1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Cher-Effekt"

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Tach, 25. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tach

    Tach Benutzer

    Hallo in die Runde,

    weiß jemand zufällig, wie man den sogenannten Cher - Effekt gestaltet?
    ( Cher Effekt = bei dem Stück von Cher - Believe kam der Effekt richtig auf...)

    Kann man den Effekt mit Cool Edit (Pro) simulieren? Oder wie funktioniert das eigentlich ?

    Würde mich über eine verständliche Antwort freuen.

    Grüße Tach!
     
  2. VoiceOver

    VoiceOver Benutzer

    Tach Tach!

    Du brauchst für den Cher-Effekt ein bestimmtes Plugin, den Antares Autotune (auch wenn die Produzenten bis heute bestreiten, dass sie den benutzt haben). Da stellst du die passende Tonart ein, löscht zwei Noten, damit der Autotune auf Pentatonik korrigiert und ziehst alle Regler fast bis zum Anschlag.

    Voila.

    @Dr. Bongard

    Du bist wirklich lustig. Wenn du so weiter machst wirst Du später mal entdeckt und landest beim Radio, das wär doch was...

    [ 26-12-2002, 01:22: Beitrag editiert von VoiceOver ]
     
  3. KanalratteDennis

    KanalratteDennis Benutzer

    Gibt es die "Grütze" auch für WaveLab als Plug In?
     
  4. VoiceOver

    VoiceOver Benutzer

    @Dennis

    Das Plugin gibts für VST und DirectX, müsste also auch mit Wavelab funzen.
     
  5. KanalratteDennis

    KanalratteDennis Benutzer

    Wo gibt es das denn wohl? Bei Dr. KaZaA? :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen