1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Special-A, 04. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Special-A

    Special-A Benutzer

    Kann sich jemand noch an ML-FM (Musicline Radio) erinnern? ML war der Vorgänger von Kiss-FM und war nur im Kabel (98,45MHz) zu hören. Wer kennt noch die Macher (Glenn Sylver und Klusmann)?

    Bin gespannt
     
  2. RIAS4EVER

    RIAS4EVER Benutzer

    AW: Kann sich jemand....

    Kenne ich selbst nicht ...
    Mich beschäftigt noch eine Radiostation namens "Hör 1" ...
    Slogan war immer "Werfen Sie jetzt den Besen weg und hören Sie Hör 1",
    von einer Kinderstimme gesprochen. Merkmal war im wesentlichen ein Musikprogramm .. Meines Erachtens gab es den auch nur im Berliner Kabel.
     
  3. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    ja, das war der erste Berliner Kabelsender wenn ich mich recht erinnere. Muss so 1985 gewesen sein (oder war es 86?)
     
  4. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Die ersten waren AFAIK
    Hör 1 (darüber findet man noch einiges in google)
    UFA Radio Berlin
    Radio Antenne Berlin

    anno 1985 im Kabel.

    Über MusicLine habe ich sehr viel lobendes gehört, aber leider kein Programm.

    Hat evtl. jemand einen Aircheck, den er online stellen kann?
     
  5. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    ich muß mal meine alten Bänder durchsuchen
     
  6. wachsjoe

    wachsjoe Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Cool ML-FM! Habe ich immer gehört...und dann RE-FM und ab 1.1.93 Kiss FM
     
  7. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

  8. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Ansichtssache. Wenn man schon ein Talkradio macht, was übrigens durchaus eine Bereicherung sein kann, braucht man aber auch Moderatoren, die den jeweiligen Themen gewachsen sind.
     
  9. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    wie jetzt? Newstalk 93,6 vom feinsten? Deshalb hatten sie auch gegenüber Inforadio den kürzeren gezogen und mussten am Ende sogar ihr Programm einstellen....
     
  10. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Newstalk war echt kein schlechter Sender.

    Warum gibt es keinen Newstalk mehr?
     
  11. AFN Berlin

    AFN Berlin Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Kennt noch jemand von Euch Radio DJB?
    War auch nur im berliner Kabel. Die haben fast nonstop Mixe gesendet! Das muß so um 1987/88 gewesen sein.
     
  12. wachsjoe

    wachsjoe Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Newstalk 93.6 ist gescheitert an seiner Zeit. Die war noch nicht reif für ein 24 Stunden-Talkprogramm. Aber auch FAZ 93.6 segnete das zeitliche...kenne persönlich einen der alten Newstalker.
     
  13. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Was hat denn NewsTalk mit Inforadio zu tun? Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Formate...?
     
  14. Hehde

    Hehde Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Zurück zur Frage.
    G.Silver ist heute der Mann hinter Joy FM!!!
     
  15. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Diess Projekt (Joy-FM) hatte er damals nach RE-FM schon geplant. Seit dem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Würde ihn gerne mal wieder sehen.
     
  16. BlueScorpio1963

    BlueScorpio1963 Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Hm, da will ich auch mal einen Blick in die Vergangenheit werfen:

    "Radio in Berlin" - ein Nachrichtensender mit ungewöhnlicher Musikfarbe (Big Band-Sound). Müsste Ende der 80er / Anfang der 90er gewesen sein. Klingelt's da bei irgendwem ?
     
  17. wachsjoe

    wachsjoe Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Klar! "Radio in Berlin" sollte eigentlich "Radio Berlin" heißen und war ähnlich Radio Hamburg angedacht. Kurz vor dem Sendestart zog wohl der SFB vor Gericht, fand der Name Radio Berlin würde zu sehr nach öffentlich-rechtlich klingen. Irgendwie lief das alles schlecht für das Programm. Aus dem Sender wurde nach einem Relaunch "Hit 103". Der Sender gab auf, ähnlich Begründung, die zuvor auch "hundert,6" Kopfweh bereitet hatte: Frequenz-Splitting mir dem alternativen "Radio 100". Bis zum Sendeende übernahm "Radio 100" die Frequenz 103,4 MHz im 24 Stundenbetrieb, bevor aus dem Programm dann "Energy Berlin" hervorging. Das war dann wohl zwischen 1989 und 1992.
     
  18. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Ich glaube das die 103,4MHz am Anfang eine Messefrequenz war. Das muß so 1987 gewesen sein. Der Jingle klang so: one o three point four FM. Die hatten damals coole Musik gespielt und was ist da heute übrig geblieben :confused:

    Ich sag mal nix dazu ;)
     
  19. BlueScorpio1963

    BlueScorpio1963 Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Ein Kollege hier vom ÖR-Funk in Hessen hatte "Radio in Berlin" mit aufgebaut und wollte dort ein Newsradio machen. Hat nicht funktioniert (ich wußte aber nie wieso; daher Danke an Dich). Nach dem gescheiterten Versuch kehrte er wieder zurück zum ÖR-Funk.
     
  20. mikeschneider

    mikeschneider Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Teilweise etwas durcheinander... :)

    Ich versuch' mich mal an die Zeit des Kabelpilotprojekts zu erinnern:

    Hör 1 war ein Sammelsurium aus kleineren Anbietern, die dann einen tönenden Patchworkteppich sendeten.

    Radio Berlin (Vorläufer von "Radio in Berlin") saß am Kudamm.
    Da waren Kollegen wie Heinz Jürgen Bernhard (+), Holger Wolgast. Chef von dat Janze war Carl Heinz Hollmann (+).
    Ich hab' da den Nachrichtenred. gespielt und mittags so 'ne komische Musiksendung gemacht (war immer am Vorabend brav auf Band aufgezeichnet - gab ja noch kein Voicetracking).

    Vor Radio Berlin gab's allerdings noch das ehrgeizige und abgehobene Projekt B1 (ehemalige OSRAM-Fabrik).
    Ich hab da mit anderen die Teenie-Schiene moderiert. Und die anderen waren teilweise schon hochkarätig: Dennis King (verschwand aber schnell - is ne andere Geschichte), Heinz-Jürgen Bernhard (+), Barry Graves (+), Waldemar Overkaemping (+), Ben Posener, Gesa Hoek, Michael Bolien, Ilja Richter, Regina Ziegler und und und.
    Diesen Laden wollte Schamoni übernehmen und verteilte nach der Insolvenz großzügig an jeden Mitarbeiter 2000 Mark, damit diese sich ans (noch nicht lizensierte) 100,6 binden würden, etc. etc.

    Weitere Infos findet Ihr auch auf dieser privaten Homepage:

    http://www.studio89.de/b1.htm


    Schöne Grüße - Mike
     
  21. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Special-A hat m.E. recht: Die erste Belegung der 103,4 war ein Messeradio zur IFA, das maßgeblich vom geschätzten Kollegen Kong gemacht wurde und seeehr geil klang!

    Sehr schön waren auch die letzten On-Air-Worte von Hollmann zum Sendeschluß von Radio in Berlin, gerichtet an die Mitarbeiter: "Sie haben (Kunstpause) Radiogeschichte geschrieben in dieser Stadt!"
     
  22. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?


    stümmt
     
  23. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Wobei das Fadenthema, wie mir gerade auffällt, ja eigentlich Kabelradio ist. ;)
     
  24. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Ach der liebe Kong steckte dahinter :) Ist es denn möglich an so ein Messeradio ranzukommen? Ich denke mal zu nächsten IFA wird es so was ähnliches geben.
     
  25. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Berliner Kabel - Kann sich jemand erinnern?

    Eher nicht, denn mittlerweile ist Privatfunk, im Gegensatz zu damals, alltäglich. Messeradio zur IFA habe ich jedenfalls seit den 80igigigererern :D nicht mehr gehört.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen