1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Blubbs" und andere SFX im alster radio-Livestream

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von sp, 18. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sp

    sp Benutzer

    Seit geraumer Zeit fällt mir auf, dass im Livestream des neuen Alsterradios 106!8 (www.106acht.de) in gewissen Abständen (so alle 10 Minuten) Soundeffekte eingespielt werden. Diese sind meist 1 Sekunde lang und bestehen aus irgendwelchen Blubbs, Kratzern und ähnlichem.

    Bislang nahm ich an, diese Geräusche kämen irgendwie aus Windows, aber mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass Alsterradio damit absichtlich seinen Livestream "garniert". Kann das sein? Soll das evtl. ein Schutz gegen überwünschtes Mitschneiden sein? Immerhin werden die Songs dadurch ja "unbrauchbar".
     
  2. Falke2k

    Falke2k Gesperrter Benutzer

    AW: "Blubbs" und andere SFX im Alsterradio-Livestream

    Ich glaube weniger, dass die das mit Absicht machen - sondern eher das ein Technisches Problem ist- und außerdem sind glaub ich net ohne Absicht über 600 Leute auf deren Stream ;)

    http://62.75.132.19/ ;)
     
  3. sp

    sp Benutzer

    AW: "Blubbs" und andere SFX im Alsterradio-Livestream

    Oh, sehr interessante Info. 741 Hörer... hätte nicht gedacht, dass es so viele sind.
     
  4. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: "Blubbs" und andere SFX im Alsterradio-Livestream

    viele? Naja ;)
    Versteh aber auch nicht die Logik die hinter Falke2ks Aussage stecken soll, was hat das eine mit dem anderen zu tun?
     
  5. crunchnroll

    crunchnroll Benutzer

    AW: "Blubbs" und andere SFX im alster radio-Livestream

    wenn sp da BLUBBS hört, handelt es sich wohl um ein internet-gewinnspiel für spinat...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen