1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Clevere Idee: Bonusprogramm als Belohnung zum Radiohören

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Gegenstromanlage, 07. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gegenstromanlage

    Gegenstromanlage Benutzer

    UKW und Internet sind eine ideale Kombination und nun kann ich euch diese innovative Idee vorstellen: Die Radiosender belohnen ihre Hörer für App-Aufrufe - etwa mit Gratis-Sprit.



    Es ist die erste von vielen tollen Geschäftsmodellen, die in den kommenden Wochen und Monaten kommen werden und durch die sich Hörer noch viel stärker als bisher an die starken Radiomarken binden werden. Auch für Streamabrufe ist ein Bonus-System in Planung, und ich sage: Es wird der Renner!

    Dank des IP-Rückkanals ist endlich auch eine direkte Anbindung zum Hörer möglich, er ist nicht mehr "einer irgendwo im Nirvana", sondern wir wissen es ist Karl Maier aus Ahrensburg. Das revolutioniert das Radio und eröffnet dem etwas erlahmten Markt unglaubliche Geschäftsideen. Die Sender sind der Freund des Hörers, und er wird künftig direkt für das belohnt, was er schon immer getan hat: Zuhören!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
  2. dramaking

    dramaking Benutzer

    Dieser Vergleich humpelt aber schon SEHR gewaltig. "Die Sender" sind doch wohl eher der vergraiste Opa, der dem Enkel jeden Tag die gleichen alten Geschichten erzählt, und der kann schon lange nichts anderes mehr machen, als daneben zu sitzen und die Ohren auf Durchzug zu stellen.

    Und Google tut mit seiner Datensammelwut natürlich auch nur Gutes für die Menschheit.. :rolleyes:
     
  3. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    Ich hab weder Lust, Radioprogramme mobil via App zu hören, noch generell meinen Ohren gezielt großen Marken wie Antenne Bayern, Radio NRW und co. auszusetzen. So viel Sprit können mir diese Veranstalter gart nicht schenken.
     
  4. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Was ist daran innovativ, wenn der Versuch unternommen wird, mangelhafte Inhalte durch derartige Aktionen zu kompensieren?
     
  5. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    sprachlos...
     
    br-radio gefällt das.
  6. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

  7. iro

    iro Benutzer

    ja, wenn sich das rechnet, dann besorge ich mir die App, schließe das ganze Geraffel direkt an eine Parkuhr an und hole mir den Gratis-Sprit...
    Nur echt zuhören geht nicht, das grenzt ja an Körperverletzung!
    Wäre natürlich auch eine Option: Der Sender zahlt seinen Hörern die Summe x pro Hörminute direkt als Schmerzensgeld aus.
     
    stefan kramerowski und Handydoctor gefällt das.
  8. westsound

    westsound Benutzer

    Abgefahrene Idee! Jedoch glaube ich, dass das Ganze ähnlich umgesetzt wird wie das ach so erfolgreiche "Payback" - Programm. Die Erstattungssummen werden so gering sein, dass man schon ein Jahr lang für eine Tankfüllung eines Kleinwagens zuhören muss. So viel Avicii kann ich mir gar nicht geben, dass sich das rechnen würde.
     
    Tweety und Mäuseturm gefällt das.
  9. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

    Ab sofort zu jedem Sklaven einen Hinkelstein.
     
  10. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Wie ist so etwas möglich? Die Sender kaufen sich ihre Hörer lieber, anstatt ihre Programme anders zu gestalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
    exhörer, Hallenser78, radiobino und 2 anderen gefällt das.
  11. Gegenstromanlage

    Gegenstromanlage Benutzer

    Mir ist schon klar dass 99,9 Prozent der Forenteilnehmer hier die neuen Geschäftsmodelle nicht gut finden. Viel wichtiger ist dass 99,9 Prozent der Hörer sie gut finden werden :). Ich freue mich immer wenn ich morgens in der Hochbahn Leute über Aktionen der Radiosender diskutieren höre. Das ist die Klientel und nicht ihr wenigen Reich-Ranickis (R.I.P) hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
  12. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    CosmicKaizer gefällt das.
  13. Hendrik

    Hendrik Benutzer

    Wer hat denn dieses Video produziert? Hatte gerade einen Lachflash. :D
     
  14. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    Geile Sache! Da mach' ich mit. Lasse über W-Lan den ganzen Tag zu Hause Dudelfunk in meinem alten Smartphone laufen und lade dabei fleißig mein Konto auf. Gut, den Ton lasse ich zwar ausgeschaltet und das Ding liegt den ganzen Tag nur stumm in der Schublade herum, aber dafür tanke ich dann umsonst! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
  15. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Wäre doch passender sich aussuchen zu dürfen, für was man einen Gutschein haben will. Will man einen Tankgutschein, dann nimmt man Autowerbung auf, für einen Müsligutschein die Seitenbacher-Werbung, ... ;)
     
    westsound gefällt das.
  16. stereo

    stereo Benutzer

    Was sollen die Bahnfahrer denn mit dem Benzin anfangen? Die musst du irgendwie anders kaufen. Viel Erfolg!
     
  17. westsound

    westsound Benutzer

    Grundsätzlich ist es gut, wenn "das gemeine Hörervolk" über Aktionen der Radiosender, welcher auch immer, diskutiert. Das beweist doch nur, dass es ausser der konsumierenden schweigenden Masse auch noch ein anderes Klientel gibt - und damit meine ich nicht uns, die
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
    Internetradiofan gefällt das.
  18. chapri

    chapri Benutzer

    Die Aktion ist garabntiert so wenig durchdacht wie die Produktion dieses erbärmlichen Videos...
     
    Johny24 gefällt das.
  19. radiobino

    radiobino Benutzer

    Statt ordentliche Programme zu mache die wieder begeistern versucht man den Hörer nun durch Bestechung an sich zu binden. Wie verzweifelt muss man inzwischen sein?
     
    Handydoctor und Tweety gefällt das.
  20. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Das ist aber nichts Neues. Man fing vor mehr als 15 Jahren schon damit an, irgendwelche Sachpreise oder Geldbeträge mehr oder weniger zu verschenken.
     
  21. radiobino

    radiobino Benutzer

    Dann sind die Sender eben nicht verzweifelt sondern Ideenlos. Wenn ihnen seit 15 Jahren nichts mehr anderes einfällt als die Hörer mit Sachpreisen und Geldbeiträgen zu bestechen.
     
  22. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Absolut! DAB lässt sich durch vieles aufhalten, aber die Tankgutscheine werden diesem den Rest geben, insbesondere die darauf angewiesenen Hochbahn-Kunden werden den Ausschlag geben! :D
    @Gegenstromanlage : made my day! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
    FCS-Fan und Tweety gefällt das.
  23. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    So schlecht finde ich die Idee gar nicht, ehrlich gesagt, aber sie wird meines Erachtens kein Erfolg werden. Das ist alles viel zu kompliziert. Ich muss eine App installieren, muss darüber Radio hören und noch darauf acht, dass ich auf jeden Fall die Werbung mitbekomme...; um wieviel an Tankgutschrift dafür zu bekommen? Kann mir nicht vorstellen, dass pro Werbeblock 5 Euro gezahlt werden... . Der clevere Verbraucher wird sofort gegenrechnen, was er im Gegenzug an Datenverbrauch ausgiebt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
    westsound gefällt das.
  24. ricochet

    ricochet Benutzer

    Spätestens wenn die Sender ihre Hörer fürs Einschalten bezahlen müssen ist das Ende der Fahnenstange erreicht; jetzt müsst ihr nicht nur die konstant teure UKW-Doppel- und Dreifachversorgung mit austauschbaren Schnarchdudlern finanzieren sondern den leidgeprüften und s(hit)radioüberdrüssigen Menschen sogar noch Schmerzensgeld zahlen - und das bei einem immer kleiner werdenden Werbekuchen? Jede Woche ein neuer Geistesblitz mit einer Halbwertszeit von drei Tagen.

    Fast könnte man meinen "Gegenstromanlage" wäre genau so ein Scherzaccount wie "Radio Moskwa" oder das Butzemännchen. Übrigens: Wo ist überhaupt "Berry"? Stellt der WDR keine Schecks mehr aus?
     
    radiobino gefällt das.
  25. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    Der Begriff "Programmdirektor" bekommt ne völlig neue Bedeutung...
     
    radiobino gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen