1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chris Howland ist tot!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Terhorst151, 02. Dezember 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Hieß es gerade in den 11-Uhr-Nachrichten im WDR. Er starb bereits schon am Samstag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Dezember 2013
  2. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    und wieder ein großer Entertainer weg :(
     
  3. ricochet

    ricochet Benutzer

    Oje, schade. Hab' ich gern gemocht.
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

  5. Audiofrosch

    Audiofrosch Benutzer

    :cry:
    Schade er hat vielen gezeigt wie Radio funktionierte
     
  6. radioon

    radioon Benutzer

    Ich habe als Kind schon gerne die Sendung "Musik aus Studio B" gesehen, eriinnere auch gerne an seine
    Rolle in den Karl-May-Filmen. Vor allen Dingen habe ich gerne auch seine "Plaudereinen mit Schallplatten gehört.

    Seine Stimme im Äther wird mir fehlen. Er war eine richtige Radiolegende.
     
    antenna gefällt das.
  7. br-radio

    br-radio Benutzer

  8. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Schade. Sehr schade.

    Bemerkenswert: SPON hat es tatsächlich JETZT SCHON als Eilmeldung aufs Schlaufon gebracht, eine Dreiviertelstunde nach der Meldung in den WDR-Nachrichten...
     
    olliver_55 und U87 gefällt das.
  9. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Hier ein Nachruf von Hans-Holger Knocke. Den Nachruf findet man auch auf seiner Teamseite:
    http://www.wdr.de/radio/wdr4/team/howland_chris.html

     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Dezember 2013
  10. Finas

    Finas Benutzer

  11. westsound

    westsound Benutzer

    Sehr schade. Chris war wirklich ein Radiopionier, eigentlich hätte er sich "der erste Radio-DJ der Welt" nennen können.
    Wie ich aus zuverlässiger Quelle (Familie) erfahren habe, gibt es noch zwei Ausgaben der "Spielereien", die Chris im heimischen Studio aufgenommen hat, die zweite ist erst am vergangenen Donnerstag fertiggestellt worden. Man weiß es zwar noch nicht genau, ich gehe aber davon aus, dass diese morgen und am 10.12 noch ausgestrahlt werden.

    R.I.P Chris!
     
    Tweety gefällt das.
  12. radiobino

    radiobino Benutzer

    Ruhe in Frieden Chris.

    Habe mir in der letzten Zeit immer Seine Radiosendung am Dienstag auf WDR4 gehört. Werde ihn echt vermissen.
     
  13. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Die letzten Monate war eh eh nicht mehr live da. Muss dann aber dann doch ganz plötzlich für ihn gekommen sein. Lange hätte WDR 4 die Sendung eh nicht mehr im Programm lassen wollen... :(
     
  14. westsound

    westsound Benutzer

    Richtig, Terhorst. Die letzten Sendungen entstanden in seinem Heimstudio in Hoffnungsthal bei Köln. Die Moderationseinschübe waren zuletzt auch immer kürzer geworden, meist nur ein bis drei Sätze. Immerhin, er war 85 Jahre alt, und dennoch hat er weiter Sendungen produziert.
     
    radiobino gefällt das.
  15. br-radio

    br-radio Benutzer

    Man darf auch seine Tätigkeit als Schauspieler nicht vergessen!
     
    antenna gefällt das.
  16. westsound

    westsound Benutzer

    Und vier Bücher hat er auch geschrieben. Vor allem sein Erstlingswerk "Happy days" kann ich jedem Radiointeressiertem zur Lektüre empfehlen - köstlich!
     
    antenna und radiobino gefällt das.
  17. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Wirklich sehr schade um ihn. :(
    Ich werde seine Songs immer in guter Erinnerung behalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Dezember 2013
  18. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Litt denn Chris Howland an irgendetwas Aspezifischem oder ist er jetzt an reiner Altersschwäche gestorben?
    Am 08. Januar war er meines Wissens das letzte Mal live on air, denn da gab es auch ein Übergabegespräch mit Alix Gabele. Seitdem gab es wochenlang nur alte Sendungen und dann so ab März oder April wieder kurz vorher produzierte Sendungen.
    Aber von der Musik her waren sie zuletzt auch nichts mehr Besonderes. Sie bestand vorwiegend nur noch aus Liedern, die eh im Tagesprogramm rauf-und runterdudeln. Das war vor zwei, drei Jahren noch anders. Da wurden richtige Raritäten ans Gehör befördert. Einem Bekannten wurde noch vor einigen Wochen mitgeteilt, dass man die "SmS" noch so lange laufen lassen, wie Chris Howland es möchte.
    Er sagte ja immer noch so optimistisch: "Ich bin nächsten Dienstag wieder hier...". Ich hatte noch gehofft, dass man die Sendung vorher einstellen würde, bevor sich diese Aussage nicht mehr bewahrheiten würde. Nun ist es leider doch so gekommen. :(
     
  19. br-radio

    br-radio Benutzer

  20. Richard 1977

    Richard 1977 Benutzer

    Unglaublich... da wird in den 13 Uhr-Nachrichten noch ein längerer Beitrag über den Tot gebracht und der eigene Kollege Jürgen Renfordt beginnt seine Stunde mit den Worten "gute Laune Musik, Hands up".
    Klar muss der Sendebetrieb weitergehen, aber wenn der bekannteste Moderator stirbt (wenn auch nicht ganz unerwartet), dann kann man doch auch mal einen Tag "Halbmast"-Moderation durchhalten - aber das passt ja scheinbar nicht ins Format.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Dezember 2013
    Maschi, Makeitso und U87 gefällt das.
  21. Tonband

    Tonband Benutzer

    neeiiiin ! :confused:
     
    Makeitso gefällt das.
  22. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    @Tonband
    Wie kleingeistig, angesichts eines Todesfalles hier solche Korinthenkackerei anzubringen!
     
    Berry, radiobino und br-radio gefällt das.
  23. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wie kleingeistig, jemandem, dem es zu Recht die Zehnägel aufrollt, wenn er solch haarsträubende Schlampereien (um nicht zu sagen: Unkenntnisse) lesen muss, der Korinthenkackerei zu zeihen. Dass jemand namens legasthenix hier keinen Kulturschock bekommt, mag man ja noch verstehen, aber jeder, der beruflich mit Wort und Sprache zu tun hat, kann das einfach nicht durchgehen lassen.
     
  24. radiobino

    radiobino Benutzer

    Hab es gerade bei Amazon bestellt. Es gab noch eine gebrauchte Ausgabe.
     
    westsound gefällt das.
  25. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Das soll alles vom eigenen Sender heute gewesen sein? Eigentlich sollte man, wenn man sich nicht schon wenigstens eine halbe Stunde ausschließlich Chris Howland widmet, heute zumindest 2-3 Titel von Chris Howland in der Stunde spielen.
    Wenn heute der "Schlagerabend" wäre, würde man sich sicher darin um ihn kümmern. Aber eine richtige Würdigung wird er wohl von Seiten WDR 4 erst am Sonntagabend in der "Schallplattenbar" bekommen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen