1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Comedy oder Kanzler

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Pilot_ofthe_Airwaves, 22. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Also,

    mal ne ehrliche Frage - ghet es Euch auch so.
    Ich meine jede macht Comedy - manche sogar lustige. Jetzt scheint es ja immer beliebter zu werden nur noch die Schröder/Stoiber Fraktion zu beleuchten. Das ganze mit einem "Running Gag" am Ende. Ich finde doch, das hat wenig mit echter com. zu tun. Ist ja ganz nett, diese Immitationen, aber irgendwann nicht mehr sehr lustig.
    Wo bleiben innovative Serien, die nicht nur von sprachimmitation leben?
    Bitte schreibt mir nicht, ich könne das ja selbst machen, das kann ich mir denken.
    Nur auch im Zuge der deutschlandweiten Vollformatierung bleibt scheinbar auch die Com. auf der Strecke?!?

    So!

    PotA.
     
  2. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    Naja, ich weiß nicht, ob Stimmenimitationen partout durch sind. Wie bei allen anderen Formen ist entscheidend, wie gut oder eben schlecht die Folgen getextet sind. Und das beste Gegenbeispiel dürfte sein, daß SWR3 Stimmenimitator Andreas Müller in den nächsten Tagen auf Tour geht und schon jetzt ein Großteil der Veranstaltungen ausverkauft ist.
    Wie auch immer gilt auch in Sachen Imitationen: Qualität zählt!
     
  3. Ghuzdan1

    Ghuzdan1 Benutzer

    Also Erkan & Stefan würde ich durchaus noch zu guter Comedy zählen.
     
  4. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Ich muss Steinberg zustimmen,der Andreas Müller ist einfach genial.Habe Karten für seine Show und es wurden mir schon "Preise" dafür geboten!!Mehr Kicks!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen