1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ammerlaender, 14. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    Alle Jahre wieder gibt es bei Bremen 1 ja "Die 101 Hörerhits", moderiert von Marcus Rudolph. Wie im letzten Jahr auch schon, wird eine Liste zur Abstimmung vorgegeben (Abstimmen bei Bremen Eins). Wenn ich mir diese Liste so ansehe, habe ich Probleme, fünf Titel auszuwählen, weil ich alle irgendwie "gewöhnlich" finde, vom Hocker reißt mich da erst einmal keiner (den sechsten, frei wählbaren Titel habe ich schon im Hinterkopf). - Ach war das bis vor zwei Jahren schön, als es nur ein Freifeld gab, in welches der Titel geschrieben werden konnte!
    Mich würde einmal eure Meinung interessiern, von wegen Perlen, die es verdient hätten, unter die ersten Hundert zu kommen.

    Nachsatz:
    Sollte das Thema im Musikbereich besser aufgehoben sein, bitte nach dort verschieben. - Danke!
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Hast Recht, wirlich viel Überraschendes ist nicht dabei. Man hat halt erstmal die bekanntesten Titel in die Liste aufgenommen. Das man selber Titel vorschlagen kann, wird dabei ohne Gewicht bleiben, da es sich dann vermutlich nur um einzel Stimmen handelt, die wohl kaum unter die 101 Titel fallen werden. Finde die Aktion allerdings insgesamt etwas überflüssig, da es sich um Standardtitel handelt, die eh desöfteren im Programm laufen.
     
  3. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Was mich an solchen Aktionen am meisten ärgert: Während der Sendung heißt es dann ganz groß, das seien die Titel, die die Hörer gewählt hätten. Als wären es Titel, die sie sich frei ausgesucht hätten. Schade, dass auch Radio Bremen da jetzt mitmacht.
     
  4. DJAxel

    DJAxel Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Stefan Zinke hat recht. Es sollen sich nur Titel aus der Standard-Rotation des Sendes gewünscht werden. Erinnert mich doch irgendwie an den NDR 2-Shitmix, die fast tägliche Möchtegern-Wunschsendung.
    Und wenn dann wirklich mal alle zwei Stunden ein "Sonderwunsch" läuft, der nicht in der Liste steht, dann wird das mit "großer Auswahl" o.ä. beworben.
    Nebeneffekt: dem unwissenden Hörer wird vorgegaukelt, dass der Sender natürlich jeden Tag nur die beliebtesten Hits spielt, die sich die Hörer immer in den Wunschsendungen wünschen.
     
  5. AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Dass man die Titel nicht frei wählen kann, finde ich ebenfalls nicht gut. Mit der gebotenen Auswahl, sprich der Liste, bin ich hingegen ganz zufrieden. Es sind einige sehr alte Titel aus der Rock´n´Roll-Ära dabei, auf die man bei vielen anderen Oldiesendern vergeblich wartet. Kritikpunkt meinerseits: Wenn es schon eine Liste geben muss, dann sollte diese viel mehr Titel enthalten. Das würde jedoch die Abstimmung erschweren - keine leichte Aufgabe, aus über 1.000 Titel fünf Favoriten herauszusuchen. Also doch lieber auf eine Vorauswahl seitens des Senders verzichten!

    Wer weiss, vielleicht liest ja jemand von Bremen Eins hier mit, hat ein Einsehen und nächstes Jahr erleben wir eine Überraschung. ;)

    Übrigens: Ruudi ist natürlich ein ganz großer Pluspunkt dieser Aktion. Schön, dass er wieder die Moderation übernimmt. Da werden Erinnerungen an die besten 0138 6000-Zeiten wach. :)
     
  6. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Zum Moderator äußere ich mich jetzt nicht weiter, zumal ich finde, dass es durchaus geeignetere (auch aus der Musikredaktion, z. B. Herrn Schiemann, der durchaus ab und an einmal an ein Mikrofon gelassen werden könnte) gegeben hätte. - Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

    Hören werde ich die acht Stunden nicht können, da ich fleißig sein darf; aber ich werde im Nachgang einmal vergleichen, ob wirklich nur Titel aus den "offiziellen" Vorschlägen das Rennen machen werden, was ich stark befürchte, denn die eventuell genannten "Alibi-Titel" aus dem Freifeld werden sicherlich keine Chance haben.

    ... und @ Bremen 1 in Hessen:
    Frau Ebstein sang ja einmal "Wunder gibt es immer wieder", aber in diesem Falle wohl kaum. - Leider!
     
  7. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Wie nicht anders zu erwarten, werden heute von 10 bis 18 Uhr geanau 101 Titel aus dem Pool gespielt, den die Musikredaktion für spielenswert hält. Zumindest fand ich beim Vergleich der Plätze 11 bis 101 keinen Titel, der sich nicht auch in der Gesamtliste findet. - Hoffen wir einmal, dass sich die Hörer für die Zeit zwischen 18 und 20 Uhr (Grüße und Musik) einige andere Titel gewünscht haben.
     
  8. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Nun, seid mal nicht so streng mit Bremen 1. Immerhin hat man dort jeden Tag die Möglichkeit sich 2 Stunden was zu wünschen und in dieser Sendung gibt es keinerlei bzw. kaum Vorgaben. Gespielt wird was gefällt und damit ist Bremen 1 sowieso schon weiter als die meisten anderen Sender. Von daher kann man so einen recht langweiligen Wunschtag auch mal verschmerzen.
     
  9. AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Völlig richtig, Tweety. Gerade lief z.B. Eddie Cochrans Version von "Blue suede shoes". Mir war bisher gar nicht bekannt, dass er diesen Rock´n´Roll-Klassiker ebenfalls aufgenommen hatte. Aufmerksame Hörer wissen, es ist keine Seltenheit, dass zwischen 18 und 20 Uhr solche Raritäten gespielt werden. Daher ist "Grüße und Musik" meines Erachtens die beste Wunschsendung im deutschen Radio!
     
  10. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

  11. AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Dem kann ich nur zustimmen. Habe gestern ebenfalls ab und zu reingehört und kann die positive Resonanz hier im Forum gut nachvollziehen. Von mir aus könnte SWR3 ruhig öfter verrückt spielen. ;)
     
  12. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    http://www.radiobremen.de/bremeneins/sendungen/hoererhits100.html

    Nun, überwiegend tatsächlich nichts Berauschendes oder Überraschendes dabei. Da hat ammerlaender Recht.... Love is all around in der Version von Wet Wet Wet (kann es nicht mehr hören... auch in Hessen totgenudelt), The days of Pearly Spencer in der Version von Marc Almond (würg),...
    Kleine Überraschungen waren dabei: Edith Piaf oder die Yankees mit "Halbstark".
    Und wieder und wieder wird dem deutschen Publikum "Gimme hope Jo'anna" von Eddy Grant um die Ohren gehauen.
    Hatte kürzlich mal von einem Ex-Kollegen aus Großbritannien, der dies im Autoradio hörte (hr...). Reaktion: "Are they crazy? Why do they still play it? Apartheid is over since twenty years".
    Exakt. Sollte man auch mal einigen Musikredakteuren hier erzählen, daß man sich damit eher lächerlich macht.... aber hört ja keiner hin und versteht ja keiner :rolleyes:
     
  13. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Also Lieder sind immer dem jeweiligen Zeitgeist oder einem Ereignis geschuldet. Wenn man das so beurteilen würde, dann dürfte man eine ganze Menge Lieder nicht mehr spielen. So streng sollte man das jetzt nicht sehen, finde ich.
     
  14. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Ich stelle die Behauptung auf, dass über 99% aller Hörer nicht wissen, um was es in „Gimme hope Jo‘anna“ überhaupt geht. Und sie wollen es auch gar nicht wissen. Man freut sich halt über ein Lied, zu dem man vor zwanzig Jahren, als man noch jung war, abgezappelt hat. So einfach ist das manchmal.
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Und selbst wenn sie's wissen, ist das noch lange kein Grund deshalb diesen oder andere Titel zu boykottieren.
     
  16. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Darauf hauen wir noch einen raus!
     
  17. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Und das geht dann weiter mit "Mandela day" von den Simple Minds. Oder zweckentfremdet "Happy birthday" von Stevie Wonder ....
    Hier in DL wird bewusst -darauf setzend, daß keiner den Text versteht und keiner weiß, worum es in "Gimme hope Jo'anna" geht- dieser track als happy-hüpf-und-wipp-mit-den-Füssen-Schunkel-Nummer eingesetzt. Und wieder und immer wieder, sonst könnte man bei einmaligen Ausrutschern darüber wegsehen. :rolleyes: Ich finde sowas unmöglich, sorry. Hier wird ganz bewusst darauf gesetzt, daß die deutschen Hörer zu blöd sind bzw. der englischen Sprache nicht mächtig.
     
  18. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Bremen 1 am Pfingstmontag: Die 101 Hörerhits

    Seien wir ehrlich, wer kann von sich behaupten, dass er alle englischen Texte zu 100% versteht? Man versteht meist worum es geht, aber mehr auch nicht. Zumal wenn die Texte wie in "Gimme Hope Jo'anna" auch noch mit starkem Akzent gesungen werden. Das hat auch nichts mit Blödheit zu tun, aber es hat nun mal nicht jeder Englisch studiert. Mit dem Schulenglisch kommt man halt immer nur bis zu einem bestimmten Punkt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen