1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Jackson, 29. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jackson

    Jackson Benutzer

    Wenn ich mich nicht täusche moderiert der 88.6 Programmchef wieder so wie in dem berühmten Aircheck auf der Radioszene und spielt seine eigenen Lieblingsplatten. Kann in Wien jemand den Rekorder anschmeißen, ich hab hier nur Realaudio...
    :rolleyes:
     
  2. freeradio

    freeradio Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Ojeeee, und ich nicht in Wien....*sarkastischgemeint*
    Was verpaß ich bloß - Beatles und Abba im Doppelpack, geheime private Bekenntnisse, Sidekicks auf die böse Konkurrenz, in die Songs Reingequatsche und begeisterte (wahrscheinlich weibliche) Hörer, die sich über das "tolle Programm" freuen und sich noch mehr Beatles wünschen???? Nein Danke....
     
  3. Jackson

    Jackson Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Der Aircheck war aber schon legendär... :eek:
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Sender jetzt immer so weiter macht! Oder meinst Du, das ist alles nur geplant und aus 88.6 jetzt das erste österreichische Jack FM? fragt sich...

    ...JACK-son :wow:
     
  4. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Ist es diesesmal ernst mit der vorgeblichen Jacki (oder Berndi-) sierung von 88.6 DSM.
    Oder wieder nur eine einmal-Aktion?
     
  5. Jackson

    Jackson Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Gute Frage, die habe ich mir auch schon gestellt.
    Er redet so oft davon, dass er wahrscheinlich gekündigt werde, dass ich glaube, dass er schon gekündigt ist und sich jetzt in Abwesenheit des Geschäftsführers nix mehr scheißt und nochmal richtig Gas gibt...

    Nach Relaunch klingt das jedenfalls nicht... :confused:
     
  6. pacman

    pacman Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Hab jetzt auch mal reingehört:
    Ohne Moderation wäre es ein geiles Programm, musikalisch liegt das tatsächlich in der Nähe von JACK FM, gerade lief Squeeze! Vorher The Who, My generation und Blue Monday von New Order...
     
  7. tragana

    tragana Gesperrter Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    na, oiso, nau da machens wieda mal von sich reden, is die beste und billigste werbung wo gibt, und ich hab heut auch reinghört und mir hats echt gfallen, war flott, witzztig und hat sich angenehm abgehoben. jetzt müssens nur aufpassen, dass sas net übertreiben sunst wirds obglutschgert.. aber bis jetzt - spitze !! taugt ma
     
  8. stevie

    stevie Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Gerade bei 88.6: Wham mit "Last Christmas"! :D
     
  9. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Zu dem Thema gibts auf der 88.6-HP folgenden Vermerk:


    Nach einer kurzen Nacht hat unser Morgenshow-Moderator Alex Nausner heute Früh beschlossen, musikalische Wege abseits der gewohnten Bahnen von 88.6 Der Supermix zu gehen!

    Er hat einfach gespielt, was er und die Hörer sich gewünscht haben. Und dabei hat es keine Tabus gegeben. Von "Hey hey Wicki" über "Der Rosarote Panther" bis hin zu "Hells bells" von AC/DC, alles wurde von Alex gespielt.

    Nach anfänglichen Bedenken unseres Programmdirektors Bernd Sebor war auch dieser sehr schnell von dem etwas anderen Musikprogramm begeistert und hat gleich selbst nach der Morgenshow auf Sendung mit dem ungewöhnlichen Programm weitergemacht! Und da werden wohl im Laufe des Tages die anderen 88.6-Moderatoren auch nicht zurückstehen wollen. Jetzt haben wir eine Bitte an Sie: Hören Sie unser Programm an und wenns Ihnen genau so gut gefällt wie uns schicken Sie eine e-mail an unseren Geschäftsführer, Ricky McKenna mckenna@886supermix.at. Da er auf Geschäftsreise ist und überhaupt keine Ahnung vom heutigen Programm hat, brauchen wir genau Ihre Stimme, damit er sich für diese Sendung begeistern kann. Je mehr e-mail kommen umso einfacher wird er zu überzeugen sein!

    Wie man erkennen kann, hat somit Sebor nicht damit begonnen.
    ist das vielleicht wirklich der Anfang von Jack FM in Wien?
    Mir solls recht sein.
     
  10. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Danke für den Tipp... bin schon beim Zuhören und Mitschneiden. Bei der 1. Aktion war ich leider nicht live dabei... habe aber den Aircheck davon geliebt... ich denke, ich habe ihn mir mindestens 2-3x angehört und dann in meine Sammlung der "All time greatest airchecks" getan.

    Mittlerweile moderiert aber Christian Deix, nicht Bernd Sebor... und es geht trotzdem so weiter.
    Eben hat er übrigens kommentiert, ob es so weitergeht, hängt von den Hörern ab... sie sollen ein Mail schreiben an den Geschäftsführer (!!!), wenn dem so ist.

    Da fällt mir ein... werden Arbeitsverhältnisse nicht üblicherweise zum Quartalsende gekündigt, oder zum Monatsende? Wir haben ja heute den vorletzten Septembertag...
    trotzdem, ich persönlich würde es sehr schade finden, wenn wir Bernd Sebor wieder verlieren würden.
    Andererseits... wenn nun andere Mitarbeiter auch mitmachen, könnte doch mehr dahinterstecken als ein einmaliger Ausritt von Bernd Sebor. Mal sehen, wer sich durchsetzt...

    Ein bißchen erinnert mich das Ganze an Mat Mat Schuh und seine erste Sommerserie auf Ö3 wochentags von 14-15h (wo normalerweise das Freizeichen gelaufen ist)... wo dann nach der Hälfte des Sommers wegen der vielen Beschwerden eine Telefonumfrage gestartet wurde, ob die Sendung so weitergehen soll... er hat dann zwar eine knappe Mehrheit bekommen, hat aber trotzdem das Handbuch geworfen. In dieser Sendung ist es wohlgemerkt um einiges wilder zugegangen als heute auf 88,6... Matthias Schuh hat nur Rock'n'Roll und R&B gespielt und auch freche Witze gemacht. Die jetztige Version mit Christian Deix klingt schon erheblich zahmer und hörerfreundlicher...
     
  11. radiologe

    radiologe Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    88.6 bernd fm - playing what bernd want
     
  12. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    (1) Bernd wird nicht gekündigt
    (2) Das ganze ist eine Promo
    (3) Ob sie gut ist, wird davon abhängen, wie viele Nicht-Radiomacher es mitbekommen
    (4) Das wird von der Frage abhängen wie lange es dauert und
    (5) ob es Werbung für den Sender gibt und
    (6) ob die Gesellschafter falls (5) nicht gegeben ist, einen kurfristigen Verlust von etwa 20% der 88.6 Hörer in Kauf nehmen, bis neue dazukommen.
     
  13. Jackson

    Jackson Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Zu (1) Woher hast Du die Info, von ihm selbst?
    Zu (2) Das glaube ich jetzt auch, nachdem ich auch die anderen Moderatoren gehört habe, bei Bernd Sebors eigener Sendung war ich noch unsicher.
    Zu (3) Von den Hörerreaktionen zu urteilen wohl, die haben schon mitbekommen, dass nicht alles wie immer ist. Der Sender wird doch nicht nur von Radiomachern gehört, oder? Ob´s genug sind, wer will das besser beurteilen, als die nächste GfK-Befragung...?
    Zu (4) abwarten und zuhören...
    Zu (5) Werbung spielen sie immer noch oder meinst Du Plakate für den Sender? Die berühmte "Mund- zu- Mund-Propaganda" (neudeutsch "Guerillataktik") kann auch sehr effektiv sein, ist vor allem billiger!
    Zu (6) Die Meinung kann ich nicht teilen, ich schalte den Sender jetzt sicher wieder öfter ein, denn jetzt gibt es wenigstens einen Grund: ich will wissen, wie es weitergeht!
    Ich denke, es kann nur besser werden, denn die "Supermix"-Musik war zwar okay, für mich aber immer noch nicht abwechslunsgreich genug.

    Also ich fand den Musiktag ziemlich genial und hoffe auch, dass 88,6 damit weitermacht!
     
  14. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Hmmm... die Frage ist, wie viele Hörer verliert ein Radiosender, wenn er das Programm ändert, und wie viele kommen im Laufe der Zeit wieder dazu? Sind die 20% ein empirischer Wert?
    Und... die große Frage ist: Das Programm ist heute gut, aber wenn das jetzt ständig so weiter gemacht wird, bringt es dann wirklich mehr Abwechslung als der "Supermix"... der ja auch immerhin eine Rotation von über 800 Titeln hat?
    Die Titel, die ich heute höre, gehen zwar in eine etwas andere Richtung als die "üblichen", aber die meisten davon kenne ich... so wie beim normalen Programm auch. Und die Frage ist, vie viele verschiedene Titel fallen den 88,6-Mitarbeitern ein, die zu dem neuen "Format" (wenn man es so nennen kann) passen dürfen? Sicher, von den 60er-Jahren bis heute gab es mehr Musiktiteln als von den 80er-Jahren bis heute... aber so bunt gemischt ist es heute eigentlich auch nicht... ich höre auch hier eine Art "Format" heraus, das eigentlich nicht um so viel breiter gestreut ist als der normale "Supermix". Es hebt sich aber... und das ist schon wahr... deutlicher von den anderen existierenden Sendern ab als das bisherige. Um wieviel... da bin ich mir aber noch nicht ganz sicher. Im Prinzip handelt es sich hier um einen Teil des von mir vorgeschlagenen Rock-Formats... es ist nur etwas mainstreamiger angelegt als ich dachte, und es fehlen die ganzen Alternative-Titel. Im Prinzip ist es ungefähr an der Rock-Seite vom bisherigen Supermix und von Radio Wien angelegt, reicht aber nicht bis zu FM4 (eigentlich noch weniger als der Supermix, da weniger Alternative-Titel zu hören sind!). Ich würde es am ehesten vergleichen mit dem Format von Krone Hit R@dio, so wie es von Bernd Sebor ursprünglich angelegt wurde. Der Unterschied ist nur, es werden wesentlich mehr Höreranrufe hereingeschalten und -Wünsche gespielt, und es wird außer den üblichen Infoblocks kaum etwas anderes als Musik und Informationen über die Musik gebracht... also könnte man das Ding eigentlich als Musiksender bezeichnen (hieß 88,6 nicht ursprünglich so?)
     
  15. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Also ich finde diese Art, wie 88 6 auf sich Aufmerksam macht, um 1000 mal besser als wie bei Kronehit, als man voriges Jahr Ideen für die Morgensendung kreieren konnte.
    Nicht mal eine Dankesmail kam von Herrn Swoboda zurück.

    88 6 versuchts halt auf andre weise und ändert auch gleich die musik, da brauchts kein Ipod-Wekend und ein 0900-Spiel!!

    Achja, und an eurer Stelle würd ich mit aussagen wie Berd Sebor und kündigung sehr sehr aufpassen. Ein jeder soll froh sein, dass er heute einen Job hat.
    Und schließlich wolln wir ja dieses Forum noch länger haben oda??

    -------------
    der Radiomann
    original-genial
    ---------------
     
  16. Toyota

    Toyota Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    wenn sie das durchziehen (scheint so wenn man heute zuhört) dann ist dieses erweiterte rock/ac/crossover (jetzt nennt man es trendy" jack")format sicher eine grundsätzliche bereicherung am wiener radiomarkt.
    was sie noch lernen müssen:
    richtige promotion, echte coolness in moderation und verpackung statt gespielter aufgeregtheit und peinlicher macho attitüde.
    aber generell : hurra !
     
  17. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Erstaunlich, wie resistent sich Radiomacher im deutschsprachigen Raum jahrelang gegen die amerikanische Formatvielfalt erwiesen haben, um jetzt unverzüglich und mit wehenden Fahnen auf "Jack-FM"-einzusteigen, ein Format, das z.Zt. auf dem wichtigsten US-Markt, nämlich New York, gnadenlos floppt!
     
  18. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Fein beobachtet.
     
  19. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Daß es heute noch weitergeht, heißt noch nicht, daß es immer so weitergehen wird... Ricky McKenna ist nämlich auch heute noch auf Auslandsreise in Deutschland (ich vermute mal, bei den Selector-Days) und kann daher auch heute das Programm von 88,6 noch nicht hören. Das wurde gestern abend so angesagt, und daß sie daher heute auch noch so weitermachen.
    Und daß Jack FM floppt... da habe ich ein bißchen etwas anderes gelesen... nämlich, daß es zwar einen starken Start hingelegt hat, sich aber relativ schnell abnutzt. Und daß es oft nur von einem Computer oder überhaupt nicht moderiert wird. Und daß der Slogan "Wir spielen, was wir wollen" nur gespielt ist... in Wirklichkeit steckt auch hier ein vorgeplantes Format dahinter, nur eben ein etwas anderes.
    Da sehe ich in dem, was die 88,6-Mannschaft hier produziert, doch einen gewissen Unterschied... es wird eigentlich intensiver moderiert als sonst und auch einiges über die Musik erzählt, und es gibt auch immer wieder Musikwünsche, die erfüllt werden. Ich weiß nicht, ob das reicht, um sich von einem moderationslosen Sender mit gleichem Format abzuheben, aber ich wäre mir nicht sicher, daß das Format hier auch floppen muß...

    Übrigens sind den Musikwünschen auch gewisse Grenzen gesetzt... es werden auch oft von Hörern Titel genannt, die dann nicht vorhanden sind und auch nicht gespielt werden... oder der Hörer erwähnt gleich 2 oder 3 Titel, von denen dann einer gespielt wird... und zwar im wesentlichen der bekanntere oder mainstreamigere. Und auch die Moderatoren sind hier größtenteils auf das beschränkt, was der Computer zu bieten hat (außer, sie haben ihre eigenen CD's mit, was auch vorkommen soll...).
     
  20. tomotm

    tomotm Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    @Kurt_Woloch

    Kannst du uns den mitschnitt bitte zur verfügung stellen?

    Besten dank!
     
  21. FunkyMonk

    FunkyMonk Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Hallo!

    Äh... schon mal hier in die Jobbörse geschaut?
    88,6 sucht PD und Morning Mod - jetzt wird's interessant...

    gruß
    fm
     
  22. stevie

    stevie Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Nun ist es fix:

    88.6 sucht einen neuen Programmdirektor und einen neuen Morgenmoderator:

    http://www.radioszene.de/jobs.htm#886

    Das war's für Bernd Sebor und Alex Nausner!

    P.S.: FunkyMonk, unsere Beiträge haben sich gerade überschnitten. :)
     
  23. freeradio

    freeradio Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Als ob das nicht zur ganzen Marketing-Strategie dazugehöre....
     
  24. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Jetzt auf 88,6: 1 Stunde Beatles mit Bernd Sebor... sein Dankeschön fur die Stellenanzeige (die sich anscheinend auch im "Standard" befindet...)

    Auf den Mitschnitt komme ich später zu sprechen...
     
  25. Berni

    Berni Benutzer

    AW: Bernd Sebor - er macht´s schon wieder!?

    Die Stellenanzeige ist ein echter Lacher...

    "Wenn Sie wissen möchten, welche Qulifikationen Sie mitbringen müssen, hören Sie einfach 88.6" *auweia*
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen