1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Countrymusic im Radio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mol, 20. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mol

    mol Benutzer

    Hallo,

    heute habe ich mal 2 Fragen:

    1)
    Gibt es im deutschen Radio (außer Webradio) regelmäßige Sendungen mit Country music?

    2)
    Kann mir jemand sagen, wann und wo Sendungen mit den American Country Countdown ausgestrahlt werden (über Web empfangbare amerikanische Sender) ?

    Vielen Dank im voraus!
    Markus
     
  2. U87

    U87 Benutzer

    AW: Country music in Radio

    WDR 4, sonntags, 21 Uhr: Country Bar
     
  3. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Country music in Radio

    Radio Ramasuri,jeden Samstag von 18-20 Uhr: Ramasuri Country
     
  4. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    AW: Country music in Radio

    Bei verschiedenen Nichtkommerziellen, z.B. bei RheinWelle 92,5 jeden Dienstag 14.00 - 15.00 Uhr Hillbilly Jukebox ( Sendungsseite )
     
  5. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Country music in Radio

    Wenn's auch deutsches Webradio sein darf, Schau mal bei Chaos-Radio, die haben Samstags eine Country-Hitparade und auch sonst ab und zu mal Country Sendungen im Programm - einfach mal im Sendeplan gucken, wann die nächste ist.

    LG

    McCavity
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Beim alten Radio Freiburg (heute badenFM) gab es mal einmal pro Woche den Country-Corner mit Franz Karl Opitz (das ist ein Lehrer, der seine ungefähr 10.000 Countrytitel aus privater Sammlung thamatisch sortiert und mit viel Herzblut vorgestellt hat). Er war leider nicht Programmkonform und flog raus, obwohl er sogar bereit gewesen wäre, seine Stunde kostenlos zu produzieren. Das mag vielleicht einen exemplarischen Eindruck davon geben, in welchem Ansehen Country-Musik bei deutschen Mainstream-Sendern steht.
     
  7. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    MDR 1 Radio Thüringen:

    Dienstag 20.05 bis 22.00

    Howdy! mit Loman

    ... und die Sendung scheint auch noch live zu sein, denn er liest auch Wetter und Verkehr.

    Wohnt der eigentlich noch in Petriroda? Auf seiner Moderatoren-Seite beim MDR steht dazu nichts.
     
  8. count down

    count down Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    RBB radioBerlin 88,8:

    Donnerstags 19.30 - 22.00 Uhr Country Music Circus mit Larry Schuba, von der GACMF ausgezeichnet als "die beste und vielseitigste deutsche Countrymusicsendung"
     
  9. schnellewelle

    schnellewelle Benutzer

  10. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Alle Stationen, die die beiden großen Radiocharts ausstrahlen, können per Zip-Abfrage ermittelt werden:

    Country Top 40 (Country Countdown)

    Crook & Chase Top 40 (ehemals Nashville Record Review)

    Dann musst Du halt nur noch mühselig nach leidlichen Webstreams suchen...


    Die beste Seite für Countryinsider ist AllAboutCountry.com Die Seite ist registrierungspflichtig aber kostenlos. Man kann alle aktuellen Titel in voller Länge hören, neben den Chartplatzierungen auch Neueinsteiger und Indepent-Singles.

    Alle bei Shoutcast gelisteten Webradios nach Qualität sortiert.

    Oder Du suchst Dir auf Country.com einen geeigneten Webstream.

    Ich hoffe, das waren genug Anregungen.
     
  11. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    großartig, wenn auch unfreiwillig, fand ich ja die country-sendung, die bis vor einigen jahren auf ndr 90,3 ausgestrahlt wurde. erinnert sich jemand?
    sie begann mit den worten "howdy howdy, folks!"
     
  12. evw

    evw Benutzer

  13. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Dass die Countrymusik im deutschen Radio stiefmütterlich behandelt wird, ist ja nichts neues. Leider völlig zu Unrecht, da sich die Stilrichtung "Modern Country" sehr stark der Popmusik angenähert hat. Viele haben ja auch den Sprung von Country zu Pop geschafft wie z.B. Keith Urban, Shania Twain. Man muss sich als Country-Fan eben seine SEndungen zusammensuchen. Ansonsten halt Webradio, da kann man seinem Hobby rund um die Uhr frönen und das mit hunderten von Stationen mit allen möglichen Stilrichtungen. Gott sei Dank, dass es Webradio gibt. Ein Armutszeugnis bietet dagegen Astra, wo nicht eine FTA Country-Station zu empfangen ist.
     
  14. mol

    mol Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Na, das ist ja erstmal eine ganze Menge!
    Vielen Dank an alle.

    Grüße
    markus
     
  15. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Hier ein wundervolles Plädoyer dafür, Country stiefmütterlich zu behandeln:
    http://www.youtube.com/watch?v=P4M-4yDlvFo
     
  16. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Countrymusic im Radio?

    Programmier mal Deinen Wave-Recorder auf:

    Deutschlandfunk, 27.7.08, 4.03 bis 6.00 Uhr

    Da macht Gerd Alzen die Sendung „Oldies am Morgen“ (wird im Wechsel von Alfried Schmitz, Thomas Heidböhmer, Udo Vieth, Horst Senker und eben Gerd Alzen produziert).

    Alzen ist der einzige im Team, der eine gesamte Stunde der Countrymusik widmet, allerdings ist er auch der einzige, der grundsätzlich überall reinlabert. Ich höre ihn daher nicht, da mich das nervt. Aber vielleicht ist ja etwas für Dich dabei. Ahnung von Musik hat Alzen unumstritten, nur benehmen kann er sich nicht.
     
  17. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Herrliche Persiflage, die nur beweist, dass das Lied den falschen Text hatte...

    Ein bisschen 90's Country zwischen Peter Gabriel und Joe Cocker würde ich mir im deutschen Schnarchfunk aber schon wünschen...
     
  18. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Donnerstags von 19-21 Uhr auf Radio Inn Salzach Welle präsentiert Hajo Malonek seine wie ich finde sehr Gut gemachte Country & Folk Corner!
     
  19. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Ich hole diesen alten Faden einmal wieder nach oben, da heute im Gothaer Kreisteil der "TLZ" eine Würdigung von Manfred "Loman" Pihaule aus Emleben zu finden war.

    Da die Seite demnächst verschwinden wird, hier einige Auszüge (mit Radiobezug) des Beitrages:

    Hier noch der Link zur heutigen Sendung:
    Loman moderiert 900. Howdy-Sendung
     
  20. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Das ist eine der Sachen, die ich MDR 1 Thüringen hoch anrechne: daß ein Original wie Loman noch moderieren darf. Hoffentlich läßt man ihn, solange er selbst will.
     
  21. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Americana auf Bayern3 war auch sehr gut!

    Leider gibt es das im Moment nicht
     
  22. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    ...Radio Euroherz am Sonntag abend zw. 18 und 20 Uhr: "Country-Time" mit Doc Schulze
     
  23. Aktiv

    Aktiv Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Radio 90,1 jeden ersten Montag im Monat ab 21:04 der Contry Train.
    Radio 700 jeden ersten Sonntag im Monatg: 20:00 Contry Magazin
     
  24. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Gestern durfte er einmal jenseits von Country-Musik moderieren, nämlich den Silvester-Abend.
     
  25. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Countrymusic im Radio?

    Man möge mir verzeihen, dass ich diesen Uralt-Thread wieder nach oben hole, aber was muss ich in der heutigen Online-Ausgabe der TLZ unter der Überschrift "Manfred Pihaule alias Loman droht der Zwangsruhestand" lesen:
    Abgesehen davon, dass der Schreiberling, Klaus-Dieter Simmen, eine falsche Überschrift gesetzt hat, denn es "droht" wohl nichts mehr, ist die Wortwahl des Herrn Gehler sehr seltsam und aufschlussreich: Loman hat seinen Ruhestand sicherlich verdient, aber wenn er der Meinung ist, er kann und, vor allem, die Hörer wollen noch, sollte der Herr Programmchef des MDR 1 Radio Thüringen schon so ehrlich sein, zu sagen wir können dich nicht mehr gebrauchen, da wir ab 2012 solche Formatbrüche in unserem Programm nicht mehr dulden werden. - Aber das Wort "Ehrlichkeit" ist wohl in den Medien doch ein Fremdwort.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen