1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BOSS BR-800 am D&R Hybrid-1 betreiben

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Louis Cifer, 10. Februar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Louis Cifer

    Louis Cifer Benutzer

    Zunächst mal ein freundliches Hallo in die Runde,
    ich bin total neu hier und habe mit Radio eigentlich gar nichts am Hut außer das ich es gerne höre. Ich betreibe lediglich einen kleinen Podcast zu einem Spartenhobby. Nun habe ich aber ein Problem und dachte vielleicht werde ich hier nicht gleich gesteinigt sondern finde vielleicht einen Tip. Habe mich heute quer durch Eure Foren gelesen, leider finde ich nichts in der Konstellation die ich habe. Ich benutze als mobilen Recorder einen BOSS BR-800 mit dem ich auch total zufrieden bin, alles funktioniert wie es sein sollte. Nun habe ich aber einen D&R Hybrid-1 bekommen um die Qualität bei Aufnahmen mit dem Telefon zu steigern, bislang nutzte ich einen Loggerpatch LRX-35, die aufgezeichnete Quali ist aber nur so lala... Es funktioniert eigentlich auch alles mit dem Hybriden, nur leider hört der Anrufer mich nicht, egal ob ich ihn anrufe oder er mich. Ich höre ihn klar und deutlich und meine Stimme aus dem Mikro wird genauso aufgenommen wie die des Gegenüber. Nur wenn er mich nicht hört bringt das nix. Als Telefon ist ein Siemens Gigaset 5040 angeschlossen. Was müsstet Ihr noch für Infos haben um mein Problem zu verstehen ? Ich bin nun nicht gerade der Hardwarecrack, würde mich aber echt freuen wenn vielleicht jemand ne Idee hat und die auch noch so erklären kann das ich sie verstehe ;)
    In diesem Sinne wünsche ich 'nen schönen Sonntag Abend, Micha (aka Louis Cifer)
     
  2. codo

    codo Benutzer

    Google mal nach n-1.
    Kommt man auf das in etwa:
    http://www.bet.de/Lexikon/Begriffe/nminus1.htm

    Um einen Telefonhybrid zu betreiben benötigst Du ein Mischpult das das Mikrofonsignal auf Line Pegel zurück gibt und zwar n-1.
    Nur mit dem Gigaset Telefon kannst Du allein nichts anfangen.

    Das bedeutet das das Mischpult das Telefonhybrid-Signal zwar aufnimmt, aber auf der Summe nicht an den Telefonhybriden zurückgibt.
    Zurück an den Telefon-Hybrid wir nur das Mikrofonsignal vom Mischpult gegeben.

    Exakte Anschlussbelegungen erfährt man vom Telefonhybrid Hersteller.
    Und ein Blick in dessen Handbuch.


    Gruß Codo
     
  3. Louis Cifer

    Louis Cifer Benutzer

    Danke, ich habe jetzt schon alle PINbelegungen der Kabel durch, noch funzt es nicht, aber ich gebe auch noch nicht auf ;) Danke für die Antwort und einen schönen Abend ;)

    LG, Micha
     
  4. codo

    codo Benutzer

    Wie, alle Pin-Belegungen durch?
    Was schließt Du denn da, wo an?

    Da sind keine "Pinbelegungen", nur standard Telefon 2 Adern und 6,3 mm stereo Klinkenbuchsen (symetrisch).
    (Auf die symetrische Kontaktbelegung der 6,3 mm Klinkenbuchsen achten! Tip, Ring, Sleeve)

    [​IMG]

    Im Manual http://www.d-r.nl/Downloads/Telephone Hybrid-1 Manual V1.03.pdf
    steht auf Seite 4:

    - RJ-11 connector to connect with a handset.
    - LINE (wall) RJ-11 connector to connect with the public telephone network.
    - TO MIC INPUT Stereo jack output to be connected to Mic input of the mixer.
    - TO CLEANFEED OPUTPUT Stereo jack input to be connected to Mix Minus/Clean feed (N- 1)output of the mixer.

    Am symetrischen Klinkenstecker Anschluss "CLEANFEED OUTPUT" muss der n-1 deines Mischpultes liegen.
    Hast Du kein Mischpult mit n-1, kann dich der Anrufer nicht hören.

    An diesem Anschluss kann kein Mikrofon angeschlossen werden, der Pegel reicht nicht aus!
    Da muss der Line-Pegel eines Mixers dran, dann geht das auch.
    Im Hybrid ist kein Mikrofonverstärker eingebaut.
    Dieser Telefonhybrid dient ausschließlich zum Betrieb an einem Mischpult mit n-1 (Cleanfeed).
    (So ein Routing kann man auch mit Sendouts tricksen)

    To "MIC INPUT" wird dazu an einen Mikrofoneingang des Mischpultes angeschlossen.
    Auf diesem Mikrofoneingang muss das Mixer Routing n-1 (Cleanfeed) geschaltet sein, (bzw. Sendout getrickst)
    damit der Anrufer nicht sein eigenes Signal zurückhört und es nicht "doppelt" auf die Aufnahme kommt.
    Der n-1 Ausgang (Cleanfeed) des Mischpultes wird am "TO CLEANFEED OUTPUT" des Hybriden angeschlossen.

    Der Recorder wird dazu am Mischpult und nicht direkt am D & R Hybrid-1 angeschlossen, um das gesamte Gespräch
    aufzeichen zu können.

    Also, nur das Telefon und nur der Recorder reichen nicht aus um das Gerät zu betreiben.

    Gruß Codo
     
  5. Louis Cifer

    Louis Cifer Benutzer

    GuMo, denn lies in genau der Anleitung doch auch mal Anhang Seite 1-3 Belegung der Pins ;)

    Ich habe auch nirgendwo gesagt das ich dort ein Mikro betreibe.

    Das Boss BR-800 hat 4 Mikroeingänge, eins davon mit Phantomspeisung. Ich habe am Eingang 1 ein T-Bone-MB88U Mikro, am Eingang 2 liegt der Klinkenstecker aus dem Hybrid, im Eingang 3 kommt die Klinke aus dem PC. Eingang 4 (Phantom) ist dafür nicht belegt, wird nur genutzt wenn ein Gast mit hier ist ;) Das BOSS BR-800 hat als LINE-OUT Cinch Buchsen und genau von diesen geht es zurück in den Hybriden, in die Buchse die mit Cleenfeed bezeichnet ist.
    Ich befürchte das dieses kleine Mischpult wohl nicht über diesen geforderten N-1 an den Cinchbuchsen verfügt, aber das konnte mir Thomann leider nicht beantworten...

    http://www.thomann.de/de/boss_br800.htm?partner_id=96747

    LG, Micha
     
  6. yps77

    yps77 Benutzer

    Nein, soetwas hat dieses Gerät offenbar nicht.

    Sowieso finden sich spezielle "N-1"- oder "Cleanfeed"-Busse meist nur bei echten Broadcast-Pulten. Bei anderen Mischpulten (z.B. kleinen Live-Mischern) würde man einen AUX-Weg dafür nutzen. Aber auch soetwas bietet das BR-800 scheinbar nicht. Ist halt vornehmlich ein Recorder und nicht ein Mischpult.
     
  7. Louis Cifer

    Louis Cifer Benutzer

    Tja, dann muss ich mir wohl etwas anderes einfallen lassen. Ich danke Euch für die Antworten und wünsche ein schönes WE.

    Gruß, Micha
     
  8. cj

    cj Benutzer

    Wenn Du die Panorama-Position des Anrufers nur auf eine Seite des Masters einstellst, hättest Du auf der anderen ein "N-1". Nach der Aufzeichnung kannst Du es ja wieder mittig einstellen.
     
  9. marillenfreund

    marillenfreund Benutzer

    ...das mit dem Panoramaregler ist sicher eine Idee, betrifft dann aber ggf. auch die Aufzeichnung. Ein Hybrid muss genauso wie eine Außenstelle ein gesondertes n-1 Signal (alle Programmanteile außer sich selbst) erhalten, damit keine Rückkopplung entsteht . Solch ein Signal lässt sich in Mischpulten mit AUX Wegen oder auch Gruppenbussen problemlos erzeugen. Wenn es in Deinem Fall aber nur um eine gesonderte Aufzeichnung geht, dann könntest Du also mittels des Panoramareglers sowohl ein Aufzeichnungssignal als auch ein Feedback Signal erzeugen und Dein Setup für normale Aufnahmen wieder ändern
     
  10. marillenfreund

    marillenfreund Benutzer

    ...habe jetzt erst gelesen, dass der Teilnehmer nichts hört . Daher ist die Frage ob der Cleanfeed Eingang überhaupt funktioniert. Außerdem musst Du natürlich das asymmetrische Signal des Cinch Ausgangs sauber auf den symmetrischen Klinkeneingang bringen. Erst wenn das sauber gelungen ist trifft Dich die n-1 Problematik
     
  11. Louis Cifer

    Louis Cifer Benutzer

    Danke Euch für die Infos, sollte es doch noch irgendwie funktionieren lasse ich es Euch hier wissen ;)

    LG, Micha
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen