1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BLR-Mantelprogramm für bay. Lokalradios

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von CrashBoy, 08. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CrashBoy

    CrashBoy Benutzer

    Hallo, ich hab mal eine Frage...
    Gibt es von BLR mehrere Mantelprogramme für Lokalradios?
    Seit Mitte Januar hat sich die Musikrichtung des BLR-Mantelprogramms ja sehr zum Positiven gewendet (80er, 90er, aktuelle Hits, kaum Oldies, keine Schlager o.ä.)...
    Olli
     
  2. Radioholiker

    Radioholiker Benutzer

    Seit kurzem gibt es zwei Programme. Ein AC und ein DOM/OLDIE-Format.
     
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Weiss jemand welche Station jetzt welchen Rahmen ausstrahlt???
     
  4. Radioholiker

    Radioholiker Benutzer

    Soweit ich weiß (ohne Gewähr!!):

    DOM/OLDIE:
    Arabella, Ramasuri, Charivari Regensburg

    AC:
    Prima 1, Alpenwelle,

    beim Rest weiß ichs noch nicht
     
  5. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    Das AC-Format übernehmen auch noch Charivari Rosenheim, Radio Chiemgau, Radio Untersberg...derzeit auch noch AWN Straubing

    Das Oldie-Format (übernimmt z. B. auch Radio Trausnitz, Landshut und weitere Oschmann-Sender) wird musikalisch von Peter Bartsch betreut...
    bei Arabella München überlegt man noch das
    Oldie-Format nach der Funkanalyse (ab April) in der Nacht (0-5 Uhr) zu übernehmen.
    Weitere Stationen überlegen
     
  6. arno

    arno Benutzer

    Arabella München übernimmt inzwischen das BLR-Nachtprogramm. Ich denke, seit Oktober. Klingt aber etwas holprig. Und wenn von der BLR die Cue-Signale in der falschen Reihenfolge kommen, wirds richtig lustig.
     
  7. ontario

    ontario Benutzer

    @Arno:

    Du hältst Dich wohl für DEN Radio-Gott, oder?
    Mehr als Meckern ist bei Dir wohl nicht drin...

    Ich glaube kaum, daß der Durchschnittshörer bei Arabella/BLR in der Nacht irgendeine Holprigkeit hört. Und was das Thema Cues anbelangt: Dass Fehler passieren, ist doch menschlich, oder bist Du unfehlbar?

    Übrigens: Beide Mantelprogramme (AC & Oldie) sind meiner Meinung nach eine Bereicherung für die Abnehmer-Stationen.
     
  8. exhörer

    exhörer Benutzer

    @arno:

    Stimmt, ist mir auch aufgefallen. Ich hab' unlängst mal nachts in Arabella reingehört, und zum ersten Mal seit vielleicht 5 Jahren lief dort tatsächlich mal ein Titel, den ich noch nicht kannte (IIRC wars irgendwas von Uwe Ochsenknecht...).

    Kann Arabella nicht wenigstens auch tagsüber das BLR-Musikprogramm übernehmen?


    @Radioholiker: Wie ist eigentlich aktuell die Alpenwelle musikalisch positioniert? Ich kenne sie noch als "Gemischtwarenladen", in der sogar tagsüber Operettenmelodien und Uralt-Schlager (30er Jahre...) gespielt wurden. Ein AC-Format würde da irgendwie recht schlecht reinpassen...
     
  9. arno

    arno Benutzer

    @ exhörer:

    Eigentlich hat bei beiden Musikprogrammen (Arabella + BLR) Peter Bartsch das Sagen. Aber vielleicht bringt die BLR-Musikredaktion auch noch ein paar eigene Ideen ein.

    Alpenwelle laut BLM: AC / Euro-AC
     
  10. exhörer

    exhörer Benutzer

    @arno:

    Eine Musikredation stünde Arabella auch wirklich gut zu Gesicht, schaffen sie es doch mit ihrer langweiligen Mini-Rotation jeden Titel absolut totzuspielen.

    Das letzte Mal, daß man wirklich von einer Musikredaktion sprechen konnte, war Anfang der 90er, als noch Karl-Heinz Schweter verantwortlich war. Aber der ist ja schon jahrlang nicht mehr dabei [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von exhörer am 17.01.2002 editiert.]
     
  11. ontario

    ontario Benutzer

    Musikberater Bartsch liefert ausschließlich die Playlisten für das Oldie-Format.
    Das AC-Format und die redaktionelle Betreuung des Oldie-Formats macht die BLR-Musikredaktion inhouse.
     
  12. CrashBoy

    CrashBoy Benutzer

    Nachdem mein vor einem Jahr aufgrbrachtes Thema wieder diskutiert wird, hätte ich mal ein paar Fragen.

    Nachdem viele Lokalradios mittlerweile tagsüber mindestens bis 18 Uhr eigenes Programm machen, frag ich mich, wie viele BLR-Abnehmer es z.B. noch zwischen 9 und 12 gibt?! Wie viele Stunden sendet denn die BLR täglich ihre Mantelprogramme? Gibt´s unterschiedliche Moderatoren?
     
  13. marie

    marie Benutzer

    Zwischen 9 und 12 gibt es keine Abnehmer...weil die BLR im AC-Format nur von 19-06 Uhr sendet (an manchen Tagen auch schon ab 18 Uhr), bzw. am Wochenende von 13-06 Uhr.
    Das Oldieformat hat weniger Mantelstunden.
    Nach der Umstellung auf zwei Mäntel und einem neuen Finanzierungsmodell (nur noch der Nachtmantel ist über den Vermarktungsvertrag abgedeckt, das Tagesprogramm müßten die Stationen zahlen) hat sich die BLR-Abnahme größtenteils auf die Nacht reduziert.
    Die Moderation ist zwar relativ neutral, aber für die Nacht okay. Und die Musik für meinen Geschmack eine echte Alternative zu B3 oder Antenne, die für meinen Geschmack manchmal des Nächstens zu flott sind.
     
  14. ontario

    ontario Benutzer

    Natürlich gibt es unterschiedliche Moderatoren, denn es kommen in der Nacht und am Morgen ja einige Stunden bzw. Sendungen zusammen...
    Mehr über die Mods erfährt man z.B. auf der Homepage von Radio Mainwelle (www.mainwelle.de).
     
  15. arno

    arno Benutzer

    @ ontario:
    Klar ist die BLR-Nacht im großen und ganzen okay. Aber ich denke halt auch, manches ließe sich verbessern. Und wenn Arabella sein eigenes Verkehrs-Intro sendet und danach ins laufende BLR-Verkehrsbett durchschaltet, ist das für meinen Geschmack nicht so ideal. Da wäre doch ein neutrales Bett besser, bei dem per Fernstart ein Dropin als Intro drübergelegt wird.

    Insgesamt denke ich, dass der Trend mittel- bis langfristig bei vielen Sendern in Richtung Nacht-Automation gehen wird, eventuell mit BLR-News (wie bei RT1 und Kö in Augsburg)
     
  16. marie

    marie Benutzer

    @arno:

    also das mit dem verkehrs-intro liegt eindeutig an arabella:
    viele stationen verwenden beim intro das mu-bett der blr mit eigener stationskennung versehen. das intro dauert genau 12 sekunden und geht dann einwandfrei und (wenns richtig geschnitten und programmiert wurde) ins verkehrsbett über.
    hört sich allerdings von station zu station unterschiedlich an, liegt aber an den verschiedenen automationssystemen.

    generell ist mir ein "neutrales" moderiertes nachtprogramm lieber, als wenn nur der automat durchläuft. bei charivari münchen gibts ja (zumindest letztes jahr, als ich mich längere zeit in münchen aufgehalten habe) in der nacht nicht mal nachrichten. da kann egal was passieren, das läuft stur der automat.

    und die blr-mods sind zwar nicht perfekt und oft nachwuchskräfte, aber hier darf der nachwuchs wenigstens mal ans mikrofon.
    hört sich aber doch recht rund an, vorallem seit der formattrennung.
     
  17. Soundman

    Soundman Benutzer

    Moin zusammen!

    Das ist wohl wahr, daß sich die BLR durch Ihre Volontäre den Moderationsnachwuchs heranzieht-keine Frage.
    Seit den beiden Mänteln gibt es aber strikte Trennungen, oberster Grundsatz: nur die alten Hasen(zumeistfreie MA)mit mehrjähriger Erfahrung beim Lokalradio (!) moderieren den OS Mantel, weil der nun mal der wichtigere von beiden ist, man möchte ja Onkel Opitz von Arabella nicht verärgern :). Auch wenn der Einsermantel immer noch den Löwenanteil der Abnehmer hat.
    Bin genau wie meine Vorredner,daß der nachtschaffende Hörer gerne mal ein paar nette Worte aus dem Radio hört, bieten ja sonst nur noch B3 (also SWR3) oder die Antenne :(
    Unterm Strich macht die BLR mittlerweile ein recht sauberes Mantelprogramm, ganz im Gegensatz vor 3-4 Jahren !
    Gebt alles Jungs!!
     
  18. ontario

    ontario Benutzer

    Damit keine Mißverständnisse entstehen:
    Wie ich weiss, sind auch im AC-Mantel meistens (in den BLR "Prime times") Profi-Mods mit jahrelanger Erfahrung on air. Und eines ist klar: Die Volos müssen's Moderieren ja auch irgendwann lernen!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen