1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Controller für Sam3?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Dave777, 08. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dave777

    Dave777 Benutzer

    Am liebsten mixe ich mit Vinyl ist ja klar wenn man mal DJ war.

    Auch wenn es schon ein paar Jahre her ist so kann ich es noch.

    Technics Decks habe ich damals verkauft (ich Idiot :wall: ).

    Aber 2 CDJ100S von Pioneer hab ich noch.

    Nachteil:
    Titel werden nicht in der Playlist angezeigt man müsste die manuel in Leerfiles eintragen.

    Ich habe nun diese Teil hier gesehen das seit März auf dem Markt ist.

    Behringer B-Control Deejay BCD2000

    Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät oder ähnlichen Geräten?

    Läuft beispielweise Sam3 mit dem Controller?

    Neue Software wie Trakstor mit der dieser Controller bestimmt laufen würde möchte ich mir nicht anschaffen, da solche Mixaktionen eher seltener stattfinden.

    Sollte das jedoch funktionieren würde ich mir das Teil kaufen oder auch einen anderen Controller der mit Sam3 funktioniert.

    Mit der Forensuche habe ich leider nichts erschöpfendes gefunden.

    Im Spacialaudioforum gibt es bis dato auch keine befriedigende Antwort.

    Irgentwelche Tipps?


    Gruss

    Dave
     
  2. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Controller für Sam3?

    Hmmm, mir ist nicht ganz klar, wofür Du dann eigentlich SAM nutzen willst - die Mixarbeit erledigst Du ja manuell, Titelanzeige entfällt auch in diesem Falle, da die Files ja nicht vom SAM selber abgespielt werden und der Controller ja auch eine eigene Software mitbringt - wenn denn ID-Tags überhaupt ausgegeben werden, dann wohl allenfalls über diese Steuersoftware - ich wüsste nicht, wie die sonst an eine "Fremdapplikation" übergeben werden könnten...

    Gruß,
    Croydon
     
  3. Dave777

    Dave777 Benutzer

    AW: Controller für Sam3?

    Ich glaube du hast nicht richtig gelesen croydon, man kann diese mitgelieferte oder eine andere Software verwenden.

    (text auf thoman: - Die perfekte Ergänzung für die mitgelieferte BEHRINGER B-DJ Software oder jede andere DJ Software.)

    Und bitte jetz nicht auch noch das Wort DJ Software auf die Goldwaage legen BPM Studio geht übrigens auch laut eines Freundes obwohl es ja eigenlich nur mit Alcatechs eigenen Consolen gehn sollte.

    Spacialaudio hat auch eine DJ Software Varainte von Sam die ja eigentlich das gleiche ist, halt nur ohne Encoder etc.

    Meine Frage ist, ob schon jemand damit Erfahrung gemacht hat und ob Sam sich auch Steuern lässt wie zum Beispiel Trakstor (Ich weiss auch das sich Trakstor damit steuern lässt ).

    Bitte jetzt nicht den Thread zerpflücken ich habe ja unmissverständlich geschrieben was ich evtl. damit machen möchte.
     
  4. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Controller für Sam3?

    Ich hab das sehr wohl schon verstanden, und habe Dir auch unmissverständlich geantwortet, daß das, was Du vorhast, auch mit SAM (zumindest in der bisherigen Version, evtl. ist das ab morgen aber schon überholt ;) ) nicht gehen wird.

    Klar kannst Du das Device an SAM und jede andere "DJ-Software" koppeln, über Line-in oder als Soundkarte.

    Du kannst aber damit keineswegs SAM steuern, da hierzu eine Anbindungsmöglichkeit nach MIDI-Protokoll notwendig wäre (dieses wird von diesen Controllern nämlich genutzt, um die Steuerdaten zu übertragen).
    Du kannst auch bei Nutzung des mitgelieferten Programmes von diesem sehr wahrscheinlich keine ID-Tags übertragen lassen, die dann evtl. in SAM nutzbar wären. Da ich jetzt aber für die Beantwortung der Frage nicht erst noch ne Demoversion des Programmes durchackern werde, kann ich Dir dieses nicht mit letzter Gewissheit bestätigen - genügt hoffentlich, daß ich mir extra bei Behringer das Manual runtergeladen und durchgelesen habe....

    BPM Studio wird funktionieren, da der dort verwendete Controller ebenfalls über MIDI gesteuert wird - ich habe zu meinen "aktiven" Zeiten dieses genutzt, um den Controller mittels eines kleinen,einfachen, billigen MIDI-Keyboardes (gabs z.B. bei Pearl zu Schleuderpreisen) zu simulieren, was ganz hervorragend funktioniert, wenn man die entsprechenden Controlcodes mappt.... "Controller" für 30 Euro statt knapp 1000 ;)

    Gruß,
    Croydon
     
  5. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Controller für Sam3?

    Hallo Dave,

    einen echten Controller für SAM gibt es nicht .... höchstens programmierbare Keyboards für die Shortcuts ... aber das wurde hier schon mal behandelt - wenn Du dazu die bitte selber die Suchfunktion bemühen würdest?

    Die Sache mit den beiden externen Pioneers: Klar, super Geschichte - Du bekommst das auch aus dem Mixer gestreamt, z.B. mit SimpleCast von SpacialAudio (das ist das Streaming-Modul ohne den SAM hintendran): Mixer Master Out > Line In der Soundkarte. SimpleCast greift das dann ab und streamt es.
    Nachteil: Die geforderte Titelinformation entfällt.

    Hier kommen wir in eine Auslegungssache. Entweder der Sender hat diesen Punkt in seinem Vertrag explizit ausgeschlossen (selten, gibt es aber) - dann ist es eine Frage des Sevices, den Hörern die Titelinfo mitzgeben oder auch nicht, aber Pflicht wäre das in dem Fall nicht.
    Andererseits heißt es in den Lizenzbestimmungen (aus dem Kopf zitiert): Titel und Interpret (und Tonträger?) sind live zu übermitteln - sofern ohne größeren technischen Aufwand möglich. Was nun der größere technische Aufwand ist, dazu schweige ich mich an der Stelle mal aus. ;) :p

    Wovon ich abraten möchte, ist: SAM Broadcaster zu benutzen und externe Quellen via Voice FX einzuspielen - sehr schlecht einzupegelnder Kanal. Und einen extra Line In via Aux 2 habe ich so noch nicht gefunden (schlagt mich oder belehrt mich, wenn dem doch so ist).

    Gruß, Uli
    (der gerade von SAM runterkommt und versucht, sich mit SimpleCast anzufreunden)
     
  6. doener

    doener Benutzer

  7. Dave777

    Dave777 Benutzer

    AW: Controller für Sam3?

    Meine Frage ist schon von Croy beantwortet worden, also das Sam das bisher nicht kann
    (Midibefehle).

    Vielen Dank für Deine Mühe!!!

    Mir geht es eben darum nicht ständig klicki klicki machen zu müssen, sondern eben die meistgenutzten Befehle lieber mit Reglern auszuführen

    (Ja ich weiss es gehen auch einige funkionen mit F-tasten.)

    Ausserdem ist mir es auch wichtig das Titelstreaming funktioniert.

    Wie das sonst technisch funktioniert ist mir allerdings bekannt ..trotzdem danke „udnevent“ .... übrigens ich habe die Suchfunktion bemüht und nicht gefunden was meine Frage angeht ... nämlich ob es mit Sam funktioniert.

    Das tut es nicht, also ist für mich das Thema vom Tisch.

    Trotzdem werde ich Sam weiternutzen mit externen Mischer, Zweitrechner und Jinglemaschine etc.

    Ich habe keine Probleme mit Sam.... DRS2006 find ich eher schlechter (für meine Arbeitsweise) weil es in der Version die ich habe kein drag and drop funktioniert.

    Das ewige gefrimmel von Playlisten erstellen und ständig die Songs einlesen macht für mich DRS uninteressant aber jedem das seine.

    Bei UKW Radio macht so was natürlich mehr Sinn, da starre Playlisten und Rotationen dort Alltag sind.

    @Deoner danke für den Hinweis, aber Hercules ist mir schon vom äusseren her zu kitschig und das innere gleicht doch der Konsole die ich in betracht gezogen habe. (OK Geschmackssache)

    Schade dass es keine erschwingliche Broadcastingsoft gibt die Controller dieser Bauart zulässt.

    Oder gibt es sowas auch?

    @ Deoner ich habe noch irgentwo eine alte Virtual DJ Version rumfliegen meines wissen kann die aber kein Titelstreaming, hat sich das geändert?

    Ich werde gleich mal im Web stöbern.

    Vielen dank an alle für die Infos
     
  8. doener

    doener Benutzer

    AW: Controller für Sam3?

    Titelstreaming ist von der GVL eh nicht so gern gesehen, viele Sender senden schon ohne. Wofür ist dir des also so wichtig?
     
  9. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Controller für Sam3?

    Extra Line-in nicht, du kannst aber auf jeden der Kanäle Player A/B oder Aux1/2 einen Line-In legen, musst also nicht den Voice-FX dafür bemühen Dazu legst Du einfach in der Queue einen neuen Eintrag "Line-in/Mic" an, den Du dann auf den entsprechenden Player ziehst und dort dann startest.

    Wenn Line-in an sich schon ordentlich eingepegelt ist, sollte es keine weiteren Probleme geben....

    Gruß,
    Croydon
     
  10. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Ähm ....

    Kurz mal OT, bitte:

    Dagegen die Nutzungsbedingungen:

    Habe ich da irgendwas falsch verstanden?

    Gruß, Uli
    [/OT]
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen