1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Das Urteil, 13. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Das Urteil

    Das Urteil Gesperrter Benutzer

    Ich höre hier immer "Fu" oder "Forget You".... Im Ausland und läuft "Fuck you", bei bigFM habe ich auch schon "Fuck You" gehört, aber angesagt wurde nur "Fu" während andere sowieso nur "Forget You" spielen?! Ich fände es interessant mal zu wissen, wie deutsche Stationen damit "umgehen". Wer spielt die 1. Fassung und moderiert sie auch komplett an?
     
  2. AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    YOU FM
     
  3. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Fritz spielte sie erst Forget You und hat dann aber auch auf Fuck You gesetzt und moderiert es auch so an, bei egoFM lief erst die UK-Clean Version aber mittlerweile läuft auch dort der dreckige 50-Cent Remix, bei N-Joy läuft Fuck You (zumindestens das eine Mal als ich es dort zufällig hörte) und FM4 spielt sowieso Fuck You, seit jeher, und dort habe ich es auch wirklich zuerst gehört vor Monaten.

    Bei NDR 2 läuft es als Forget You und wird wohl auch so angesagt, bei delta radio bin ich mir nicht sicher ob der Titel dort überhaupt läuft, aber wäre möglich daß dort auch nur Forget You läuft!
     
  4. Mediabox

    Mediabox Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Bei Bayern 3 läuft in der Zeit von 5 - 20 Uhr die "Forget you" Version und nach 20 Uhr läuft dann die "Fuck you" Version und wird auch so angekündigt.
     
  5. bennylein

    bennylein Gesperrter Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Radio0815 hrhr
     
  6. Markk

    Markk Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Auch 1LIVE spielte erst "Forget You" - mittlerweile wird aber "Fuck You" gespielt, aber meist "Fu" angekündigt.
     
  7. Funkbude

    Funkbude Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Es ist schon wieder erheiternd hier zu lesen, das man für die Musikplanung eines Titels schon ein ausgeklügeltes System braucht. Ich denke wir alle haben uns mitlerweile an das Wort "Fuck" im "Sprachgebrauch" gewöhnt, zumal es übersetzt nicht unbedingt das bedeutet was manche deutsche Hirne dabei denken würden.:D

    Aber Deutschland ist dabei nicht alleine, die USA sind in solchen Dingen die wahren Spitzenreiter und bitten schon lange die Plattenfirmen um sogenannte "Clean-Versions".

    Dieses "Anti-Fuck" hat uns im übrigen schon um so manchen Hit in Deutschland gebracht. Ich denke da nur an Lily Allens "Fuck You" was man wohl wegen der Problematik erst gar nicht als Single in Deutschland veröffentlich hat.
     
  8. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Fuck You von Lilly Allen wurde im vergangenen Jahr auf allen deutschen Pop-und Hitdudlern zur Genüge verbraten, bei manchen mit einem Bling und bei einigen Wenigen auch mit dem Bösen F-Word, schade, würd gern mal wissen wer z.B. Anno 1991 von Ice Cube "The Wrong N*** 2 F*** With" gespielt hätte!:p
     
  9. Funkbude

    Funkbude Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Dann muß NRW davon aber verschont geblieben sein.;) Auf SWR hab ich es meine ich auch nicht gehört. Davon mal ab wo fand schon anno 1991 Ice Cube, 2 live Crew etc. überhaupt statt. Die Musik war im deutschen Radio eher selten bis gar nicht zu hören gewesen.
     
  10. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Das ist aber ungewöhnlich, macht 1Tot nicht seinem Namen alle Ehre und ist Lilly Allen nicht dort Stammgästin? Das mit Ice Cube war doch lediglich Ironie, ich erinnere mich aber mit Grausen an die verstümmelte Doggystyle Whats My Name Snoop Doggy Dog Version zurück!
     
  11. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    :wall: :wall: :wall:

    Radio Galaxy: Fuck You und entspr. Anmod.
     
  12. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Das ist doch aber beinahe eine Sensation daß solche Musik im erzkonservativen Bayern-Ländle gespielt werden darf!
     
  13. In diesem Zusammenhang finde ich es auch immer wieder lustig, dass Bayern 3 der einzige mir bekannte Sender in Deutschland ist, der die nicht ganz jugendfreie Version des Beautiful South-Hits "Don´t marry her" spielt. Statt "Don´t marry her, have me" wird darin "Don´t marry her, fuck me" gesungen. :D
     
  14. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Ich kenne überhaupt nur die "richtige" Version "Fuck you". Dass es andere gibt, war mir bis dato gar nicht bekannt.
     
  15. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Außerhalb der Wertung: Wenn ich richtig gehört habe, dann meldet auch "Sportradio-Energy" in Italien (in Mailand auf 98,2 MHz) "Vollzug" mit der "richtigen Version". Wir hören mal kurz rein...

    BTW: Schöner Titel für 2010! Groovt gut, gefällt mir!

    Zwergi
     
  16. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Die amerikanischen Pop-CHRs spielten überwiegend die "Forget You"-Version, allerdings war die Single in Übersee lange nicht so erfolgreich wie in UK/Europa. Die Urban-Contemporary-Stationen nahmen kaum Kenntnis davon und so landete der Titel nur auf Platz 17 der Billboard-Single-Charts.

    An diesem Beispiel lässt sich wieder mal schön ablesen, wie sehr die engrotiertenden Top-40-Stationen trotz ihrer geringen Reichweite die Billboard-Charts bestimmen. In den Mainstream-Top-40-Charts (CHR-Airplay-Charts) kam "F..k You" bis Platz 18, woanders lief das Ding so gut wie gar nicht (nur in den Alternative-Charts konnte sich die Single wider Erwarten bis in die Top 40 vorarbeiten). Die Downloads/Single-Verkäufe eingerechnet ergibt sich daraus die Gesamtposition 17 in den Billboard-Single-Charts.
     
  17. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Die Amis sind mittlerweile voll hinterher in Sachen Musik. Da krebsen Sachen in den Charts rum, die hier keinen müden Vorstadt-Vettel mehr hinterm Ofen vorlocken. Nööö, forget Ami-Kommerz, die Musi spielt heutzutage anderswo. Guckt in die belgischen Charts, beispielsweise.
    Übrigens finde ich es gut, dass diese Musikrichtung (ganz viel 60ies-Soul drin) den Hip-Hop-R&B der Jahrtausendwende ersetzt! Das groovt wenigstens...übrigens erinnerte mich der Titel gleich von Anfang an spontan an Jamie Lidell.
     
  18. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Täusch dich nicht, die CHR-Kiddie-Mucke und der unästhetische Hardrock, den die die uninspirierten deutschen Pop-Dudler abspulen, laufen in Amerika im Formatghetto und werden nur von Minderheiten gehört. In Deutschland ist dieser Kokolores Mainstream, die Plattenfirmen wissen schon was sie an ihren unpretentiösen Europäern haben. Die Masse hört Country, Adult Contemporary, Urban oder die vielen kleinen Retrosender (Classic Rock/Hits, AOR, Standards, Rhythmic Oldies usw.), Jazz oder Easy-Listening. Das chartprägende CHR-Format liegt nur bei den Teenies an der Spitze und die modernen Rockformate haben keinen nennenswerten Marktanteil, wen wundert's.

    Auch das in Deutschland so beliebte Hot-AC-Konzept spricht in Amerika nur wenige Hörer an. Gehaltvollere AC-Titel abseits des Deutsch-Pops sind in den deutschen Charts eher eine Seltenheit, schließlich wollen die zeitgenössischen Popsender von möglichst vielen Unter-20-Jährigen gehört werden. Und die Programme mit erwachsener Zielgruppe spielen fast nur noch Klassiker.
     
  19. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Nachtrag:

    Der wirtschaftlich bedingte Ruin des amerikanischen Top-40-Formats (vom Massen-Appeal zum Kinderfunk) ist ja noch verschmerzbar, es gibt immerhin genug Alternativen, die die schwindenden Markatanteile des CHR-Formats aufgefangen haben. Aber in Deutschland hat man bald nur noch die Wahl zwischen Teenie-Kram und Retro-Pop/Rock, Schlager-Wellen gibt's ja längst nicht mehr überall.
     
  20. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Oh ja - du hast recht! Das Ding erinnert wirklich an die guten alten Motown-Zeiten! Darum gefällt mit dieser Titel allein vom "Groove" auch. Und wenn ich darüber nachdenke, wird das auch der Grund gewesen sein, warum ich "Sportradio Energy" heute morgen so lange gehört ("ausgehalten") habe. Die Musikmischung war "frisch", ging mir aber nicht weiter auf den Sack. Ich war schon nah dran, NRJ zu loben. Das kommt - aus bekannten Gründen - in meiner Welt normalerweise nicht vor!;)

    Aber ja, ich war heute morgen auch erstaunt! Die Mugge war selbst für mich alten Sack "aushaltbar".

    vg Zwerg#8
     
  21. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Sehe ich auch so, Zwerg#8. Stimmt, der Titel hat einen tollen Groove, wie zur Blütezeit des discogängigen 70er-Soul/Funk-Stils. Aber der Text ist so infantil, dass ihn nie eine Urban-AC-Station spielen würde, obwohl der traditionelle R&B-Sound dort gerade fröhliche Urständ' feiert. Im Urban-Contemporary-Format ist nur noch Hip-Hop-affine Musik angesagt und im CHR-Format läuft zu 90% Stumpfsinn, da fragt niemand nach der qualitativen Beschaffenheit eines Stücks.
     
  22. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    SWR3: als der Song in die Airplays kam spielte man die unzensierte Version, mittlerweile tagsüber die kastrierte Version, abends/nachts wieder Fuck you.

    Eigentlich ne blöde Zensur, jeder kennt den echten Text. Erstaunt musste ich auch mal festellen, dass es scheinbar einige Sender gibt, die das "Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht" der Ärzte ("Lass die Leute reden") wegblenden, bzw. eine entsprechende Version spielen. Warum das?
     
  23. grün

    grün Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Aus Angst vor "Zensursula".
     
  24. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    F..k you schreit ja gerade nach Zensur, obwohl es auch nicht schlimmer gemeint ist als deutsch "Kannst' mich mal". Aber das ist nicht das Problem, der Text ist halt typische Jugend-Gang-Konversation.

    oh shit she’s a gold digger

    just thought you should know nigga
     
  25. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Cee-Lo Green - Wer spielt in Deutschland die "eigentlich richtige" Version?

    Interessant, da der Song auch auf Ö3 läuft, und die beiden Sender ja sonst nie oder nur selten gemeinsame Überschneidungen bei der Songauswahl haben (zuletzt bei "Heavy Cross" von Gossip, aber da lief der Song auch erst sehr spät auf Ö3, dafür dann umso häufiger).
    Ach ja, und auf Ö3 läuft auch nur die Fuck-You-Version (aktuell Platz 3 der Ö3-Hörercharts). Dass es auch eine andere gibt, wusste ich bisher noch gar nicht. Sind da die deutschen Radiostationen um so vieles prüder als die österreichischen? Dachte immer, bei uns hier ist alles so erzkonservativ ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen