1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von Makeitso, 12. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Da der Faden ja geschlossen wurde, ich die Diskussion aber, auch im Sinne dieses Forums, für wichtig halte (anscheinend wichtiger als die Forengötter), versuche ich es einfach mal mit einem Nachfolgefaden und schaue gespannt, wie lange dieser am Leben bleibt. :rolleyes:
     
  2. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    War nicht hier alles zum Thema gesagt? :rolleyes:
     
  3. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Das gilt für viele Themen, deren Fäden dennoch nicht geschlossen werden. Außerdem kann ich in meiner Kristallkugel nicht erkennen, ob nicht doch noch sinnvolle und erhellende Beiträge zu erwarten sind. Kannst Du?
     
  4. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Verfüge über keine Kristallkugel...
     
  5. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Na siehste... ;)
     
  6. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Makeitso, es ist gut, daß Du dem Faden eine Fortsetzung verschafftest. Besten Dank dafür. Wenn auch die letzten Postings in Teil 1 Richtung off Topic gingen, sehe ich ebenso wie Du keine Notwendigkeit, daher das Thema zu schließen. Insbesondere, wo die Diskussion aktuell ist. Da ist ganz bestimmt noch nicht alles gesagt.
     
  7. radiofunky

    radiofunky Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Da würde ich aber sagen, dass HIER nun wirklich alles gesagt wurde.
    Von schließen indes keine Spur.

    Könnte ja auch sein, dass die Moderatoren mitunter nicht einer Meinung sind. Oder so.
     
  8. hkunkelHU

    hkunkelHU Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Die Bösen bleiben jetzt auch weg :rolleyes:?
     
  9. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Ob "die Bösen" wegbleiben kann ich nicht sagen. Es fällt (mir) aber durchaus (auch) auf, daß ein Teil "der Guten" in den letzten Tagen und Wochen nicht mehr posten oder sich überhaupt im Forum anmelden. Lesen kann man auch ohne Anmeldung.

    Ich habe zwar das Wort "Sensibelchen" ins Spiel gebracht, und mir damit etwas Ärger oder Unverständnis eingehandelt (weil man das Wort möglicherweise etwas zu persönlich genommen hat).

    Ich sehe aber wirklich keine Veranlassung zum "Handtuchwerfen" für jemanden, nur weil er wegen eines Postings oder einer darin vertretenen Meinung ziemlich "hart rangenommen" wurde. Daß hier niemand mit "Samthandschuhen" angefasst wird, ist doch wohl klar.

    Natürlich macht "der Ton die Musik". Ich habe mir nicht alle Posts durchgelesen, die in ihrer Gesamtheit zu der aktuellen Situation im Forum führten, denke aber, daß sich niemand wirklich "im Ton" vergriffen hat.

    vg Zwerg#8
     
  10. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    *rechtgeb* war manchmal nur die Tastatur, aber die kann bekanntlich nüscht dafür.
    zerg, wo bleibt übrigens die nächste "Nuss" im Musikquiz? Ich freue mich schon wieder drauf.

    2Stain
     
  11. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Na ja. Der Benutzer einer pösen Tastatur kann deren alphanumerische Ergüsse schon in gewisser Weise beeinflussen. Vielleicht würde es schon weiterhelfen, wenn sich jeder vor dem Abschicken eines Postings den Inhalt nochmal durchliest - also zunächst auf "Vorschau" klickt.


    Die ist gedanklich schon in Arbeit. Diesmal - so viel kann ich schon verraten - ist nur musikalisches Grundwissen gefragt. Google wird bei der Lösung definitiv nicht gebraucht. ;)

    vg Zwergi
     
  12. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Ich bitte, ins Protokoll aufzunehmen, daß sich hier gerade eine aggressive Stimmung breitmacht, bei der sich niemand wundern sollte, wenn es Leute gibt, die sich nicht weiter darüber ärgern wollen.

    Falls das noch nicht deutlich genug war: Sollten manche das, was sie hier reinschreiben, so auch von Angesicht zu Angesicht äußern, dann hoffe ich inständig, ihnen nie zu begegnen.
     
  13. dea

    dea Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    meint wohl (auch) Benutzer, die erst aussteigen, um dann unter mindestens einer neuen Identität wieder aufzuschlagen? Das hätte lange keiner gemerkt, wenn nicht alte Muster wieder zugeschlagen hätten, die eine Identifikation dann doch spielend leicht machen - einzeilige Postings voller Verbitterung und Angriffe.

    Es scheint bisweilen nötig zu sein, einfach mal Pause zu machen, wenn man sich temporär nicht wohl fühlt hier. Der Zweck anonymer Comebacks erschließt sich mir aber nicht.
     
  14. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Wie ich heute morgen feststellen durfte, wird man ggf. auch gern mal per PN beschimpft. Unschön, das... :mad:
     
  15. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Da bist Du nicht der einzige.... :rolleyes: Es werden sogar Schmäh-PNs an andere user verschickt (in solchen Fällen sofort guess melden, ggf. der Fairness halber auch dem, über den hergezogen wird).

    In dem Zusammenhang vielleicht auch interessant: Es gibt einige user, denen man eine freundliche PN schreibt und die plötzlich virtuell abtauchen und nicht reagieren.... die Welt ist voller Rätsel, Wunder und Zeichen :rolleyes:
     
  16. Wilson

    Wilson Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Tja, so hat sich hier in den letzten 12 Monaten so einiges geändert. Die Guten bleiben fern, die, die noch da sind, werden mit sowas versucht zum Fernbleiben motiviert zu werden und die Neuen versuchen mit teilweise abstrusesten Postings und der ultimativen Meinung zu Allem und Jedem, ihre Beitragszahlen in die Höhe zu katapultieren.

    Auch wenn ich nicht immer mit Dir einer Meinung bin, Makeitso, ich hoffe Dein Atem reicht länger. ;)

    Gruß
    Wilson
     
  17. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Na das ist ja eine feine Gesellschaft, in die ich hier geraten bin!
     
  18. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Sagt mal, was ist denn hier los? Wird Schelte und Diffamierung nun auch direkt unter den Forenmitgliedern ausgeübt? Vor allem: Was haben besagte User "Schlimmes" getan, dass man meint, solche Methoden anwenden zu müssen?

    Der Sinn eines Forums besteht doch darin, dass man Meinungen und Darstellungen zu bestehenden Themen austauscht und möglicherweise auch andere Sichtweisen aufgezeigt bekommt, um seinen eigenen Horizont zu erweitern. Und egal, wie gegensätzlich die Themen oder Meinungen waren: Von den meisten Benutzern sind sie fair und objektiv wiedergegeben worden. Gut, dass der Ton manchmal hart war/ist, steht außer Frage, aber ist das ein Grund, jemanden zu diffamieren oder schlechte Stimmung gegen Mitbenutzer zu machen? Nein!

    Ich kenne jetzt die tieferen Gründe nicht (sie gehen mich möglicherweise auch nichts an), aber ich habe den Eindruck, dass diejenigen, die im Forum eine gewisse Persönlichkeit zeigen, indem sie ihre Standpunkte und Sichtweisen offen und vielleicht auch auf direkte Art und Weise vertreten, auch das erste Ziel von Beschimpfungen und Lästereien sind. Und warum? Weil gewisse Menschen damit anscheinend Probleme haben. Klar macht der Ton die Musik, aber auch ein Ton ist nur ein visueller Bestandteil von vielen, sprich, man sollte ihn nicht überbewerten und sich statt dessen mal hinterfragen, ob ein gewisser "Tadel" nicht vielleicht auch berechtigt ist. Man bedenke: Korrektur ist nicht gleich Beleidigung und Kritik mitnichten Besserwisserei.

    Es sind immer noch Menschen, die hinter den Nicknamen und Avataren stecken. Und Menschen haben (möglicherweise) Ecken und Kanten, die sie auch zu einer Persönlichkeit machen. Es hat zum Einen mit Toleranz zu tun, einen Menschen so zu nehmen, wie er ist und zum Zweiten auch mit einer gewissen Offenheit Tatsachen gegenüber, die man vielleicht nicht so kennt oder zunächst lediglich von seiner eigenen Sichtweise betrachtet hat.

    An Makeitso, Radiovictoria und weiteren betroffenen Usern: Ich hoffe, dass solche Vorkommnisse Euch nicht davon abhalten werden, weiterhin dem Forum mit Euren Beiträgen treu zu bleiben. Meldet die Einträge oder PNs einfach den Moderatoren und ggf. dem betroffenen User. Soweit ich weiß, können auch private Nachrichten nur unter Nutzung des Namens, also nicht anonym, verfasst werden. Somit dürfte offensichtlich sein, welcher OP sich dieses menschliche Armutszeugis ausstellt. Oder haben sich diejenigen, welche Euch angeschrieben haben, unter einem neuen Nick registrieren lassen? (auf diese Frage möchte ich keine Antwort, da sie intern geklärt werden sollte)

    Wenn ich mit meiner o. g. Vermutung (Art der Meinungsäußerung) falsch liegen sollte (es kann ja auch persönliche Gründe geben, die mich nichts angehen) oder Ihr der Ansicht seid, dass meine Meinung hierzu zu überspitzt ist, ignoriert sie einfach. Ich wollte nur mal meine Sichtweise geschildert haben.
     
  19. count down

    count down Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Richtig gesprochen. Ich habe aber die Befürchtung, dass das Interesse an wirklichem Meinungs- und Darstellungsaustausch zur eigenen Horizonterweitung immer weniger die Motivation der Forumsbeteiligung begründet. Diskussionskultur, deren wichtigste Bestandteile Zuhören, Toleranz und Selbstkritik ausmachen, muss gelernt werden. Ich vermisse sie in der Forums- und überhaupt in unserer Gesellschaft mehr und mehr.
     
  20. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2


    Quatsch. Es gibt nichts zu gewinnen. Nur viele sehen es eben mit Unverstand oder NEID- sehr menschliche Regungen, auch hier im Forum. Oder es nervt sie einfach: Auch gut. Menschliche Regungen eben auch hier im forum: Missgunst, Unverstand, Neid oder was auch immer....

    Aber: radioforen soll ein DISKUSSIONSforum sein - siehe Überschrift. Wenn jemand in knapp 4 Jahren ganze 423 postings "absondert", dann kann von "Diskussion" wohl nicht die Rede sein....:rolleyes:
    Jeder hat eben seine Art. makeitso ist für (mich) der ständige Nachdenklich-Macher mit gewissen Zwischenrufen. Bin nicht immer seiner Meinung, nur hat er meinen Respekt. Und habe auf eine freundliche PN immer eine freundliche Antwort bekommen :rolleyes:

    Die Diskussionskultur vermisse ich auch etwas... hier prallen aus den unterschiedlichsten Lagern (reine Redakteure, Programmacher, reine Musikfreaks, reine Radio-DJs, nur-Hörer) soviele Meinungen aus einem sehr unterschiedlichen Blickwinkel aufeinander, daß es schwer wird, im Eifer des Gefechts sowohl den Durchblick zu behalten (wie meint es der andere?) als auch etwas Gehaltvolles beizusteuern (das der andere dann wiederum versteht).

    Bezeichnend ist, daß viele von vornherein unterstellen, daß sich einige nur "profilieren" möchten. Ich für meinen Teil bin so oft in meinem Leben gegen Mauern gelaufen bzw. habe soviel erlebt, daß dies sicherlich kein Aspekt der Forenzugehörigkeit sein kann...:rolleyes:
    Vielleicht mögen andere nur Wissen und know-how weitergeben oder bestimmte Dinge ERKLÄREN, wie was warum so und nicht anders ist. Oder wie es gekommen ist. Zum Beispiel hier:

    Formate – Fluch oder Segen? Ja oder nein?

    Und dafür ist eben mehr als ein posting pro Woche notwendig. Gerade dazu erhielt ich gehässige PNs (und Freunde von mir auch...), ob ich mich jetzt profilieren wolle....: Ich kenne eben die Problematik und ich beherrsche das Thema. Nix weiter.

    Und wenn man in diesem Forum nicht SEINE Meinung sagen und vertreten darf, soll(te) man es dichtmachen. Neider und Neidhammel haben wir woanders genug... :rolleyes: Begegnen mir täglich auf der Strasse, das reicht eigentlich.... Oder?

    Und wenn jemanden gewisse postings eines users nicht passen, setze sie auf die "Ignorier"-Liste (obwohl dies ziemlicher Quatsch ist, Inhalte gehen dabei verloren).
    Selbstkritik, count: ich übe da noch... jeden Tag :D. Im Vergleich zu vor xxx-jahren bin ich heute aber ein ganz anderer Mensch. Viiiiiiieeeel ruhiger und gelassener.

    mfg der störfaktor. (O-Ton sr)
     
  21. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Quantität ist nicht gleich Qualität. Was meinst Du denn mit der Wertung "absondern"?
     
  22. count down

    count down Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Ja, sehr löblich. Weiterhin viel Erfolg! ;)
     
  23. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Richtig, habe ich auch schon öfters gemacht. Aber soll man sich denn immer nur still zurückziehen? Deshalb hatte ich diesmal Dampf abgeblasen. Ich hätte übrigens auch noch die ach so lustigen Trollereien erwähnt, war mir aber nicht sicher, ob die nicht nur gefühlt, sondern tatsächlich zugenommen haben.

    Ansonsten hat es count down sehr treffend auf den Punkt gebracht.
     
  24. dea

    dea Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Nein, Trollereien gab's schon immer. Möglicherweise wird man nur sensibler mit der Zeit. Oder wird es einfach nur schwerer, sich davon zu distanzieren?
     
  25. caliguru

    caliguru Benutzer

    AW: Bleiben die "Guten" im Forum weg?, Teil 2

    Ich lese gerne Beiträge, aus denen ich selbst etwas lernen kann. Leider gibt es in diesem Forum viel zu viele, die ganze Seiten lang nur Klage führen. Oder nur durch Zwischenrufe auf sich aufmerksam machen. Aber in keinster Weise denn jemals Lösungen aufzeigen?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen