1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Castingshows: Noch zeitgemäß?!

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von br-radio, 13. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Castingshows: Noch zeitgemäß?!

    Die Einschaltquoten sagen aber was anderes.
     
  3. L + R

    L + R Benutzer

    AW: Castingshows: Noch zeitgemäß?!

    Man kann ja nur hoffen, das der Anteil der Gaffer, die sich diesen geistigen Müllhaufen ansehen, der da turnusmäßig produziert wird, sinkt. Damit würden die sich selber einen Gefallen tun indem sie ihre intellektuelle Leistungsfähigkeit behalten.

    Ob nun beabsichtigt oder nicht, ironisch ist folgender Stichpunkt:
    Das Image dieses Medienkonzern war wohl noch nie treffender. In der Gegenwart ist die geistige Unterjochung, das niedrigste Niveau (die Liste lässt sich fortführen) doch auf der Tagesordnung. Das ist deren Image. So jetzt muss sich der verantwortungsvolle Mensch entscheiden: Will er von denen geistig sediert werden, oder nutzt er die Zeit für sinnvolle Aufgaben.

    Deren Einschaltquoten dienen doch nur dazu um herauszufinden wie hoch der Anteil möglicher Zuschauer im Bezug auf die Werbekunden ist. Mit der Sendung oder dem Anspruch des Zuschauers hat das doch nichts zu tun.Es dient nur der (Nahrungsmittel-Bekleidungs-Fahrzeug) Industrie-wirtschaft. Ähnlich wie beim Privat Radio Funk.


    Mehr ist es auch aufgrund von Zeitverschwendung nicht wert darüber zu diskutieren.

    P.S.
    Das Öffentlich Rechtliche Fernsehen sollte schleunigst die Übernahme des Privat-Fernsehen Personal einstellen um nicht zum Auffanglager für ehemalige Privat Fernsehen Akteure zu werden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen