1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestandserhebung: gute Radiosendungen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Nucular, 01. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nucular

    Nucular Benutzer

    Ich bin auf der Suche nach guten Radiosendungen. Präziser kann ich es leider nicht ausdrücken. Mit gut meine ich nicht einfach beliebt im Sinne von "hat gute Reichweiten" sondern eher im Sinne von "hat eine große Fangemeinde", meinetwegen auch kultig. Gibt es sie noch, die lustigen, kurzweiligen, unterhaltenden Sendungen jenseits der Fastfood-Comedy und des Formatradios? Moderatoren mit Humor und Persönlichkeit, die rechtmäßigen Erben Gottschalks und Jauchs?
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Fangemeinde und Kultstatus ja, Erbe von Jauch oder Gottschalk nein: "Pops tönende Wunderwelt" von und mit Joachim Deicke immer Sonntags 22 Uhr bis Mitternacht auf Bremen 1.

    Außerdem der ARD-Nachtexpress vom RBB mit Reinhard Meynen.
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    WDR 2 Yesterday (Oldiesendung), samstags, 19 Uhr

    WDR 2 Classics (Oldiesendung), montags, 21 Uhr

    WDR 2 Zugabe (Satiresendung), samstags, 22 Uhr

    DLF Oldies am Morgen (Oldiesendung), sonntags, 4 Uhr

    DLF Soundcheck (Musiksendung), samstags, 1 Uhr

    DLF Corso (Kultursendung), montags-samstags, 15 Uhr
     
  4. Nucular

    Nucular Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Wann kommt denn der Nachtexpress mit Reinhard Meynen. Finde keine genauen Angaben trotz googeln und Suche im Forum. Sehr verwirrend...
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    3 mal im Monat, jeweils in der Nacht auf Dienstag.
     
  6. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    ICh finde, hier kann man mit Sicherheit auch den scheidenen Wolfgang Walker bei SWR4 erwähnen. Ist sicher nicht die Baustelle der meisten Forenuser hier (meine auch nicht schon aufgrund der Musik), aber die Fangemeinde dürfte enorm sein. Wie viele Omas da zu Groupies wurden, wenn der gute Mannemer durch die Gegend zu Messen und Landesgartenschauen tourte, ist kaum zu glauben! Seine Autogramme werden mit der gleichen Sorgfalt aufbewahrt wie die alten Feldpostbriefe in der Schublade. Man mag drüber lachen, aber bevor man dies tut, sollte man sich fragen, was der Sinn eines Radioprogrammes und vor allem des Moderators ist...die Selbstdarstellung oder die Funktion als Mittler zwischen den Hörern sowie zwischen den Inhalten und dem Hörer. Wer dies verstanden hat, der bekommt eine langlebige Sendung hin und schafft sich eine beständige Fangemeinde, wird unverzichtbar! Schade, daß man solche SEndungen heute an einer Hand zählen kann.
     
  7. radioimkopf

    radioimkopf Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Ich glaube, mittlerweile kann man schon die Morgensendung "mit Olli Briesch und dem Imhof" auf 1Live dazu zählen, kenne jedenfalls relative viele Leute, die allein wegen diesen beiden eine Stunde (oder mehr) früher aufstehen -mich eingeschlossen.
     
  8. Nucular

    Nucular Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Briesch und Imhof wurden mir auch schon des Öfteren von Leuten aus meinem Campusradio empfohlen. Muss die mal öfter hören. Bislang habe ich, wenn ich es denn überhaupt so früh schaffe, mich aus dem Bett zu quälen, immer eben jenes Campusradio gehört.

    Habe gerade eben die "Show Royale" (So, 16-18 Uhr, radioeins) gehört. Die wurde in einem älteren ähnlich gelagertem Thread erwähnt. Sehr, sehr geil muss man sagen.

    Was haltet ihr von "Bug am Samstag" auf WDR 2?
     
  9. radioimkopf

    radioimkopf Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Du meinst RadioQ? Gibts da eigentlich gute Sendungen? Hab mich noch nicht so bewußt damit befasst...
     
  10. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Otto Meier mit "Kopfhörer", werktags ab 22 Uhr bei SWR1. Hab ich selber erst vor ein paar Wochen entdeckt und bin seither begeisterter Fan.
     
  11. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    "Was mit Medien" ist auf jeden Fall eine gute Sendung bei Radio Q. Kommt donnerstag um 21:00 Uhr. Wobei ich schon ewig lange kein Q mehr gehört habe.

    Ich verfolge heute schon den ganzen Tag AFN 98,7 The Eagle. Da kommt sonntags von 17:00 - 21:00 Uhr die Z-Rock Top 50. Gibt einen guten Überblick über aktuelle Bands. Angenehme Sendung !
     
  12. 80er

    80er Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Bayern 3 Nightlife täglich ab 22 Uhr
     
  13. Nucular

    Nucular Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Da gibt es natürlich nur gute Sendungen ;) ! Ne, im Ernst. Es wäre anmaßend zu behaupten man findet dort Sendungen, die es mit "Show Royal" oder ähnlichem aufnehmen könnten. Aber der Sender ist allemal stimmungsvoller, natürlicher, unterhaltender und abwechslungsreicher als die meisten privaten Formatradios in D-Land und RadioQ ist dabei auch gar nicht so unkonventionell wie man vielleicht zunächst meint.

    [Off-Topic]
    Ich mag vor allem die Musik bei RadioQ. Die Mischung ist morgens, mittags und nachts eigentlich annähernd die gleiche. Abends gibt es Spezialsendungen mit spezifischerer Musik. Von denen kann ich "High Fidelity" (Mi, 19 Uhr) empfehlen. Dort wird nach eigenen Angaben die sanftere Musik von Radio Q gespielt: Alternative und Pop. Insbesondere sticht die Sendung aber aufgrund ihres Moderators Tim Karis heraus. Das ist ein alter Hase bei Q und hat es recht gut raus, locker und unterhaltsam zu moderieren. Er moderiert ab und wann auch noch die Morgensendung, womit wir dann auch beim Coffeeshop wären. Der Coffeeshop ist eine Sendung, die sich am ehesten an den Pros orientiert. Sie ist aber lockerer und ungezwungener als die meisten so genannten Morning-Shows der Lokalen Sender. Der Coffeeshop variiert allerdings stark, da die verantwortlichen Redakteure und Moderatoren ständig wechseln. Von daher ist die Qualität pauschal nicht zu burteilen. Aber es gibt schon ein paar Talente bei Q und wenn man in Münster wohnt, sollte man auf jeden Fall das ein oder andere Mal reinhören. Allein schon wegen der guten Musik. ... Und der Gewinnspiele, denn die Gewinnchancen sind enorm ;)

    Achja, die Kultsendung überhaupt ist "Was mit Medien"!!! Sollte hier in diesem Forum vielleicht ein paar Nasen ein Begriff sein. Daniel Fiene und Herr Pähler führen Woche für Woche durch die Welt der Medien. Mehrfach ausgezeichnet und mittlerweile auch als Podcast bei Welt.de . Live, ungeschnitten und mit guter Musik aber auch nach wie vor bei Radio Q zu hören (Do, 21 Uhr).

    So, genug Werbung gemacht.
    [/Off-Topic]
     
  14. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Da Radio ja nicht nur Musikabspielstätte ist hier ein Tipp für Freunde des Hörspiels:
    Ab Mittwoch 11.07. gibt es die nächste Staffel von Familie in Serie im Deutschlandradio Kultur.
    Die Folgen sind einfach immer wieder ein Genuß.
     
  15. Hoddat

    Hoddat Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Volle Zustimmung! Wobei ich es gerade deshalb als äußerst schwach vom RBB empfinde, dass der Mann weder bei 88,8 noch bei Antenne als Moderator aufgeführt wird. Das würde es dem geneigten Hörer sicher erleichtern, ihm ne Nachricht zukommen zu lassen. Die meist kurz vor 4 Uhr vorgetragene Mailadresse ard@nachtexpress-online.de gehört nicht gerade zu den besonders leicht einzuprägenden! Aber ich will dem RBB ja dankbar sein, dass dort jemand sitzen (oder stehen) darf, der sein Programm noch selbst abwechslungsreich zusammenstellen darf. Da ertrag ich sogar mal die Flippers!
     
  16. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Mir fällt dazu auf jeden Fall 1LIVE Domian ein,
    obwohl es ja eine Radio und Fernsehsendung ist.
     
  17. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Gut und mit treuer Hörerschaft auch die Sendungen mit Klaus Fiehe auf Einslive (Di .0 Uhr / So. 22 Uhr), der Zündfunk auf Bayern 2 (Mo.- Fr.19:00 - 20:30) und Worldwide mit Gilles Peterson als Übernahme von BBC Radio 1 (beispielsweise auf WDR Funkhaus Europa und RBB Multikulti).
     
  18. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Herr Fiehe steht auch auf meiner Liste ganz oben. Klasse Musik (wenn er mal wieder in Richtung Drum & Bass geht), fundierte Musikkenntnisse und ein lockeres Mundwerk durch das er sein Wissen weitergibt.
     
  19. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    hr2 Der Tag - die Kultsendung für Zeitgeistige (Mo-Fr 18.05-19.00). Ein aktuelles Thema wird von allen Seiten beleuchtet, meist geht es um Politik und Zeitgeschehen, oft aber auch um gesellschaftliche oder wirtschaftliche Themen. Neben Korrespondentenberichten gibt es freche Glossen, Expertengespräche und recht originelle Einspielungen. DIE Hintergrundsendung im deutschen Äther.

    "Der Tag" lief früher auf hr1, sollte im Rahmen der Programmreform (Durchformatierung) aber eingestellt werden. Hörerproteste und Fanseiten im Internet retteten die Sendung, seitdem läuft sie im zweiten Programm.
     
  20. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Bestandserhebung: gute Radiosendungen

    Kein Wunder! Bei der von Dir genannten E-Mail-Adresse handelt es sich um keine offizielle RBB- oder ARD-Adresse, sondern eine private E-Mail-Adresse von Herrn Meynen.
    Genausogut könnte er auch reinhardmeynen@gmx.de* oder reinhard.meynen@rbb-online.de* angeben.

    --
    * Adressen von mir geraten, ich habe keine Ahnung, ob diese existieren oder wem sie gehören.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen