. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Die ARD Konferenzschaltung ist Kult. Da kommt es gar nicht so sehr auf die Qualität des einzelnen Reporters an, das Faszinierende ist die Dramaturgie, das Hin- und Her-Schalten, die Toremotionen etc.
     
  3. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Die Hintergründe der ehemaligen ARD-Leute, die zu 90elf gewechselt sind, sind sehr unterschiedlich. Da gibt es z.B. Wilfried Mohren (ehemaliger MDR-Sportchef), der wegen Bestechlichkeit rechtskräftig verurteilt und somit für die ARD verbrannt ist. Ex-BR-Kultreporter Günter Koch hat die ARD verlassen, weil er enttäuscht darüber war, dass er bei der Fußball-WM 2006 übergangen worden ist. Manni Breuckmann wiederum wollte sich offenbar ganz vom Fußballreportieren zurückziehen, bis ihm im selbstgewählten Ruhestand aber ziemlich schnell langweilig wurde. Allgemein kann möglichweise eine Rolle spielen, dass Vollreportagen in der ARD nicht mehr den Stellenwert haben, den sie früher hatten, und auch aus rechtlichen Gründen heikler sind als früher.

    Zur Allgemeinen Qualität der Fußballübertragungen von ARD und 90elf kann ich nichts sagen, da ich mich dafür zu wenig für Fußball interessiere.
     
  4. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    freiwild, den ersten Abschnitt, den kann ich durchaus verstehen...
     
  5. Radio 44

    Radio 44 Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Die Konferenz in Heute im Stadion auf Bayern 1 ist einfach Kult da wird 90elf nicht so schnell hinkommen. Aber die Zeiten ändern sich ja,und in einigen Jahren werden vielleicht einige 90elf als das non plus Ultra sehen,in der Live Berichterstattung der Bundesliga.
     
  6. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Meiner Meinung nach hat 90elf den Vorteil, dass man alle Spiele der 1. und 2. Liga in voller Länge überträgt, auch zu Zeiten, wo die ARD-Sender höchstens die letzten Minuten des Spieles senden. Außerdem kann man, wenn man will auch nur eine Partie rauspicken, die einen besonders interessiert. Bei der Konferenz auf dem 90elf Hauptkanal fehlt mir aber das Reinrufen ("Toooooor in Gladbach" - "Elfmeter in Nürnberg", usw.) aus den anderen Stadien, hier muss vom Studio aus umgeschaltet werden. Da hat die ARD-Konferenz eindeutig die Nase vorn.

    Generell ist aber 90elf eine Bereicherung für alle Fußballfans und hätte meiner Meinung nach auch gute Chancen auf UKW. Aber der Zug ist natürlich abgefahren.
     
  7. Wertham

    Wertham Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Die Bundesligakonferenz war damals als kleiner Junge von 5 oder 6 Jahren der EINZIGE GRUND früher HR 1 zu hören, da haben Papa und Sohn vor dem Radio geseßen und Sport und Musk gehört :). Aus diesem Grund höre ich Samstags immer ein ARD Sender ( SWR 1, WDR 2, HR 1 Bayern 1 ).

    Sonntags,wenn der FSV spielt und ich es hören will, dann nehme ads Internetradio und auch die Sonntagsspiel der Bundesliga verfolge ich dann lieber dort,wobei WDR 2 noch viele Einblendungen hat.
     
  8. grün

    grün Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Man muss differenzieren: An Samstagen bevorzuge ich eindeutig die ARD-Konferenz (wenn ich nicht gerade Sky schaue), weil gerade die Schlusskonferenz seit Jahren einfach für mich dazu gehört.

    An Sonntagen (2. Bundesliga) bevorzuge ich hingegen 90elf, weil die 2. Liga bei den meisten ARD-Wellen sonntags, mal abgesehen von der kurzen Halbzeit- und Schlusskonferenz, schlichtweg nicht stattfindet, 90elf überträgt die Zweitligaspiele hingegen (fast) in voller Länge.
     
  9. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    B 5 Aktuell überträgt gelegentlich im Fitnessmagazin (17:05) die Schlussphase der 2. Liga, wenn bayerische Vereine da mitspielen.
     
  10. laser558

    laser558 Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Um den threadopener zu seinem Zweitausender zu verhelfen: Ich finde die Berichterstattung über 90elf nicht so sonderlich besser als die ARD-Konferenzschaltung. Abgesehen von der zweiten Liga, wie richtig bemerkt wurde. 90elf auf UKW? Wie soll das funktionieren? Das müsste dann landesweit stattfinden und Frequenzen wird es dafür kaum geben?
     
  11. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    90elf hat natürlich den Vorteil ein Spartensender zu sein, während die ARD-Programme natürlich ein Vollprogramme sind und auch die anderen Sportarten mit abdecken müssen. Die 2. Liga-Berichterstattung zumindest beim WDR ist ausbaufähig. DA mein Verein z.Zt. in der 2. Liga spielt, ziehe ich hier natürlich 90elf deutlich vor.

    Von der Qualität der Reportagen tun sich ARD und 90elf nicht viel, wie ich finde. Trotzdem hat man bei 90elf natürlich die Möglichkeit komplett live dabei zu sein, während man bei den ARD-Programmen immer nur "Häppchen" bekommt.
     
  12. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Ich denke mal dem Faden-Eröffner ging es nicht darum, jetzt noch 90elf auf UKW zu bringen, das ist natürlich nicht (mehr) möglich, sondern einfach darum, ob generell 90elf auf UKW funktionieren würde (wenn es denn noch freie Frequenzen gäbe, wenn man nicht die Landesmedienanstalten berücksichtigen müßte, usw usf.)
     
  13. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Kommt aufs Bundesland an. Im Fussballverrückten NRW würde es ohne weiteres funktionieren. Ob das in Thüringen oder im Saarland auch funktionieren würde, wage ich eher zu bezweifeln. Trotz allem ist das eine Phantom-Diskussion, da 90elf niemals auf UKW senden wird und das muss auch nicht.
     
  14. schultze

    schultze Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Du meinst sicher ein anderes Magazin, die Sonntagsspiele in Liga 2 beginnen um 13:30.

    Finde sowohl 90ELF als auch ARD gut. 90ELF halt wenn man Zeit hat die Spiele im Internet zu hören. ARD immer die Schlusskonferenz, die ist einfach unschlagbar.

    Zu Beginn von 90Elf sassen viele der Reporter auch gar nicht im Stadion sondern vorm TV, weiss gar nicht ob sich das jetzt geändert hat.
     
  15. Grenzhoerer

    Grenzhoerer Gesperrter Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Das kann ich beantworten. Zu den Spitzenspielen sitzen die Kommentatoren wirklich im Stadion. Alles andere wird über Kabinen im Sendezentrum in Leipzig abgewickelt. Man spielt einfach die 2. Tonspur von Sky Bundesliga auf und kommentiert.
     
  16. sonne85

    sonne85 Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    @ br-radio:
    "B 5 Aktuell überträgt gelegentlich im Fitnessmagazin (17:05) die Schlussphase der 2. Liga, wenn bayerische Vereine da mitspielen."

    Ich darf korrigieren: B5 aktuell überträgt im Fitnessmagazin IMMER die Schlussphase des Bundesliga-Spiels (1. Liga), das am Sonntag um 15:30 Uhr angepfiffen wird, egal ob mit oder ohne bayerische Beteiligung ab 17:16 Uhr.

    Die Schlussphase der Zweitliga-Spiele läuft am Sonntag ab 15:05 Uhr in der 24-minütigen Sportsendung von B5 aktuell.

    Die Schlussphase des Bundesliga-Spiels von 17:30 Uhr läuft in B5 aktuell in der 24-Minuten-Sportsendung ab 19:05 Uhr.

    Außerdem bringt Bayern 1 am Sonntag zahlreiche Einblendungen während der laufenden Spiele ab 14:00 Uhr.
    Bayern 3 bringt am Sonntag halbstündlich eine Sportminute mit Einblendungen.
     
  17. sonne85

    sonne85 Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Die Bundesliga-Berichterstattung im ARD-Hörfunk ist seit Jahrzehnten Kult und erfreut sich sehr guter Einschaltquoten.
    So bieten z.B. Bayern 1 (Heute im Stadion) und WDR 2 hervorragende Fußball-Berichterstattung.

    Auf 90elf habe ich erst einmal zugehört. Ich denke: nicht etweder/oder, sondern beides hat seine Berechtigung.
    Denn: Konkurrenz belebt das Geschäft und schadet keinesfalls der Qualität.
    Ich begrüße es, wenn Kult-Reporter wie Günther Koch hier eine Plattform für ihre Fußball-Kenntnisse haben.
     
  18. sonne85

    sonne85 Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

     
  19. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Ja, stimmt, sonne85. Das habe ich verwechselt. Ach, man...
     
  20. frankygrappa

    frankygrappa Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Für mich immer noch die besten Bulisendungen im Radio:

    NDR2 Bundesligashow
    WDR2 LigaLive / Sportzeit
    SWR1 Stadion

    hr1 ist mir zu laberig.
     
  21. frankygrappa

    frankygrappa Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Gibts im Osten eigentlich auch Berichte zur Fußball Bundesliga, wenn ja wo?
     
  22. Radiotroll

    Radiotroll Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Radio eins mit Arena am Samstag ab 16:00 Uhr.
     
  23. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    MDR info überträgt auch, gelegentlich auch JUMP.
     
  24. frankygrappa

    frankygrappa Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Was kann ich mir unter Gelegentlich vorstellen?
     
  25. sonne85

    sonne85 Benutzer

    AW: Berichterstattung Deutsche Fußball-Bundesliga

    Geh auf die Homepage der ARD-Anstalt deines Bundeslandes. Dort findest du bestimmt alle Sportsendungen.
    Je nachdem, wo im Osten du zu Hause bist, ist der NDR, der RBB oder der MDR zuständig.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen