1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Casino Parade bei Radio Luxemburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Noxando, 28. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Noxando

    Noxando Benutzer

    Hugo Egon Balder und Birgit Lechtermann haben ja in den 80ern die Mittagsshow "Casino Parade" auf Radio Luxemburg moderiert. Wer weiß, von wem die Titelmusik stammt (lief als Opener und zum Schluß der Sendung) und ob der Titel auf irgend einem Sampler jemals auf CD gepresst wurde ?? Ich habe einen Mitschnitt auf Kassette, aber Monoqualität, weil von Kurzwelle aufgenommen :))

    Danke schon mal im voraus für Eure Reaktionen...

    Gruß,
    Noxando
     
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Wie wäre es dann, wenn Du

    a) den Mitschnitt hier als mp3 reinstellst, oder

    b) eine eMail-Anfrage an RTL richtest?
     
  3. Noxando

    Noxando Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Das mp3-File mache ich bei Gelegenheit, da ich die Kassette nicht hier vor Ort habe. Die Anfrage an RTL sehe ich als letzte Möglichkeit, die mich höchstwahrscheinlich an den Urheber verweisen werden, der die Rechte an den Titel hat :). Insofern gehe ich erstmal den Weg übers Forum.... :)
     
  4. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Wo ist das Problem, wenn du nur die Information haben willst? Geh den direkten Weg, der dürfte in diesem Fall recht schnell sein.
     
  5. Lauscher

    Lauscher Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Die Musik wurde von Hugo Egon Balder selbst komponiert und geschrieben unc
    heisst "Greenhorn". Es wurde mal auf Platte gepresst und liegt daher auch im WDR-Schallarchiv. Ich hatte dieses Stück einmal für einen Fernsehbeitrag verwendet.
     
  6. count down

    count down Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    GREENHORN war der Tipp, Lauscher:

    WILD EGON AND CRAZY PIANO: "Greenhorn" Hansa 100255 (P) 1979, B-Seite "Romatica"

    Never released on CD
    cd
     
  7. Noxando

    Noxando Benutzer

    @Lauscher & count down

    ich danke Euch für die tipps.
    Ich bleibe aber dabei, ich versuche es erst übers Forum, obwohl die Reihenfolge eh wurscht ist, wenn man genau überlegt. :)) Ich hatte zum Beispiel das Theme von "Die Deutsche Schlagerparade" gesucht. "Nightflight" hieß das Teil vom Erfolgsproduzenten Jack White. Ich hatte mich auf seiner Website ins Gästebuch verewigt und ihm zum 50sten gratuliert und nebenbei nach diesem Instrumentaltrack gefragt. Eine Woche später schrieb mir seine Frau Janine per mail und bot mir an, eine CD mit genau dieser Nummer unentgeltlich zukommen zu lassen. Cool sag ich da nur! Sowas kommt aber nicht so oft vor....
     
  8. RMG

    RMG Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Hallo Noxando,
    als ehemaliger Hörer von Radio Luxemburg habe ich auch einige Intros gesammelt. Die Titelmusik zur "Casino Parade" der späteren Jahre 1989/1990 heißt "LAS VEGAS GALA" von Werner Drexler. Die Musik ist auf der CD "IT´S SHOWTIME" Orchestra Werner Drexler bei Happy Records, Frankfurt, Nr.: HR2274-3 zu finden.
     
  9. Noxando

    Noxando Benutzer

    @ RMG

    Danke für den Tipp! Also Radio Luxemburg habe ich so ab Mitte 80er angefangen zu hören. Ich fand das Programm echt abwechslungsreich und vor allem war es nicht ausschließlich Studioprogramm. Sendungen wie eben die Casino Parade, Mahlzeit, Is ja’n Ding oder das RTL Café aus Düsseldorf – das war alles live und in “Farbe“ ;) und mit Publikum.

    Wenn auf 1440 khz Radio Luxemburg früh morgens nach den Religionssendungen aufgeschaltet wurde, gab es als Opener ein schönes Instrumental. Mein Vater sagte immer, wenn er es hörte, das sei die unverwechselbare RTL-Melodie/Fanfare. Weißt Du zufällig, welchen Titel ich hier meine? Das gibt es mit Sicherheit auch auf irgendeinem Tonträger.

    Was für Intros und Themes hast Du denn so in deiner Sammlung?? Ich hab viele Station-ID’s europäischer Radiostationen (höre viel Mittelwelle). Ich habe auch viel aus dem Fernsehen: TV-Themes, Instrumentals als Pausenfüller oder Überbrückungen. Beim US-Business-Kanal CNBC gab es in den letzten Jahren auch ein paar gute sounds, immer dann, wenn sie in Werbung gingen oder kurz danach…

    Gruß,
    Noxando
     
  10. count down

    count down Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Könnte "HAPPY LUXEMBURG" von JAMES LAST sein
    derzeit erhältlich auf:
    Biscaya Last,James
    Universal Vertrieb GmbH / Polydor /
    ArtNr.: 5441102 / EAN: 731454411028
    3-CD / VÖ: 26.10.99
     
  11. RoyaalFM

    RoyaalFM Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Hmm, obwohl ich seinerzeit auch begeisterter Hörer von Radio Luxemburg war, sagt mir das Programm "Casino-Parade" gar nichts.
    War das der Nachfolger von "12 Uhr mittags", das ja Ende der 70er Jahre (?) die legendäre "Funkkantine" abgelöst hat?

    Wenn man die damalige Moderation mit dem heutigen Claim-Aufsagen vergleicht, saßen da schon echte Könner am Mikro.
    Insbesondere Jochen Pützenbacher ist für mich immer noch einer der besten Radio-Moderatoren aller Zeiten: So schlagfertig war bzw. ist kaum ein anderer.

    Gibt es Jochen eigentlich noch in der Radioszene?
     
  12. RMG

    RMG Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Die Sendung "12 Uhr Mittags" wurde im Jahr 1981 durch die Sendung "RTL 12 Uhr Mittagspause" abgelöst. Die Aussenmoderation wurde in dieser Sendereihe auch nicht mehr ausschließlich durch Hugo Egon Balder durchgeführt. Für diesen Job hatte Frank Elstner eine Ton-Ingenieurin entdeckt, die auch Aussenmoderationen machte, der Name Barbara Gansauge (jetzt Redakteurin bei WDR 5 Funkhaus Europa). Die Sendung "Casino-Parade" wurde in erster Ausführung durch Lou van Burg moderiert. Sie wurde als ständige Mittagssendung aus dem "Weindorf" in Düsseldorf übertragen. Danach kam die Sendung "Mahlzeit" (1987) mit Hugo und Inga Abel auch aus Düsseldorf. Nach "Mahlzeit" kam "Is ja´n Ding" und dann wieder die "Casino-Parade" diesmal mit Hugo Egon Balder.
    Jochen Pützenbacher genießt den verdienten Ruhestand in seinem Haus in Luxemburg.
     
  13. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    @countdown & noxando
    Es ist/war "Happy Luxemburg" von James Last !
     
  14. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    @ noxando:

    Meines Wissens wurde Happy Luxemburg mit J. Last extra für den Sender komponiert. Dürfte um 1976 herum gewesen sein. Davor hatte der Sender einen anderen, fast noch bekannteren Station Song: Theme from a Summerplace mit dem Orchester Percy Faith
     
  15. count down

    count down Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    @mediascanner
    Das ist mir auch so in Erinnerung. "Happy Luxemb(o)urg" von James Last ist nach meinen Hinweisen aber von 1967. Komponist ist er selbst.
     
  16. stereo

    stereo Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Kann mal bitte jemand kurz schreiben, worum es in der Casino Parade eigentlich ging? Ich kann mich nur noch dunkel erinnern, dass die Sendung irgendwo zwischen musikalischem Aperitif und der Entenjagd lief und es im Sommer eine große Bädertour gab. Aber... Inhalt?

    Danke schon im voraus.
     
  17. radiojock

    radiojock Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    hör doch rtl frankreich... das läuft die casino parade immer noch :)... www.rtl.fr
     
  18. tt

    tt Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    Casion Parade war die Mittagsendung (12 bis 14) bei Radio Luxemburg und wurde Ende der 80er von Hugo Egon Balder zusammen mit Peter Nagel moderiert.
    Wie der Name schon vermuten lässt, gab es in der Show jede Menge Spielchen in denen gezockt werden konnte. (ich meine es waren 4 Spiele pro 60 Minuten)

    Spielkandidaten war je Woche ein Pärchen, welches in den Tagen zuvor geheiratet hatte. Gewinn war jeweils ein Geldbetrag, der in der nächsten Spielrunde eingesetzt werden konnte und so jeweils verdoppelt wurde.
    Der höchte Gewinn den es gab, waren 10.000,- DM (meine ich zumindest).
    Die Sendung kam aus dem RTL-Cafe in Düsseldorf. Am Freitag wurde die Show dann immer aus dem Heimatort der beiden Frischvermählten gesendet.
    Im Sommer gab es die Bädertour an der Ostsee.

    Hugo Egon Balder und Peter Nagel hatten eine feste Rollenverteilung. Balder der immer besserwissende, Nagel der Dumme.

    Soweit meine Erinnerungen. Nach dem Relanche Anfang der 90er haben die beiden dann samstags gesendet und waren in den Postämtern dieser Repubik unterwegs. Danach war Schluß.


    Aber wo wir grade bei Erkennungsmelodien sind: Kann mir einer sagen, wie das damalige Intro vom RTL-Musikduell heisst? Es war mit Sicherheit nicht exklusiv für RTL produziert, da ich es ab und an mal beim WDR als Trennungsmusik zwischen Beiträgen gehört habe. Freue mich über Hinweise!
     
  19. U87

    U87 Benutzer

    AW: Casino Parade bei Radio Luxemburg

    "Rolf Wehmeier" - Space Flight / Happy Records, 1988

    erschienen auf der CD "Multimedia", HR 2264-3 (auf der sind auch noch andere damaligen Erkennungsjingles von RTL Hörfunk aus der Zeit 1988 - 1990)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen