1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bremen 4 Veränderungen (Moderatoren)

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Hannover-radio, 19. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    Tina Middendorf ist die neue Servicefee in der Morgenshow bei bremen4. Eske Pasenau verlässt dafür die Bremen-Vier-Crew. Sie wechselt zu Giga und versucht ihre berufliche Zukunft im TV.

    Jan Böhmermann verlässt ebenfalls Radio Bremen4 und wechselt zu EinsLive. Bömmermann war der Lieblingsmoderator vieler Bremen4 Hörer. Ein Moderator der sein Handwerk verstand.

    Ein Gerücht, dass ich dem Bremen4 Forum entnommen habe. Simon Beek verlässt auch den Sender. Wollen wir mal hoffen, dass es nur ein Grücht bleibt. (könnte das sein das Simon Beek nachfolger in der Morgenshow bei Antenne wird?)
     
  2. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    "Frech" wie ich bin erweitere ich den Thread mal um Verbesserungsvorschläge:

    Vielleicht fängt Bremen Vier mal damit an, bei seiner ADR- Abstrahlung einen Limiter / Kompressor einzusetzen und ein einheitliches Soundprocessing zu fahren.
    Das ansich gute Programm leidert unter:
    -ständigen Lautstärke-Unterschieden
    -unterschiedlichsten Mikrofoneinstellungen (mal extrem dumpf / gedämpft, dann wieder kristallklar)
     
  3. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Das wäre ja interessant...

    Wenn das stimmte, dann fielen ja zwei, die bei BremenVier "on air" nicht gerade Karriere gemacht haben, die Erfolgsleiter gewaltig hinauf !

    Und: zumindest Beeck war doch gar nicht so lange bei Radio Bremen, richtig?
     
  4. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Warum hinauf?

    Wenn man nicht mehr bei Bremen4 arbeitet bedeutet es doch nicht, dass es ein Karrieresprung ist. Bremen4 ist ein ziemlich guter Sender im Norden.

    Stell dir vor Simone Beek wird Morgenmann bei Antenne, das ist bestimmt keine Sprung nach oben oder?
     
  5. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Hahaha! Da ist wohl der Wunsch Vater des Gedanken! Seit wann ist denn Bremen4 ein "ziemlich guter Sender im Norden"? Das war einmal!

    1. kann man ihn fast nirgendwo hören. Wer wohnt schon in Bremen? ausser ich :)
    2. Seit der neue Chef da ist, hat das Programm ganz massiv nachgelassen. Dummes geschwafel, besonders Nachmittags, schlechte Musikauswahl, grauenvolle Spezialsendungen, die in den 80ern schon abgeschafft gehörten!
    3. Leute wie J.Böhmermann können nichts besseres machen, als abhauen und sich da vergnügen, wo man noch auf Qualität und nicht sexuelle Neigung oder Verwandschaft setzt.

    Wird Zeit, dass da mal was passiert, sonst kann der Laden bald einpacken.

    Der Schlickrutscher.
     
  6. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Eske Passenau hatte eine super Stimme und es hat Spaß gemacht wenn sie on air war. Schaut euch mal die Britta und Christina Heuck an. Hoffentlich bleibt Simon Beek in Niedersachsen.
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Hab ich grad richtig gelesen: Da findet jemd. schlecht, dass es Spezialsendungen gibt???

    Ich kenne den Sender vom Hören nicht, aber sage nur: Ein Glück!
     
  8. alexxx

    alexxx Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    habe das beek-antenne-gerücht auch schon gehört! überraschung: heute morgen hat simon zumindest noch die rb4-morgenshow moderiert. könnte also ein ziemlich schneller absprung werden. heute morgens hier, morgen schon in han.
    wäre für bremen4 ein riesenverlust!!! wieso wollen da #so viele wech?
     
  9. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Spzialsendung auf Bremen 4

    Bremen Vier chillt
    Immer Montags ab 22 Uhr sorgt Matti Fuchs auf Bremen Vier für Entspannung nach dem Start in die Woche: Zwei Stunden atmosphärische Chillsounds ganz ohne Worte, der perfekte Montagabend-Mix fürs Bremen Vier-Land.
     
  10. ich2

    ich2 Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Bei Jan Böhmermann kann ich dem, so schade es ist, nur zustimmen, leider wurde dieser großartige Moderator bei Bremen Vier eher vernachlässigt und hat eigentlich nur gelegentlich Abend-Sendungen und ab und zu mal als Vertretung moderiert. Ich hoffe mal, dass man bei Eins Live seine Talente mehr erkennen wird, und zum Glück kann man das in Bremen per Kabel ja auch empfangen.
    Und wer weiß, vielleicht kommt er ja, wie damals Arnd Zeigler, dann auch irgendwann wieder zurück nach Bremen...

    Bei Eske Pasenau weiß ich ja nicht, ob man den Wechsel zu GIGA wirklich als Karrieresprung ansehen kann. Sie hat auch schon länger bei GIGA Lokal Bremen moderiert, und das - so leid es mir tut - einfach grottenschlecht. Als Service-Fee bei Bremen Vier war sie ganz ok, aber ob sie bei GIGA wirklich Karriere machen wird?

    Simon Beeck würde ich persönlich auch nicht so vermissen, aber ob an den Gerüchten was dran ist, ist ja eh nicht so klar.

    Was auch wirklich schade bei Bremen Vier ist, ist dass die Sendung Gefühlsecht (Sonntags ab 20h) von Britta Uphoff immer mehr kaputtmoderiert wird. So schlecht wie am Anfang macht sie die Sendung zwar auch nicht mehr, aber da scheinen wohl alle nur noch abzuschalten. Eigentlich wird in der letzten Stunde die ganze Zeit mit Anrufern über 2 Themen geredet und keine Musik gespielt, wenn z.B. Jens-Uwe Krause die Sendung moderiert, funktioniert das auch, aber bei Britta Uphoff wird oft fast nur Musik gespielt, weil wohl einfach niemand anruft.

    Und die Spezialsendungen (Bremen Vier chillt/rockt/chartet/bounct/clubbt/tanzt) sind eine tolle Sache, und für einen ö-r Sender gehört es sich meiner Meinung nach auch, nicht ausschließlich auf die Quote zu schauen. Machen nur leider viel zu wenige. Sicher, bei einigen der Spezialsendungen schalte ich auch um, dafür freue ich mich bei anderen dann über die Musik.

    P.S.: Um irgendwelchen Missverständnissen vorzubeugen, ich habe nichts direkt mit Bremen Vier zu tun, bin bloß Hörer + Fan
     
  11. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Mal sehen was am Gerücht mit Simon Beek dran ist?
     
  12. alexxx

    alexxx Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    erste konsequenz??? die rb4-morgenshow hat heute morgen ansgar guse moderiert. gestern saß noch simon da!
     
  13. ich2

    ich2 Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Das hat nix zu bedeuten, das machen beide nur als Vertretung. Die Bremen Vier-Morgenshow wird eigentlich im Wechsel von Jens-Uwe Krause und Marcus Rudolph moderiert, diese Woche wäre wohl Jens-Uwe Krause dran, der ist aber krank.
     
  14. Radiohead*

    Radiohead* Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Ist auch im Urlaub des jeweiligen Mods so das Vertretungen uns durch den Morgen schicken.
    JUK hat die ganze Badeinsel-Gewinn und Plansch-Geschichte wohl doch umgehauen.
    Und Arnd Zeigler ist wohl auch grade mal indisponiert ;)

    Ein Vorredner kritisierte das Verwandschafts und "sexual" Verhältnis.
    Da ist was dran,obwohl ich finde,dass Ansgar Langhorst einen guten Job macht. Bald auch Hendrik Plass (Der Bruder eines Nachrichtenredakteurs.Man korrigiere mich wenn es nicht stimmt) Aber dieser bringt,wie ich finde, frischen Wind in die Abendstunden. Endlich mal abwechslung.

    Im Gegensatz zu Frau Uphoff(Lediert mit Jens-Uwe Lrause). Vorgeschädigt vom ehemaligen "Radio wir von Hier" trat sie bei Bremen4 an. Anfangs noch ziemlich monoton und "nervös". Dann aber doch flüssiger. Aber immer noch künstlich.
    Sie mag ja nett sein,aber moderieren ist nicht wirklich Ihre stärke.
    Sie moderiert,wie mein Vorredner sagte, die schönste Sendung von Bremen4 kaputt. Da kommt es wirklich vor das keiner Anrufen mag. Denn es wird wirklich viel mehr Musik gespielt. Besonders in der letzten Stunde,die sonst immer die interessanteste war. :mad:
    Da arbeitet Macus Rudolph schon wieder bei Bremen4 und sie moderiert die Sendung immer noch felißig weiter. :eek:
    Ich stelle mir immer vor wie JUK und Britta zuhause auf dem Sofa sitzen und ausknobeln wer Sonntagsabend die Sendung macht *scherz* :p

    Simon Beeck hingegen,muß ich wirklich mal in Schutz nehmen. Er ist noch Jung und bringt meiner Meinung nach viele Ideen und Schwung mit.
    Falls er gehen sollte,könnte ich es nachvollziehen (allerdings nicht den weggang zu antenne!)
    Ihm steht sicherlich noch eine gute Zukunft bevor. Die er bei Bremen4 evtl. nicht bekommt.
    Der weggang von Jan Böhmermann ist doch sehr schmerzlich. Falls Simon auch noch weggeht,wäre es für einige Hörer der "Weltuntergang".
    "Juhu wir verblöden mit Christine Heuck und Britta Uphoff" :p :D *scherz*

    Aber da es noch einige andere Junge umd kompetente Modis bei Bremen4 gibt,gebe ich die Hoffnung nicht auf das sie mehr Sendezeit bekommen.
    Genannt seien: Malte Janssen(zum Glück schon einen festen Sendeplatz am Freitag),Roland Kanwicher(Hoffentlich baldigst wieder da,ist nämlich schon ende Juli :D ),Daniel Wolff und Hendrik Plass.
    Vielleicht sieht der Sendechef es auch mal ein das einige andere einen wirklich in den Schlaf moderieren können.
    Peter Sparlek ist sehr monoton finde ich.Das einzigste was mich Dienstag abend bei Laune behält ist die Rockmusik in der Sparte "rockt".
    Matti Fuchs hat sehr viel Ahnung von der Club Szene,kann aber schlecht Moderieren. Ihn auf einem Sonntagmittag zu "ertragen" ist eine echte Aufgabe.
    Aber die MA zeigt es..........Bremen4 hat an hörern dazugewonnen,denn Energy Bremen ist nicht wirklich eine alternative *hust hust*
    Hat sich nicht viel gändert seit dem 15.12.2003 Noch genauso laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig wie zu RWVH Zeiten. Und die wiederholungen nerven wirklich. Sie sagen immer noch das sie neu im Radio sind.........Ja,wir wissens jetzt. Und euren doofen Aufkleber könnt Ihr euch selber aufs Auto pappen,ich kann den Jingle immer noch Auswendig und es haben in zwei Wochen 3 die gleichen Leute gewonnen,jedenfalls nach den Trailern ;).

    Nunja,ich bleib dabei das Bremen4 der beste Sender in dieser Region ist und werde ihn weiterhin hören in der Hoffnung das sich evtl doch was ändert.
    Denn gute Musik läuft. Die Abwechslung stimmt.
    Besonders die Rubriksendungen finde ich eine sehr gute Idee,so bekommt jeder einmal in der Woche was er mag.


    MFG

    P.S. Ich möchte mit diesem Thread niemanden persönlich angreifen. Es ist meine persönliche Meinung und Kritik.
     
  15. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    @ Radiohead: Du kennst Dich echt aus. Vielen Dank für die vielen Insider Infos. Kriegt man so als Hörer garnicht alles mit.

    Aber in einer Sache muss ich Dich korrigieren: Bremem 4 hat 4,3% bei den 14-49 jährigen VERLOREN. Die 4. MA nach dem Führungswechsel und die 3. davon mit sinkenden Quoten. Mal wieder ein Beweis dafür, was schlechte Chefs kaputt machen können. Der Weggang von Wolfgang Hagen war ein echter Verlust und die Einstellung von Christian(e) Langhorst ein noch größerer!

    Aber wie immer gibts nur Gewinner in dieser MA. Wo die Hörer alle herkommen :)
    Nein, Spass beiseite. Bremen 4 hat bei der Gesamthörerzahl 14-99 tatsächlich 1% zugelegt. Das ist aber egal. Die MINUS 4,3% der werberelevanten Zielgruppe sind ausschlaggebend. Das kostet Radio Bremen wieder ein paar huntertausend Euro Werbeeinnahmen im nächsten Jahr.

    Es sollte mal einer ausrechnen was dieser Christian Langhorst (noch Programmchef) Radio Bremen schon gekostet hat. Es gab ja MA´s da isses um 30% in den Keller gegangen. Einige Milliönchen dürften da zusammen kommen.

    Bei der Finanzlage von Radio Bremen ist Herr Langhorst der Anfang vom Ende dieser Anstalt.

    GEZ schon gezahlt?

    Der Schlickrutscher
     
  16. Radiohead*

    Radiohead* Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Nunja,Radio Bremen bekommt ein niegelnagelneues Sendezentrum gebaut.
    Das kostet auch ein paar Millönchen. TV und Radio werden zusammengelegt.
    Und das hat sicherlich Zukunft.
    Raus aus Bremen-Vahr rein ins Herz von Bremen.
    Ich denke mal,das wir bis dahin abwarten sollte. Denn es ist nicht nur Herr C.Langhorst der als Sendechef bei Bremen4 das Zepter schwingt........
    Aber ich gebe Dir recht,dass seitdem er den Sender unter seiner "Kappe" hat einiges verloren wurde.
    Nur,wer Führungspositionen bekleidet bekommt immer Kritik,denn wo gibt es einen Chef der keine "Macken" hat.
    Ich denke das es alles Menschen sind und aus Fehlern lernen.
    Nur ob sie das was sie lernen auch umsetzen können,ist eine ganz andere Frage.
    GEZ hab ich bezahl.........und somit das neue Sendezentrum mitfinanziert ;)

    MFG
     
  17. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Könntet ihr eure Kritik etwas präzisieren? Ich hör nur immer Kritik. Aber WAS wird denn kritisiert?
     
  18. MatthiasW.

    MatthiasW. Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    @ radiohead
    Kann Deine Kritik an Britta Uphoff nicht nachvollziehen. Anders in Deinem Posting schon... Das neue Sendezentrum mit Blick auf den Weserstrand wird auch durch die GEZ-Gebühren von Nicht-Bremern und Nicht-Bremerhavenern bezahlt - ein Wahnsinn, finde ich, denn RB Hörfunk und Fernsehen sind m.E. in Bremen wirklich gut und geräumig untergebracht - aber das ist ein anderes Thema und nur meine Meinung... und damit zum Space Park, äh, nein on topic: Warum läßt man bei RB4 nicht ständig einen A. Guse, A. Langhorst oder M. Jannsen, z.B. nachmittags, ran? ;)
     
  19. Radiohead*

    Radiohead* Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    @ Sachsenradio
    Es wird die Personalstruktur einiger Sendugen kritisiert. Sicherlich nur was für Leute die den Sender wirklich regelmässig hören und lieben ;)

    @ MatthiasW.
    Das Thema mit Frau Uphoff ist sicherlich Geschmackssache. Sehen Männer vielleicht auch anders als ich "Frau" ;)
    Ja,das mit den Geldern ist so eine Sache...... Aber ich werde den Sendesaal richtig vermissen *schnief*
    Und ich bin gespannt auf das neue Sendezentrum. Glaube aber nicht das man es mit dem Space Park vergleichen kann. Es wird sicherlich keinen Eintritt kosten und vor allem nicht in solch emenser höhe ;)
    Und rausgeschmissenes Geld wird es auch nicht sein. Obwohl ja auch ertsmal die "alten" Grundstücke verkauft werden müssen *denk*

    Ja,aber wenn Du immer nur die gleichen 3 Mods. hörst wird es ja langweilig. Obwohl ich auch dafür wäre :)
    Denn diese 3, naja eigentlich 4 denn JUK gehört als Urgestein dazu finde ich, machen Ihre Sache sehr gut!
    Und den Live Reporter Freddy Radecke möchte ich auch mal moderieren hören,der ist bestimmt auch sehr witzig ;)
    MFG
     
  20. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    @ Sachsenradio 2: Spezialsendungen sind ja im Prinzip nichts verkehrtes. Aber dann sollten sie von Moderatoren moderiert werden und nicht von abgewrackten Musikredakteuren, die irgendwann in dern 80ern mal gehört haben, wie man in ein Mikrofon spricht.

    Anders Thema:

    Ganz schlimm finde ich diese "wir haben ganz doll gewonnen" Mentalität. Besonders da wo es nicht stimmt. In der Radio Bremen Pressemitteilung heisst es gestern:

    "So erreicht Bremen Vier im Land Bremen jetzt 28,7 Prozent „Hörer gestern“ (Montag bis Freitag) – dies bedeutet eine Steigerung um fünf Prozentpunkte."

    HALLO? Werft doch mal einen Blick auf http://www.ard-werbung.de da steht was von MINUS 4,3% vielleicht kann mir das mal einer erklären.

    Hier wird die Öffentlichkeit für dumm verkauft.

    Der Schlickrutscher
     
  21. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Ich hab zwar keine Ahnung, wie sich die Spezialsendunegn da anhören, aber grundsätzlich sollten sie von Leuten moderiert werden, die Ahnung von dem Kram haben und keine rundgelutschten Mods. Sollte es einen gtuen Mod. geben, der noch dazu Ahnung von dem Kram hat, dann um so besser...
     
  22. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Bremen4 war früher eine Art Jump programmiert auf Durchhörbarkeit. Durch den neuen Chef wurde das Programm verändert es gibt jeden Abend eine Sendung die sich mit einer Musikrichtiung befasst. Eine Sendung befasst sich mit den deutschen Single- und Albumcharts eine andere mit Black Music. In diese Sendugen gibt es Musik die sonst nie bei Bremen Vier gespielt wird. Dafür muss man Herrn Langhorst loben. Das Problem ist, dass Moderatoren die bei den Hörern beliebt sind, sehr selten moderieren dürfen. Wie Simon Beek und Jan Bömmermann. Ich will hoffen, dass wenigstens Simon Beek nicht Bremen Vier verlässt. Hoffentlich bleibt das ein Gerücht. Ich könnte ihn aber verstehen, wenn er zu einem anderen großen Sender in Niedersachsen gehen würde um da eine neue Morgenshow zu moderieren.
     
  23. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Mein Lieber Herr Hannover-Radio!

    Musikspezialsendungen sind ja was feines. Aber wie interessant sind bitte ganze Sendungen über die Deutschen Albencharts wenn jeder weiss, dass man für eine Nummer 1 der Albencharts vielleicht 10.000 Verkäufe braucht? Im Sommer sogar weniger.
    Und so ein Schwachsinn wie „Der Holzmichel“ hält sich monatelang. Und darüber eine Sendung machen? Nee, das ist keine Spezialmusiksendung! Bei Bremen4 will nur eine alternde Tucke seine Ex-Tucke ins Radio bringen und versucht das über „Spezial“Themen zu realisieren.

    Wenn Du richtige Spezial-Sendunge hören willst. Dann mach mal N-Joy an. Da gibt es jeden Abend Spezialsendungen mit richtigen Moderatoren, genialen Interviews und berühmten Gästen.

    Der Schlickrutscher
     
  24. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    Bei eingen anderen Sender würden Sich die Hörer freuen jeden Abend eine Spezialsendung zu hören. Ich finde die Musiksendungen bei Bremen4 sind besser als die von Nyoj. Du hast was gegen die Moderatoren könntest du mir bitte sagen, was du an Malte Janssen und Peter Sparlek zu bemängeln hast. Es ist wichtig das ein Moderator der eine Spezial Sendung moderiert das benötigte Fachwissen hat und das triff auf diese beide Moderatoren zu.
     
  25. Bremer

    Bremer Benutzer

    AW: Bremen 4 veränderungen (Moderatoren)

    @Schlickrutscher:
    Die 5 Prozentpunkte lassen sich in meinen Augen recht schnell erklären.

    Man gehe auf http://www.ard-werbung.de
    dort auf die ma-Daten, dort dann auf Tägliche Hörer der Radiosender
    Suche dort Bremen Vier und rechnet...

    Angaben in Mio
    ma 2004 Radio I = 0,382
    ma 2004 Radio II = 0,404

    ist eine Veränderung von 0,022
    und das entspricht einer positiven Veränderung etwas mehr als 5 Prozentpunkten.

    Viel Spaß beim Rechnen :p

    Zum Thema:
    Frau Uphoff ist für mich eine Schlaftablette, die Frau sollte man nicht mehr ans Mirko lassen die Sendung GE leidet besonders darunter. JUK ist da für mich die Nummero Uno.

    Das der Böhmermann und der Beeck gehen solle, ob Gerücht oder Warheit, fänd ich in beiden Fällen etwas schade, da (wie radiohead schon sagte) in beiden noch potenzial steckt.

    Meine Meinung
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen