1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bester Streamanbieter

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von RadioUnique, 28. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RadioUnique

    RadioUnique Benutzer

    Hallo, Ich wollte mal nachfragen:

    "Welcher ist für euch der Beste anbieter für LIVEstreams im internte?" [Only Shoutcast]

    Danke
     
  2. Stefan7605

    Stefan7605 Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Hallo,

    versuche doch mal onlinestream.de oder global-streaming.de die sollen ganz gut sein

    gruß

    stefan
    :D :D
     
  3. AW: Bester Streamanbieter

    www.flatcast.de, sehr gute Qualität auch bei ISDN-Nutzern. Allerdings sollte man schon ein Soundprocessing fahren - mein Tipp ;)
     
  4. Radiotrinker

    Radiotrinker Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Hast du bei global-streaming.de die AGB durchgelesen? Und Flatcast muss ich auch abraten!!!
     
  5. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Wäre interessant zu wissen, warum du von Flatcast abrätst. Ne begründung würde sicher helfen, ob jemand der gleiche Meinung ist.
    Dann könnte man ja mal eine Art Toplist machen mit Streamanbietern.
     
  6. Stefan7605

    Stefan7605 Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Hey Radiotrinker :) :) :)

    nun ja welche AGS´s

    entweder bin ich Blind oder habe keine gesehen :D :D
     
  7. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Für mich wäre die Gebührenfalle ein Punkt, generell von P2P-Streaming abzuraten. Wenn ich nun nicht völlig auf dem Schlauch stehe, dann lässt sich die technisch maximal mögliche Hörerzahl bei P2P-Streaming ja wohl nicht festsetzen. Demzufolge wäre der GEMA-Höchstsatz fällig, also 3.000,- Euro monatlich.

    Liege ich mit meiner Befürchtung, was die GEMA betrifft, richtig? :confused:

    Gruß Micha
     
  8. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Ich hab auch gesucht, nachdem ich dann mal auf "Bestellung" geklickt hab, sind die irgendwann erschienen.

    Na hoffentlich sieht das keiner der Abmahner, die haben Spass an solchen Seiten ~lach~
    Für mich ist das sowieso nix, ich hab genug eigene Server in verschiedenen Rechenzentren stehen (nein, nicht zum Streamen, da nutze ich nur 2 ;))
     
  9. Radiotrinker

    Radiotrinker Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    wenn du die AGB genauer durchliest musst du den stream mindestens 1 Jahr abnehmen.
     
  10. Vitamin C

    Vitamin C Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Ich kann aus der AGB von Global-Streaming.de nur folgendes entnehmen:

    "...Die Mindestlaufzeit für die Bereitstellung eines Media Servers im Internet beträgt 3 Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 3 Monate. Im Übrigen beträgt die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate."

    Also hat man hier eine Mindestvertragsdauer von 3 Monaten, die jeweils um 3 Monate verlängert werden. Ist doch OK. Im Übrigen heißt ja nur alles andere als "Media Server".

    Den Webspace habe ich bei 1&1.

    Ich bin schon schwer am Überlegen, ob ich nicht den 128 kBit-Stream für 25 Hörer noch dazunehme, dann habe ich 2x25=50 und die Sicherheit bei Ausfällen.....
     
  11. Radiotrinker

    Radiotrinker Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Ja bitte schön wenn Herr Vitamin C drei Monate den Stream nutzen möchte, aber 12 Monate zahlen möchte. Ich halte dich nicht davon ab.
     
  12. Stefan7605

    Stefan7605 Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    Also die Mindestlaufzeit pro Stream sind 3 Monate

    Die Mindestvertragslaufzeit sind 12 Monate und verlängern sich um 3 Monate :)
     
  13. Vitamin C

    Vitamin C Benutzer

    AW: Bester Streamanbieter

    In dem Satz steht drei mal Mindestvertragslaufzeit, wobei die ersten zwei sich auf den Mediaserver beziehen und dann das übrige kommt.

    Oder wie kann denn gleichzeitig 3 und 12 Monate gültig sein...?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen