1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildband mit Studio-Fotos?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Pianist_Berlin, 18. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pianist_Berlin

    Pianist_Berlin Benutzer

    Schönen guten Tag an alle Mitlesenden!

    Mir ist aufgefallen, dass es offensichtlich bisher keinen Hochglanz-Bildband mit den schönsten Hörfunk- und Tonstudios aus Deutschland gibt. Das kann zwei Gründe haben: Entweder hat es einfach noch keiner gemacht oder die Verlage sehen keine ausreichenden Absatzchancen. Ich würde mir einen solchen Bildband sofort kaufen, wie ist Eure Meinung dazu? An sich bin ich immer ausgelastet, aber ein solches Projekt würde ich gerne realisieren...

    Matthias
     
  2. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Seltsame Idee. Ich fotographiere ja auch nicht meinen Heizungskeller und stelle die Bilder ins Internet. Wer will denn sowas sehen :confused:
     
  3. Pianist_Berlin

    Pianist_Berlin Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Den Einwurf verstehe ich jetzt nicht so ganz. Was hat Dein Heizungskeller mit architektonisch und technisch interessant gestalteten Studios zu tun? Ich würde da natürlich keine beliebigen Büro-Studios irgendwelcher Privatsender aufnehmen, sondern eher so die Perlen wie die beiden Sendesäle und den Hörspielkomplex im Haus des Rundfunks, den großen Saal in der Nalepastraße, das Teldex-Studio, das Rolf-Liebermann-Studio beim NDR und so weiter. Dazu dann jeweils einen erklärenden Text zum akustischen Konzept und so weiter.

    Matthias
     
  4. jangk

    jangk Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Ja, ich wäre z.B. Abnehmer eines solchen Bildbands.

    (Würde auch Bildbände über Heizungskeller kaufen, aber das ist ja nicht mein Interessengebiet !)

    Ich habe einige "ähnliche" Bildbände, wie z.B.:

    - Die analogen Hitmaschinen
    - Die sprechenden Maschinen (STUDER/Revox)
    - Neumann - The Microphone Company
    - etc.

    Das macht einfach Spass, professionelle Fotos mit kommentierendem Text anzusehen !

    LG

    Jean
     
  5. Pianist_Berlin

    Pianist_Berlin Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Genau das wäre mein Vorbild. Ein wunderbares Buch.

    Matthias
     
  6. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Weil's Arbeitsplätze sind, in die man geht, die man verlässt und vergisst.
     
  7. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Würde ich kaufen, gute Idee. Ob es einen Markt für den Bildband gibt kann ich nicht beurteilen, da es im Internet schon viele Studiobilder gibt.
     
  8. Ikarus1

    Ikarus1 Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Auch ich würde so ein Bildband kaufen. Wäre toll mit neuen und alten Bildern. Mit Kommentaren. Natürlich zu einem angemessenem Preis..... Unter 120 Euro .....
     
  9. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Die Nachfrage ware viel zu gering, da sich selbst eine Tausender-Auflage bei dem gewuenschten / erforderlichen hochwertigen Druckverfahren nicht lohnt. Vielleicht bastelt der Pianist etwas und verkaufts zum Selbstkostenpreis???
     
  10. Pianist_Berlin

    Pianist_Berlin Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Naja, also ich mache an sich nur Sachen, die auch zu einem angemessenen wirtschaftlichen Erfolg führen, sowas wäre also eher "Hobby". Und ich weiß nicht, ob ich überhaupt Zeit für sowas hätte. Spaß machen würde es mir auf jeden Fall. Da müsste man natürlich noch einige redaktionelle Entscheidungen treffen, also zum Beispiel, ob man nur neue Fotos macht oder auch alte verwendet, und ob man die Studios und Regieräume einfach so als Räume zeigt oder auch mit den Menschen, die dort arbeiten. Da habe ich mir noch keine endgültige Meinung gebildet.

    Matthias
     
  11. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Frueher-Spaeter-Vergleiche waeren schon toll, aber bei Persoenlichkeitsrechten muesste man wohl vorsichtig sein...
     
  12. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Warum sollte man denn nur den Zeitungsfunk und die Empfänger der GEZ-Gelder ablichten, dazu womöglich noch mit dämlich grinsenden Moderatoren ?
    Wenn ich soetwas sehen will, dann schlage ich das "Radiojournal" auf (und schnell wieder zu).

    Nein, wenn, dann alle, die wollen. Und wenn bei einem OK die Bierflasche im Hintergrund steht, unterm Tisch der "Spiegel" verknittert liegt ... egal. Bin dabei !
     
  13. Pianist_Berlin

    Pianist_Berlin Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Naja, es gibt aber genug herausgehobene Räumlichkeiten, denen würde ich gegenüber den in normalen Büroetagen eingerichteten Privatradiostudios den Vorzug geben. Es sollten schon Gebäude sein, die speziell für Sendezwecke errichtet wurden. Meine ich jedenfalls. Natürlich kann man auch mal ein gewöhnliches Privatradiostudio zeigen, aber eher als Zugabe.

    Matthias
     
  14. ad001

    ad001 Benutzer

    AW: Bildband mit Studio-Fotos?

    Ich waer auch dabei :)
    Schon weil es mich freuen wuerde, wenn die noch vorhandenen holzvertaefelten Kunstwerke des Akustikbaus einen wuerdige Erinnerungsband bekommen, bevor sie durch herzlose Glaskaesten ersetzt werden. Also aus nostalgischen Motiven.
    Meinetwegen auch gerne mit grinsenden Gesichtern, das wirkt immer etwas freundlicher (menschlicher) als ein leerer Stuhl. Auch wenn es ein giftgruener Stuhl aus den 70ern ist...

    Die Frage waere vielleicht, ob es einen Sponsoren fuer ein solches Projekt gaebe. Ich weiss, das Geld sitzt bei Keinem mehr wirklich locker. Aber einige haben immer noch mehr als andere ;)

    Die Sache mit Internet-Bildern ist schliesslich immer auch, wie lange sie noch da sein werden. Natuerlich kann ich ein Bild auch herunterladen und meine eigene Sammlung anlegen, aber das ist nicht Ziel des Spiels... einen hochwertig gestalteten und gut kommentierten Bildband hingegen kann man verschenken und auch in vielen Jahren wieder hervorholen, wenn flickr schon laengst eingegangen ist... also unbedingt weiterverfolgen.

    Andreas.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen