1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BR-Jugendprogramm "Das Modul"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von ontheair, 28. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ontheair

    ontheair Benutzer

    ich wollte noch einmal die frage bzgl. eines jugendradios des br in bayern aufwerfen.

    wir erinnern uns: seit einigen wochen ist angeblich im münchener dab-ensemble ein programm namens "das modul" vom bayerischen rundfunk testweise on air. hier im forum hat einer das gerücht in die welt gesetzt, dass dieses programm bald in ganz bayern auf dab gesendet wird und wohl angeblich auch irgendwann auf ukw in ganz bayern kommen wird.

    eine dementsprechende anfrage per mail an den br wurde bis zum heutigen tag mit konsequenter nicht-achtung gestraft und auch nicht beantwortet.

    hat jemand neue infos, gerüchte oder tatsachen darüber?
     
  2. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Der eine war ich. Und "Das Modul" sendet seit Ende Januar regulär im bayernweiten Ensemble. Livestream o.ä. existiert leider (noch?) nicht.
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    Bzw. nicht mehr. Es gab mal eine Seite der TU München, auf der es möglich war, die DAB-Audiodaten der in München verfügbaren Ensembles als Stream abzurufen (also direkt die 160 bzw. 192 kbit/s Layer II). Das hat sich nur leider zu weit rumgesprochen bzw. konnten sich die von dieser Seite wissenden Freaks nicht beherrschen, weshalb die Audiostreams abgeschaltet werden mußten.

    Jedenfalls: "Das Modul" existiert tatsächlich.
     
  4. dudelhuber

    dudelhuber Benutzer

    Tatsächlich würde der BR seit längerem gerne ein Jugendprogramm senden, um das Ensemble der populärenb Wellen (B1 und B3) in der Altersgruppe nach unten abzurunden.

    Aber nach allem, was man vom Rundfunkplatz hört, soll dabei "das modul" keine Rolle in der UKW-Verbreitung spielen. Der BR will also nicht den Weg des SWR mit "das ding" gehen. "das modul" ist eher ein vollautomatisches Angebot für dab, weil der br sich da verplichtet hat, etwas zu tun. Das Angebot "modul" wird mit sehr geringem Aufwand betrieben, der Name des Programms ist wie so oft rein zufällig zustande gekommen und nicht etwa eine bewußte, marketing-geleitete Entscheidung.

    Ob der BR politisch in den nächsten Jahren den politischen Segen für ein Jugendprogramm bekommt, ist zweifelhaft. Zumindest, solange es der privaten Konkurrenz, besonders den Lokalen, wirtschaftlich so schlecht geht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen