1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Christoph Schlingensief gestorben

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Radiokult, 21. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Einer der umstrittensten Autoren und Theatermacher der Republik ist seinem Krebsleiden erlegen. Noch gestern Abend wollte und sollte er bei der Ruhrtriennale auf der Bühne stehen. Schlingensief kreierte auch mehrere Hörspiele, die sich unter anderem mit den 68ern und dem Terrorismus beschäftigten. Er wurde nur 49 Jahre alt.

    Ruhe in Frieden!
     
  2. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Christoph Schlingensief gestorben

    Stand es doch schon so schlimm um ihn. Schade um ihn, er war ein engagierter und umtriebiger Quergeist und trotz einiger "Grenzüberschreitungen" ungemein sympathisch. Ein Jammer, dass manche Leute so früh abberufen werden.
     
  3. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Christoph Schlingensief gestorben

    Den Spruch "Ruhe in Frieden" wuerde er sich vermutlich verbitten, genauso wie diese unselige Abkuerzung "R. i. P." ...
    Ich habe ihn als "schuechternen Rebellen" kennengelernt und werde ihn auch so in Erinnerung behalten: Unvergessen seine Hinterhofkinoveranstaltungen mit gesungenen Werbespots!
     
  4. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Christoph Schlingensief gestorben

    Sehr schade, dass er die Fertigstellung seines Festspielhauses in Afrika nicht mehr erleben wird, ebenso wie seinen 50. Geburtstag in zwei Monaten. Ein ganz Großer!
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Christoph Schlingensief gestorben

    Gehört für mich mit Helge Schneider zu den genialen Köpfen der deutschen Filmkunst. Er hat vollkommen kranke Dinge gedreht, genau wie Helge und war auch mit seinen Theateraufführungen nicht immer der "Liebling" der haute-couture. Ich denke mal dort wo er jetzt ist wirds ähnlich ulkig.
     
  6. AW: Christoph Schlingensief gestorben

    Schade. Hab ihn nie persönlich kennengelernt, nur einmal einen Artikel über sein "Talk 2000" verfaßt - eher kritisch, da mir seine Provokationen (Stichwort "Tötet Helmut Bohl") doch als zu krampfhaft gewollt erschienen. Jedoch machte er in der Tat einen sympathischen und uneitlen Eindruck; die Bühne war für ihn weniger der Ort sich zu produzieren als sich auszuprobieren und zu erfahren. 49 Jahre - das ist deutlich zu früh! Mein Mitgefühl den Hinterbliebenen.
     
  7. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Christoph Schlingensief gestorben

    Kein Wunder, waren die beiden doch die besten Freunde.
     
  8. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Christoph Schlingensief gestorben

    Bitte heute abend um halb zehn ARTE einschalten!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen