1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chat in Sendungen einbauen

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von ForenKater, 22. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    Es wird immer geunkt, wenn "Moderatoren" aus der Internetradio-Vorstellungsecke die Vorgänge im eigenen Chat kommentieren bzw. zu irgendwas im Chat aufrufen. Jetzt meine Frage: Wie darf's denn sein? Vielleicht schaffen wir es ja direkt, einen neuen Punkt für die FAQ herauszuarbeiten oder ähnlich. Ziel ist es, den Chat möglichst interaktiv in eine laufende Sendung einzubeziehen - vom W&G mal abgesehen.
     
  2. WoodysWelt

    WoodysWelt Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Also ich würde vielleicht gelegentlich (einmal die Stunde?) auf den Chat teasen.
    Im Chat könnte man, sofern möglich, einen Bot laufen lassen, der die aktuelle Sendung / Titel regelmässig anzeigt.
    Außerdem wäre es ein Idee, falls man die Zeit hat und das möglich ist (auch wegen der Beteiligung?), im Chat, vielleicht ein themenbezogenes Quiz machen.
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Mal abgesehen davon, dass ich es völligen Dummfug finde, wie willst du sowas umsetzen bei Latenzen von bis zu 30 Sekunden oder sogar noch mehr?

    Selbst wenn es technisch umsetzbar wäre, für mich bleibt es ein Abschaltgrund.
     
  4. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Chaträume sollten lediglich ein Service vom Radio bleiben.
    In der Moderation oder Sendung hat oder haben Chattalks nichts zu suchen.
     
  5. dea

    dea Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Eigentlich erübrigt sich jede Reaktion, aber irgendwie ...

    Seit 2 Tagen wird HIER darüber diskutiert und die Meinungen reichen von

    a) NO GO! (heißt "Geht gar nicht!", was bei dir wohl "rumunken" ist) über
    b) man KANN... aber gewählt... hin und wieder... dezent .... bis
    c) ein reines Chatradio wird nicht drum herum kommen.

    Ich frage mich ernsthaft, warum dazu provokativ noch ein Faden gesponnen werden muss.
    Erwartest du von den Akteuren der reichlich kontroversen Diskussion, dass sie dir eine Richtlinie erstellen?
    Wie wäre es, sich damit zu begnügen, es einfach bei dem zu belassen, was man macht,
    wenn man ein Chatradio betreibt? Oder laufen tatsächlich die Hörer davon, weil sie sich
    vorkommen, als wären sie der Kindergarten und der Moderator der Erzieher, was einem
    Erwachsenen zwangsweise über kurz oder lang auf den Geist gehen MUSS?!

    Ich hoffe, ich bin mit dem Unverständnis nicht allein.
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Das sind die Teile, die mich immer wieder nerven .... mag ich irgendwie nicht.

    Mario: Ja, es ist ein Service (genau wie ein Forum auch). Doch zwischen schwarz und weiß gibt es auch noch Grautöne. So kann man zum Beispiel eine Sendung gestalten, in der man dem Hörer die Möglichkeit gibt, über den Chat mehr oder minder direkt an der Sendung mitzuwirken.
    Man kann auch auf den Chat hinweisen und auf aktuelle Vorgänge darin Bezug nehmen, damit Hörer in den Chat locken und weiter normales Programm fahren.
    Ich kann mir vorstellen, dass Du das in der gemäßigten Form auch so handhaben würdest.

    Die Nummer mit dem Quiz, wie WoodysWelt es vorgeschlagen hat, finde ich nicht gut. Quiz generell ist okay, aber bitte nicht über den Chat. Angesichts der von Pegasus bereits angesprochenen Latenzen kann es passieren, dass der eine Hörer die Frage erst hört, während der andere schon die Lösung eintippt.
    Da müssen andere Lösungen her.

    Gruß, Uli

    EDIT
    Danke für den link, dea, den wollte ich noch einbauen. Ansonsten: Bitte etwas mehr Respekt vor engagierten, langjährigen Forenschreibern und FAQ-engagierten Mitgliedern. Vielleicht willst Du Dich da ja einreihen.... ;)
     
  7. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Hier geht es in der Tat darum, wie man den Chat in welcher Form auch immer in das Programm einbauen kann, ohne dass es zu von Dir genannten, oder im anderen Thread diskutierten innerlichen Krampfanfällen kommt. Ich gebe zu, die Titel sind ein wenig gleichlautend, der Inhalt soll sich jedoch grundlegend unterscheiden. Dort geht es um die Voraussetzung eines Chats - hier um das Einbinden des geschriebenen in eine Sendung, und wie man das am besten anstellt.

    Ich erwarte keine Richtlinie, sondern zur Abwechslung ideenreiche Kommentare. Kein Bashing. Ich persönlich habe von dem Thread nämlich irgendwie nix. Ich suche nur Erleuchtung. Und eventuell mal wieder Bash-Freien, lehrreichen, hilfreichen und interessanten Content ;)


    Dann reagier nicht. Der hier war mir einfach nicht genau genug, das Übliche :wall: . Wenn Du nur Bashing von Dir zu geben hast zu diesem, weiter Oben erläuterten THema, dann lass es - spam aber nicht den Thread voll.

    Auch nicht im Internetradio, dass auf einem Chat aufbaut? Das ist es ja gerade, der Knackpunkt wie ich finde. Einen Chat hat "jeder", den aber richtig ins Spiel bringen ist die Aufgabe.. Richtig, eine sinnfreie Chat-Kommentator-Wut gehört nicht auf den Äther. Nervt und erheitert allenfalls die anwesenden Personen, in diesen speziellen Fällen meist nicht all zu viele. Aber es muss doch ein Konzept, eine Möglichkeit geben, den Chat wirklich sinnvoll einzusetzen, nicht nur als nebenbei-Angebot. Dafür sind es ja INTERNET-Radios, irgendwo auch, nicht nur des Übertragungsweges wegen.
     
  8. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Chats in der Radioszene haben aber auch immer etwas freakiges. Diese Java-Applets sind der Graus. Ein vernünftiger Chat funktioniert ganz anders - und nur dies wird großflächig akzeptiert.

    Und für einen ICR-Chat empfehle ich das Addon für den Firefox: Chatzilla. nice.
     
  9. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Es sind die von Dir genannten Internet-Radingensens damit es einige Menschen mehr gibt, die von sich sagen koennen:
    "Ey yo maaaaan, bin isch cool! - Isch mach Muqqe im Radio!"

    Und vermutlich sind es auch eben die, die genau einen Chat in ihrem Projekt nutzen um ihn in die Sendung einzubauen - egal wie.
     
  10. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Wenn Du Dich damit mal nicht täuscht. :)
    Aber die Diskussion weicht ab. Wollen wir uns doch bitte am Thema festhalten.

    Gruß, Uli
     
  11. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    och komm flowcast, was soll das denn?
    Das geht ja völlig am Thema vorbei!

    Man kann schon den Chat mit einbauen, ja! Haben wir sogar gemacht und fette Preise in Form von Spieleabende rausgeschmissen.
    Das Spiel basierte auf der Form des Knobelns und man hatt ein "Konto" konnte sich Punkte erspielen.
    Am Monatsende gewannen die 3 besten dann Preise.
    Webcams, Digitale Fotorahmen, Fotoapperate(Digital) etc.
    Was hat es gebracht?
    Schmarotzer...!

    Ich muss aber auch erwähnen, das wir kein reines Chat-Radio sind und nicht darauf aufbauen.
    Viele unsere Hörer bleiben im Hintergrund, schalten ein und gut ist. Das ist aber auch unser Ziel.
     
  12. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    @ Flowcast ... wie kommst Du darauf eine Meinung die Du Dir gebildet hast auf Andere zu übertragen? Ich finde einen Ajax oder einen Java Applet vielleicht nicht schlecht, was sich darin begründet, das damit auch ein ungeübter User umgehen kann!

    Der User entscheidet was er nutzt nicht der Ersteller einer Website und viele User mögen nicht einen IRC Clienten zu installieren nur um Chaten zu können! Von daher hat es garnicht sowas freakiges, wie Du solchen Applets unterstellen möchtest! ;)

    Chat oder nicht Chat ist eine einfache Frage, man sollte soetwas schon anbieten um der Community eine Möglichkeit der Kommunikation zu bieten, aber es liegt im Sinne des Erstellers ob sowas benötigt wird oder auch nicht!

    Manche Internetradios deklarieren sich als Chatradios, das heißt Sie versuchen den Hörer interaktiv und im Wissen der Latenz mit in das Programm einzubauen. Sinn oder Unsinn steht hier garnicht zur Debatte, weil man davon ausgehen darf, das hier ebenfalls der User ... sprich der Hörer entscheiden wird, ob er das toll findet oder nicht. Gemessen wird dies sicherlich an den Hörerzahlen und so manch ein Moderator ist schon deshalb der Held, weil er eben den Chat mit einbezieht. Das dies widerum bedeuten kann, das manche Hörer eben nicht bleiben, weil dies für Sie nicht nachvollziehbar ist, sollte man verstehen und akzeptieren.

    Es ist also vollkommen egal ob Chat oder nicht Chat, das wird der Betreiber wohl entscheiden müssen und auch dürfen und dem hat ein Moderator folge zu leisten. Falls er dies nicht akzeptieren möchte, dies für schrullig hält oder was auch immer, wird er oder sie sich entsprechend wie ein Hörer entscheiden ... man geht oder bleibt.

    Anregung wäre vielleicht, dem Hörer mittels Chat zu gewissen Themen mit einzubeziehen, ähnlich eines Telefonates, das bei den terristischen Radios immer anzutreffen ist, hier ist allerdings ein entsprechendes Sendekonzept ausschlaggebend, das dies näher deklariert!

    Gruß
     
  13. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Also ich mein erstes Radio hatte, war meine Topsendung das Musikquiz. (Damals im letzten Jahrtausend)
    Ich hab also Songs gespielt und die Leute im Chat mussten mir Titel und Interpret zuflüstern (offen schreiben geht ja nicht, wegen Latenz, die bei jedem verschieden ist)
    Jede richtige Antwort gab 2 Punkte (für Titel oder Interpret jeweils einen). Am Monatsende gabs ne Auswertung, ne Topliste (auch fürs ganze Jahr und über die ganzen drei Jahre, die ich das gemacht hab). Es gab dann auch Preise. Zusätzlich konnten die Punkte zum Einkaufen im Webshop genutzt werden.

    Der Vorteil, ich musste den Chat im Radio nicht kommentieren und somit vergraulte ich mir keine Zuhörer, die nicht beim Quiz mitgemacht haben. Die Moderation bestand hauptsächlich darin, nach dem Titel aufzulösen, welcher es nun war.
    Das machte aber nur bis maximal 100 Hörer Sinn, da bei mehr Hörern die Teilnehmer so viel wurden, dass derjenige, der die Antworten ausgewertet hat, nicht mehr nachkommt. Dann müsste die Auswertung wohl über einen Bot o.ä. erfolgen.

    Mein Quiz war oft kopiert aber selten erreicht worden :D
    Wie gesagt, ein Konzept nur für kleine Radios, deshalb hab ich es auch aufgegeben. Allerdings war es bei mir so, dass das Radio nur als kleine Ergänzung für die Community war, nicht der Chat eine Ergänzung für das Radio.
     
  14. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Latenz ist bei solchen Sachen wirklichein Problem.
    Wir sind dabei es zu lösen, nicht die Latenz, aber Games Interaktiv zu gestalten, so daß jeder zu seinem Recht kommt.
    Ups, dass wäre ja schon wieder ein anderes Thema.

    Wir haben mal versucht, unsere TiFo-Sendung in den Chat zu ziehen.
    In dieser Sendung geht es immer wieder um spezielle Themen.
    Gestern ging es um Linux :D
    Sogar mit Studiogast..
    Wir wollten, daß User sich dann im Chat über das Thema unterhalten.
    Ging nicht, da die meisten Chat-Verseucht sind und überein "Hhuuhuu Süüße" oder "lol" oder "gleich gibs Popoklatsche" geplänkel nicht herauskamen..
     
  15. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Ich sach doch: Freaks ;)

    Den Quiz-Gedanken finde ich allerdings wieder ganz nett. Wobei den es auch schon vor JAHREN auf Metropolis und Co. gab...
     
  16. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Vor JAHREN gab es auch mal einen Kaiser...!
     
  17. Die-Pingu

    Die-Pingu Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Als ich noch bei einem Radio mit 5 bis 10 Hörer war, fand es jeder toll, wenn ich den Chat voll mit einbezogen habe. Jeder dieser paar Leute hat sich toll gefühlt, angesprochen zu werden. Nun ja, es wurden aber auch nie mehr als diese 5 bis 10 Hörer...

    Wenn ich jetzt moderiere, dann erzähle ich evtl. einmal wenn ein interessantes Thema besprochen wird. Oder wenn wir einen "Studiogast" haben, dem im Chat fragen gestellt werden können, kommentiere ich darüber teilweise.

    Auf Hörerwünsche aus dem Chat gehe ich gar nicht ein, dafür ist die Wunschbox da. Auch wenn einige dann beleidigt sind, mache ich keine Ausnahmen.

    Ich denke man kann den Chat einfach so hin und wieder mal erwähnen, ohne dass sich Hörer die nicht darin sind gestört fühlen. Es darf nur eben nicht auf eine Chatsendung hinaus laufen.
     
  18. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Hier: http://bakery.cakephp.org/articles/view/ajax-chat-plugin nice.

    jetzt nur schnell cakePHP lernen und ab gehts ;)
     
  19. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Ich bin aufgrund der ja schon vorher genannten Probleme (Latenz, Inhalte im Chat, die oft nicht zur Sendung passen, Hörer, die nicht im Chat sind) und auch persönlicher Überzeugung davon abgekommen, den Chat wirklich in meine Sendungen einbauen zu wollen. Hin und wieder lasse ich mich dazu hinreißen, etwas, das im Chat gerade gesagt wurde, zu kommentieren, oder daraus einen "impliziten Musikwunsch" abzuleiten - aber nur, wenn ich das ganze als Aufhänger zum "teasen" des Chats verwende - was ich i.d.R. höchstens einmal pro Stunde mache, wenn ich es nicht gleich ganz vergesse :D

    Für sinnvoll halte ich hingegen den internen Chat. Den kann man oft dan wenig Traffic völlig ignorieren, aber gerade bei technischen Problemen zu mehreren an der Lösung arbeiten - das wäre nur mit IM schwieriger zu bewerkstelligen.

    Eine sinnvolle Anwendung für einen Hörerchat wäre noch, wenn dort über das Thema der Sendung diskutiert würde (sieht man ja im Fernsehen öfter: Jetzt im N24Vox3Sat1Pro7-Chat: Ihr Experte zum Thema "Sichere Finanztransaktionen nach Liechtenstein - so bringen Sie Ihre Schäfchen ins Trockene"). Der Moderator könnte dann bei Bedarf mit Studiogästen oder Telefoninterviewpartnern Punkte aus diesem Chat aufgreifen. Allerdings ist das natürlich schwierig, da sich die Diskussion selten wirklich auf das Thema beschränkt (das ist ja hier im Forum schon schwierig genug und hier *hat* man die Zeit, seine Beiträge nochmal querzulesen, *bevor* man sie abschickt ;)) und, vor allem, wenn ein hohes Interesse an der Diskussion vorhanden ist, die Zeilen nur so vorbeiscrollen, so daß sich der Moderator nicht mehr darum kümmern kann, ohne die Sendung zu schmeißen - in diesem Fall müßte dann eine Redaktion die im Studio diskutierten Beiträge vorfiltern. In beidem Fällen dürfte das jedoch bei den meisten Webradios kaum hinzukriegen sein.

    Ärgerlich und nervig finde ich Bots im Chat, die nach Möglichkeit jedes Lied ansagen, das gerade läuft. Wenn mich das interessiert gehe ich auf die Webseite, dort ist eine Titelanzeige wesentlich besser aufgehoben. Okay finde ich allerdings, wenn der Bot einen Sendungswechsel meldet. So kann ich schon früher im Chat sein und wenn mein Lieblingsmoderator auf den Stream hüpft, muß ich nur noch einschalten.

    Wünsche und Grüße aus dem Chat - da bin ich ein bischen unentschlossen. Auf der einen Seite ist es so, daß sich die Gegrüßten überwiegend ja sowieso mit im Chat befinden, insofern kann ich mir das Verlesen des Grußes dann fast schon sparen. Auf der anderen Seite ist es bei uns aber so, daß man über Bot-Kommando Grüße und Wünsche im Chat stellen kann, die dann auch in der Gruß-/Wunschbox erscheinen. Diese honoriere ich dann auch.

    Abschließend möchte ich festhalten, daß ich den Chat als eine nette Ergänzung zum Radioprogramm ansehe. Zur Community-Bildung und Hörer-Bindung durchaus geeignet. Ich halte mich meistens im Chat auf, auch, wenn ich gar nicht hören kann. Ich halte es dennoch für wichtig, Radioprogramm und Chat weitgehend voneinander zu trennen. Beide sollten sich zwar des jeweils anderen Mediums bewußt sein, jedoch immer davon ausgehen, daß es benutzer gibt, die nur *eines* davon zur Zeit nutzen. Wenn nicht im Rahmen der Sendung vorgegeben, würde ich den Chat nur erwähnen und als Teaser vielleicht eine kleine Anekdote daraus erzählen. Mehr nicht.

    LG

    McCavity
     
  20. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Also ich hatte damals pro Tag ca. 20GB Traffic. Ich denke, deine Aussage trifft nur auf kleine Radios zu.

    Damit hast du aber keine direkte Interaktivität. Die würdest du erst bekommen, wenn ein Chatteilnehmer per Telefon ins Programm genommen wird o.ä.

    Allerdings ist diese Anwendung eines Chats durchaus sinnvoll, wenn auch nicht direkt Interaktiv.
     
  21. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Ich habe es mit Wünschen und Großen auch nie per Chat bevorzugt. Dazu müsste man den Kasten dauerhaft im Auge behalten und die Möglichkeit, zurückzublättern sind ja arg begrenzt. Am liebsten nehme ich die Wünsche per FOrmular>E-Mail an, die wandern dann per Sortier-Regel in einen bestimmten Ordner, ideal. Per MSN u.Ä. mochte ich das auch nie sonderlich.

    Ich würde den Gewinnspielaspekt noch einmal aufgreifen:

    Die Verzögerung ist durch unterschiedliche Buffer und den Server bei den Zuhörern untereinander so arg variierend, dass man dies ala "der erste gewinnt" nicht durchführen kann. Andererseits - wenn ich ein Gewinnspiel mit ANruf bei irgendeinem Sender, wie zB wdr, mache, dann habe ich doch genau so Latenzen: Hörer via Internet haben eine wesentlich Höhere Wartezeit als Hörer via Satelit, als Hörer via Kabel, als Hörer via Analog-Antenne. Trotzdem funktionierts - ok, die Masse machts halt.

    Wenn ich aber hingehe und die FRAGE im Chat stelle, die Antwort per Anruf haben möchte (und hierzu im Chat die Rufnummer poste) - bin ich doch schon auf der sicheren Seite und habe den Chat genutzt, .. ?

    Wie schaut es mit der Bereitschaft bei Euren Hörern aus, überhaupt Sendungen mit Chat-Diskussionsinhalten zu hören - also wirkliche Diskussionen zu einem bestimmten Thema?
     
  22. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Ich glaub mit internem Chat meint er nicht etwa einen portalinternen PHP-Chat, sondern einen Teaminternen Chatraum.

    PHP Chats ballern Traffic UND CPU weg ohne Ende bei im Verhältnis zu anderen Systemen (JAVA-Server, IRC etc). Nicht zu empfehlen bei erwareteten > 25 Chattern. Dann laggts schon, je nach System auch früher. Davon ab verbieten die meisten V-Server / Webhosting-Provider PHP-Chatanwendungen.
     
  23. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    War kein PHP-Chat. 100% Java und Trafficoptimiert. (Extra für diese Community entwickelt)
    Allerdings hatte ich etwas mehr als 25 Chatter ;)

    In einer PHP-Version wären es ca. 5mal soviel Traffic gewesen, mal abgesehen davon, dass ich zwei weitere Server gebraucht hätte, um die Performance zu erreichen. So hat sich der Chatserver gelangweilt bei mehr als 100 Chattern.
     
  24. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Mit dem "internen" Chat hatte der Forenkater Recht - hier geht es um einen rein Teaminternen Chat, in dem dann so Meldungen auftauchen wie "Du übersteuerst" "Stream ist weg" undsoweiterundsofort.

    Die Wünsche und Grüße landen bei uns in einem eigenen Webservice - d.h. der sendende Moderator hat eine Webseite offen, auf der die Wünsche und Grüße erscheinen, wenn sie im System eintrudeln. Nach Bearbeitung genügt ein Mausclick, um die erledigten wieder auszublenden. So bleibt alles schön übersichtlich.

    Gewinnspielfrage und Telefonnummer im Chat posten würde ich nur *zusätzlich*. Im Zuge der Gleichberechtigung hätte ich aber auch hier leichte Bedenken, da jemand im Chat dann diese Daten immer wieder nachlesen kann - jemand der *nur* zuhört wäre u.U. benachteiligt, wenn genau in dem Moment, in dem das durchgesagt wird, der Stream wegbricht oder, wenn wir sogar von UKW reden, irgendeine Elektromagnetische Störung das Signal unkenntlich macht. Gewinnspiele würde ich (persönlich) sowieso nicht machen, ohne vorher mal einen Anwalt zu konsultieren, wie denn das mit rechtlichen Auflagen aussieht "Der Rechtsweg ist ausgeschlossen" oder "unter notarieller Aufsicht gezogen" schreiben die Großen bestimmt nicht zum Spaß in ihre Teilnahmebedingungen.

    LG

    McCavity
     
  25. telegraph-hill

    telegraph-hill Benutzer

    AW: Chat in Sendungen einbauen

    Ich habe bei mir im Chat so eine Art 2. Regie und "die 2 Alten von der Muppet Show" Macht wirklich Spaß so eine Sendung interaktiv zu gestalten. Dann sind alle involviert.

    Das hat natürlich Familiencharakter. "Rotznasen" sind da schell wieder verschwunden. Funktioniert aber wahrscheinlich auch nur bei so einer Comedy Show :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen