1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von PapaSchlumpf, 22. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PapaSchlumpf

    PapaSchlumpf Benutzer

    Mein Projekt;
    Ein Internetradio für ein forum.
    Meine Fragen;
    Möchte in Österreich und Deutschland welche genemigungen brauch ich da :rolleyes:
    Welchen streamserver könnt ihr empfehlen :)


    Mfg PapaSchlumpf
     
  2. DjBenny

    DjBenny Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    gema/gvl für lizenzen.
    icecast ist sehr stabil und kann viele formate
     
  3. Grossmeister.B

    Grossmeister.B Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    also mit icecast hast du zwar fast keinen delay (Verzögerung), aber stabil läuft der nicht wirklich, also wir haben den mal getestet und hatten schon probleme mit dem teil.

    sind jetzt auch zurück zum Shoutcast, der ist sicher und die ca. 20sek delay kann man verkraften.
     
  4. TheVoice

    TheVoice Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    Hi Papa,
    bei den Lizensen kommt es drauf an wo der Betreiber wohnhaft ist...für Deutschland sind das Gema und GVL...für Österreich allerdings nicht.
    Vielleicht weiss einer der Kollegen hier darüber bescheid,wer dafür zuständig ist und die Kosten....ich glaube das es als österreichischer Betreiber sehr viel umständlicher ist ein Webradio zuführen...
    (nu soll nochmal einer sagen hier lernt man nichts ;) )

    Möchtest du ein kostengünstiges Webradio,
    nur zum Spass ohne große Ansprüche auf Klangqualität dann nimm Shoutcast/Winamp
    möchtest du mehr Qualität und Stabilität dann überleg dir Real, aber da streiten sich die Geister....Ich habe mittlerweile 2 Jahre erfahrungen mit Real sammeln dürfen und bisher läuft alles ohne große Probleme.Sehr stabil...aber eben auch mit Kosten verbunden.

    Liebe Grüße TheVoice
     
  5. Grossmeister.B

    Grossmeister.B Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    mal ernsthaft wer nutzt schon den Realplayer... *würg*
     
  6. TheVoice

    TheVoice Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    Jemand der ahnung davon hat und gerne gute Qualität sendet...
     
  7. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    @TheVoice

    *Bravo* *Klatsch* *Jubel*

    Teddy
     
  8. PapaSchlumpf

    PapaSchlumpf Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    Um es weiterzuführen gesendet wurde bis jetzt mit
    shoutcast will aber auch das linux petand icecast probieren demnächst.
    Also wärs klüger sich in deutschland von wegen gemalizenz zu bemühen
    bevor ich den österreichischen weg gehe,dachte umgekehrt wärs leichter *schmäcks*
    Da ja germany verdammt groß ist werd ich um nen mietserver mit ner guten anbindung sowiso nicht
    herumkommen denk ich.
    Werd euch am laufenden halten,wie es vorangeht wenn ihr interresse habt.

    Mfg PapaSchlumpf
     
  9. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    Zum "Linux-Pendant Icecast", ShoutCast gibt's doch eh auch für Linux?
     
  10. rame

    rame Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    Hallo Papa Schlumpf!

    Möchte dir gerne bei der Sendergründung helfen! Bitte nimm Kontakt mit mir auf!

    Liebe Grüße

    MaGra
     
  11. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    also mein icecast läuft jetzt seit 5(!) monaten ohne probleme (durchgehend in verbindung mit ices und tunez)

    wenn der bei dir instabil läuft, hast du entweder windows (da ist ALLES instabil) oder ein fehlerhaft konfiguriertes linux/unix
    ausserdem benötigt icecast nur ca. 75% der performance, die shoutcast braucht und für verschiedene qualitäten muss ich den server mehrfach starten.

    icecast ist das einige, was in irgendeiner weise diskussionswürdig ist im bereich MP3 streaming. shoutcast kannste in die tonne treten.

    shoutcast hat nur in einem fall ne existenzberechtigung: wenn der admin keine ahnung hat, was er tut, oder der mod mit winamp musik macht, was IMHO stümperhaft ist.
     
  12. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    und das von jemanden, der shoutcast besser findet, als icecast ~kopfschüttel~

    REAL hat im unteren bandbreitenbereich eine qualität, die bisher kein anderer codex erreichen kann.
     
  13. PapaSchlumpf

    PapaSchlumpf Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    Hab noch ne kleine frage,
    was bedeudet einkanal !!
    Und zwar bei der AKM anmeldung wird geschrieben
    - nicht-kommerzielles Webradio
    - 1 Kanal
    bedeudet das ein sendekanal
    oder mono/stereo ??

    Mfg PapaSchlumpf
     
  14. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    jaja.. die rechtliche lage *brrr*

    also ich hab mein webradio in AT angemeldet. da ich eben hier meinen wohnsitz hab.
    aber es ist in DE viel einfacher und günstiger!
    denn die AKM / LSG verträge sind ein witz, ebenso die auflagen, wie genauerstes reporting. da reichts bei der GEMA und GVL schon wenn man gemeldet ist.
    achja einkanal ist stereo :) soll bedeuten das du nicht zwischen programmen schalten kannst oder das du einen rock und einen trance stream anbietest.
    also ein kanal = ein programm.
    das kannst du dann in verschiedenen formaten senden, sofern du eben die techn. möglichen blablabla einhältst.
    und einen LSG vertrag haben wir aber immer noch nicht, da wir nicht in deren webradio definition von 1830 passen *g*. auch der 'experimentelle' vertrag der LSG ist leicht abstrus.

    aber bei interesse helfe ich auch gerne oder wir helfen gleich zusammen das in österr. auch was sinnvolles zustande kommt.

    lg
    michael

    PS: ich kann dir auch günstig einen shoutcast server mit standort österr. anbieten. da wir noch ausreichend leitung frei haben ;)
     
  15. Vitamin C

    Vitamin C Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    @WhyT: Was heißt "günstig"? 29,90 EUR im Monat? Wieviel Hörer?
     
  16. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    @Vitamin C: 'günstig' heist so viel das es hald für nen serverstandort in europa / österreich fast unschlagbar ist was streaming betrifft.

    bzw. gehts da nicht um die anzahl der hörer, sondern eher um die benötigte bandbreite. also mit wieviel kBit du senden willst. und hir ist alles drin, gerne auch höher als 128k *g*
    und da ich keine vergleichs angebote kenne mag ich jetzt auf die schnelle keine zahl sagen, aber bin für jedes angebot offen.

    bzw. haben wir auch server in den USA, die sind dann auch noch billiger :)

    lg
    michael
     
  17. Vitamin C

    Vitamin C Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    @WhyT: Dann schick' mir mal eine Mail mit Deinen Konditionen und Serverarten (Real, MP3/Pro/WindowsMedia...) an info@radio-sued.de
     
  18. Smileface

    Smileface Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    suche mal nach unitedshells die haben gute server, fals du noch welche suchst
     
  19. leipzignews

    leipzignews Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    In einem anderen Thread wirde doch gesagt: der Sereverstandort ist für ein Lizensierenmüssen entscheidend - d. h.: wenn man einen Server in Amerikan nutze, dann muß man in D nix anmelden... siehe auch hier:

    http://www.webradioguide.de/rechtliches.html

    Ich hoffe das zählt noch ne Weile, sonst kann ich meine Sendestartpläne knicken...
     
  20. Smileface

    Smileface Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    mhhh heisses thema ;) also bin mir da nicht ganz so sicher, weil wegen gema und so. Aber das Müsste man Abklären zur not mal ne unverbindliche Mail an die GemA Schreiben . da bekommt man relativ schnell auskunft
     
  21. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    @ leipzignews,

    In bezug auf Gema, steht klar in den Verordnungen:

    Sprich Du musst zunächst Kontakt mit der Gema aufnehmen und ich denke das hierbei klar zählt das Du das Radio von Deutschland aus betreiben möchtest, dabei wird es egal sein wo der Server steht.

    Aber um das ganze dennoch günstig zu gestalten gibt es ja diverse Möglichkeiten, eine davon dürfte für Dich die Möglichkeit sein sich einmal beim Radioring umzusehen um evtl. durch eine Mitgliedschaft dort eine günstige alternative zu finden.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  22. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Bräuchte Profitipps zum Sendergründen

    hi,

    also ich kann nur für die AKM im ösiland sprechen:
    da lautet es definitif das man dort zu zahlen hat und gemeldet sein muss wo der rechtliche sitz des sender's ist. heist bei privatpersonen so viel, wo dessen hauptwohnsitz gemeldet ist. dabei ist es föllig egal ob der server im takkatukkaland steht.

    lg
    michael

    PS: an die interessenten: angebot kommt heute im laufe des tages. :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen