1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bewerbung bei Radiosendern in den USA

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von morningmaen, 04. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morningmaen

    morningmaen Benutzer

    Hallo,
    wollte mich bei Radiosendern in den USA als Moderator bewerben. Kann fließend Englisch. Hab auch Moderationserfahrung. Vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben oder hat vielleicht einen Erfahrungsbericht für mich. Wäre echt super. Danke im voraus für jeden Tipp.
     
  2. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Bewerbung bei Radiosendern in den USA

    Erfahrungen damit habe ich zwar nicht, aber rein gefühlsmäßig würde ich sagen: was wichtig ist, sind Demos, Hörproben, Zeugnisse und so, am besten mit amtlicher (!) Übersetzung. Darüberhinaus solltest Du Dich über die Bewerbungsmodalitäten in den USA informieren. Nach meiner Information sehen die Bewerbungen dort komplett anders aus als hier. Sowas wie einen tabellarischen Lebenslauf gibt es dort oft nicht, Beruf der Eltern und Foto gehörten dort auch nicht in den Lebenslauf.
    Frag doch vielleicht einfach mal amerikanische Moderatoren, die hier in Deutschland arbeiten. Spontan fällt mir da z. B. BJ Barry von Big FM ein, der inzwischen an die 40 sein dürfte und auch deutsch kann. So jemand wird Dir wohl am ehesten sagen können, wie so eine Bewerbung auszusehen hat.
     
  3. morningmaen

    morningmaen Benutzer

    AW: Bewerbung bei Radiosendern in den USA

    danke für deine tipps. hab schon ne anfrage an bj barry gemailt, jedoch nie eine antwort erhalten. die bewerbungsmodalitäten sind mir bekannt (hab mir ein buch dazu geholt). zeugnisse sin auch schon übersetzt und englische airchecks hab ich auch schon gmacht. aber vielleicht hab ich ja noch was vergessen, oder jemand hat eine gute adresse für mich, an di ich mich wenden sollte.
     
  4. Radio_Swordfish

    Radio_Swordfish Benutzer

    AW: Bewerbung bei Radiosendern in den USA

    Hi!
    Hab selbst bereits für Radiosender in den USA gearbeitet, was aber nur durch Zufall zustande gekommen ist! Das Wichtigste vorweg:
    1.) In Amerika gibt es Milliarden von Moderatoren
    2.) Wirst Du über einen radiosender keine Arbeitsbewilligung bekommen, weil:
    3.) Du die nur dann bekommst wenn kein Ami Deinen Job machen kann.

    Brauchst entweder eine Greencard oder ein H1B Visum.
    Wenn Du jemaden persönlich kennst, kann das helfen. Wie in meinem Fall. Alles Andere ist mehr als schwer zu realisieren!
    Trotzdem viel Glück!
    LG
     
  5. morningmaen

    morningmaen Benutzer

    AW: Bewerbung bei Radiosendern in den USA

    danke. dann muss ich wohl mein glück ohne kontakte probieren.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen