1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BPM Bedienmöglichkeit

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von chrisnecke, 12. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    Hi! Hab mal wieder ne blöde Frage. Habt das Thema wahrscheinlich schon oft diskutiert, aber ich finde es nicht.

    Ist es möglich, das Programm BPM Studio Profi per Faderstart zu steuern, auch ohne dass sündhaft teure Bedienteil zu kaufen. Hab mal was von irgendner Karte für den PC gelesen, weiss aber nicht mehr wo!? Hat jemand vielleicht schon Erfahrung damit? Gibt es Bastler die vielleicht ne erschwingliche Lösung haben//wissen ?? Wäre begeistert.

    Zweite Frage. Es gab doch mal alternative Bedienteile für das Programm. Wo bekommt man die und was kostet der Spaß??
    LG Chris
     
  2. Tiger Dan

    Tiger Dan Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Moin!

    Ganz billig per Tastatur:STRG & F3 entspricht Start Player A, STRG & F2 entspricht Stop Cue Player A. Tastaturen gibts schon für 5 Euro, einfach IC ausbauen und entsprechende Kontake mit Mikroschalter (= Faderstart) verbinden. Es gibt für (fast) alle Funtionen Shortcuts für die Tastatur.

    Oder: Programmierbare Tastatur verwenden (www.tastaturen.com) die entsprechenden Tastenkambinationen hinter einfachen Tastendrücken hinterlegen...

    So einfach ist das!
     
  3. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Super!!!!!!!!!!!! Vielen Dank!!!!! Kannst Du mir vielleicht noch sagen, was Du mit IC ausbauen meinst? Wie macht man das? Bin Technisch/Handwerklich nicht ganz so auf der Höhe. Viele Grüße vom Chris!!
     
  4. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Es gibt doch diese günstigen Alternativen zum BPM Bedienteil? Wie heißt nochmal die Firma? Was kosten die Teile? Und wo bekommt man sie?
     
  5. BenOnAir

    BenOnAir Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit


    Fa. Saitek

    "PC-Dash"
     
  6. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Ist das´schwierig zu programmieren? Wie wird es angeschlossen? Braucht es irgendwelche besonderen voraussetzungen ?
     
  7. MF@Wartburgradio

    MF@Wartburgradio Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Hallo!
    Es gibt eine Faderstartbox von Alcatech, die ist nicht so teuer wie das Bedienteil

    " FCU8-USB - Faderstartbox " 299,- EUR
    Technische Spezifikationen:

    * Anschlüsse: 8 (für acht Fader/Slider)
    * Anschlussart: 3,4 mm Klinke Mono
    * PC-Anschluss: USB (auch mehrere Geräte an einem PC, z.B. mit USB-Hub)
    * Stromversorgung: wird über USB mit Strom versorgt, kein Netzteil nötig
    * Erdung über Rändelschraube, wie bei Mixern oder Turntables
    * Systemvoraussetzung: IBM-komp. PC mit Windows 2000/XP, min.1 freier USB-Anschluss

    www.alcatech.de

    Gruß
    Marco
     
  8. ChaotY2k

    ChaotY2k Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Hi,

    es gibt auch die einfachste Möglichkeit, den LPT-Port einfach zu belegen. Besser geeignet ist der GAME-Port. Mit so ziemlich jeder Programmiersprache lassen sich die auslesen und man löst dann den Start per telnet oder http-Anfrage aus.

    Bei allen Lösungen ausser der von Alcatech aber zu berücksichtigen, dass es hohe Latency-Zeiten geben wird (auslesen des Ports alle 50ms + Zeit bis Befehl ausgelöst wird = mind. 2-3ms, max ca. 70ms). Zum Auflegen unbrauchbar, für Radio aber durchaus okay.
     
  9. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    So, habe jetzt ein gebrauchtes PC Dash, was laut pfeift wenn man es anschließt, es ist nur eine einzige Karte mitgeliefert. Wie schaffe ich es jetzt das Ding auf BPM zu Programmieren?? Bitte um Hilfe...
     
  10. flosch

    flosch Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Wir hatten da mal so n Gamepad aus m Mediamarkt verbaut.... hat klasse funktioniert!
     
  11. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Kannst Du mir genau erklären was das war. wo man das noch bekommt, wie teuer, wie es funktionierte und wie es zu konfigurieren war? (sorry, will nicht nerven, aber brauch dringend ne brauchbare Bedienung für das Programm) Danke und viele Grüße
     
  12. flosch

    flosch Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Das war so eine Folientastatur (wie sie häufig auch in Scannerkassen oder bei mäc Doof im Einsatz ist) gab es für das Spiel Half life. Auf diese Tasten konnte man shortcuts programmieren (die gängigen für BPM Studio findest Du ja weiter oben) und es hatte auch 3 "echte" Tasten (keine Folie sondern richtige Taster). Die haben wir ausgebaut und an den Kontakten Relais angeschlossen, die an den +5V Faderstart Impuls vom Mischer geknüppelt. Hat prächtig funktioniert! Musste mal schauen... im Gamehandel... Gamepad, programmierbare Tastatur oder so ähnlich... frag mal den unkompetenten Mediamarktfachmann.
     
  13. joerg.limberg

    joerg.limberg Benutzer

    AW: BPM Bedienmöglichkeit

    Die Faderstart-Box von Alcatech ist wirklich zu teuer (dann lieber gleich das kleine Bedienteil nehmen). Wenn man etwas mit dem Loetkolben geuebt ist und wirklich nur die Faderstart-Funktion braucht:

    Dash Gamepad - das alte, mit 3 richtigen Tastern. Gibt es immer wieder gebraucht im ebay fuer ein paar EUR. Funktion Cup (Cue/Play) je Player auf jeweils eine Dash-Taste legen.

    Dazu von Conrad Electronic 'Monoflop-Schaltung' fuer ca. 17 EUR: Diese sorgt dafuer, das bei geschlossenem Fader (Stromkreis geschlossen ueber Schalter am Fader) in Impuls abgegeben wird. Ausgaenge mit dem Taster im Dash parallel anloeten. Stromversorgung der Monoflop-Schaltung mit kleinem Steckernetzteil fuer ca. 5 EUR.

    www.procreativ.de
    joerg.limberg@gmx.de
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen