1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DAB-Empfang Stuttgart S2 und S6 funktioniert nahezu perfekt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von djtechno, 05. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtechno

    djtechno Benutzer

    Die S-Bahnen sind für alle Funkanwendungen eine echte Herausforderung: UKW geht in der Sbahn oft nur verrauscht und mit häufigen Unterbrechungen. Webradio per UMTS funktioniert auch eher bescheiden und nist je nach handy mehr oder weniger unbrauchbar.

    Gestern kam mein Sangean DAB+ Taschenradio. Damit und mit einem Sennheiser PX100 konnte der Ultimative Härtetest für Digitalradio starten

    Startpunkt wahr der Bahnhof Weinstadt-Beutelsbach richtung Stuttgart.

    Testsender war SWR3

    Outdoor funktioniert natürlich alles ohne Probleme. die S2 komtm ich steige ein.
    Wie zu erwarten bricht der Empfang weg, sobald die Türen schließen. Nur sporadisch gehts mit Blubbern. Das Problem mit dem Funkempfang in der Bahn ist, wie sich gezeigt hat fast komplett auf den Faradayschen Käfig--Effekt zurückzuführen, der Elektrosmog durch die Trafos und Oberleitung scheint NICHT das Hauptproblem zu sein, denn es macht keinen Unters chied,ob die Bahn anfährt, konstant fährt,oder steht: Sind die Türen auf,geht der Emfpang ohne Probleme nur bei geschlossenen Türen gehts nicht ohne Störungen. In dem Moment,wo die Bahn bremst wiird der Empfang aber stärker gestört. Die Bremsen scheinen mehr Elektrosmog zu verursachen.

    So blieb es zunächst bei Aussetzern nund geblubber.

    Geändert hat sich das zwischen Rommelshausen und Waiblingen. Dort setzte der Empfang allmählich wieder ein, ab kurz vor Waiblingen war ein nahezu ungestörter DAB Empfang in der S-Bahn möglich.
    Ob man an der Tür steht oder irgendwo sitzt scheint dabei keine große Rolle zu spielen. In den Streckenabschnitten wo der Empfang gestört ist kann es ein wenig Unterschiede je nach Position geben, aber die sind ziemlich gering.

    Ab Waiblingen war durchgehend Empfang nur sehr selten mal Blubbern. Ab Npürnberger Straße gabs kein einziges Störgeräusch mehr.

    Erst der kurze Tunnel kurz hinter BHad Cannstadt führte zu eienr kurzen Unterbrechung. Danach fährt die S2 kurz in einer "kuhle" also tiefer als die Nachbargleise. Da Blubberts auch kurz.

    Dann fuhr die S2, wie immer in den Stuttgart HBF unterirdisch: Die ersten 50 Meter der Einfahrt ging der Empfang noch Störungsfrei,danach brach er schnell weg.

    Auf dem Unterirdischen Bahnsteig war zunächst kein DAB Empfang möglich. Webradio per UMTS funktioniert hier dagegen problemlos. Da die Wartezeit unterirdisch allerdings den kürzesten Teil meiner Fahrtstrecke zur Arbeit darstellt, ist dies kein nennenswertes Argument für UMTS und kein nennenswertes gegen DAB. Wer einen langen Aufenthalt im HBF unterirdisch hat (außerhalb des Berufsverkehrs bis zu 30 Minuten) für den kann das relevant sein.

    Ich ging also den bahnhof unterirdisch ab. Und - oh wunder - es gibt genau eine Stelle dort,wo ein weitgehend störungsfreier DAB Empfang des SWR3 möglich ist: Am Fuße der Treppe/Rolltrepppe, die hoch zu dem Zwischenstockewrk führt über das manzu den U-Bahnen kommt.
    Steht man dort,hat man DAb Empfang.

    dann kam die S6 Richtung weil der Stadt. Erwartungsgemäß (da nahe beim Sender) ging hier direkt nach der Ausfahrt der Empfang wieder tadellos. Kurz wegbrechen tut er nur bei Tunnels,ansonsten ist er bis einschließlich Neuwirtshaus absolut blubberfrei.

    Zwischen Neuwirtshaus und Korntal bricht der DAB Empfang weg: Hier ist ein Funkloch. Zwischen Korntal und Weil der Stadt funktioniert der Empfang wieder störungsfrei. Und zwar bis Höfingen.
    Zwischen Höfingen udn leonberg bricht der Empfang bis auf gelegentliches Blubbern weg.

    Erstaunlich: Nach dem Ausstieg in leonberg war nach wie vor kein Empfang möglich.
    Erst an der Bushaltestelle ging der Empfang mit gelegentlichen Blubbern wieder.

    Hier schaltete ich auf DAB+ um: Energy.
    Der Empfang ist gleich wie bei SWR3.

    Auch im Bus Linie 631 ist der Empfang leicht gestört bis zur Haltestelle Leocenter. Ab da ist er Störungsfrei. Auch Leonberg Industriegebiet ist DAB+ Empfang störungsfrei Empfangbar. Auch Indoor.

    Hier endet mein Test.

    Fazit: DAB(+) ist, im Gegensatz zu UKW und UMTS zumindest auf der von mir gestesteten Strecke S-Bahntauglich.

    Zwischen Stuttgart HBF und Universität, wo man im Tunnel fährt, ist natürlich mit keinem der drei Systeme (UKW,UMTS,DAB(+)) Empfang möglich, aber wo die Bahnen oberirdisch fahren hat man offenbar gute Chancen mit DAB(+) ( So lange man nicht zu weit von Stuttgart weg ist,denn da steht ja der Sender)

    Also klarer Pluspunkt gegenüber UMTS, wo ich relatiev miesen Empfang in der S.bahn hatte (Dafür funktioniert UMTS in Stuttgart HBF unterirdisch,in der Straßenbahn bis Rosensteinstraße,indoor und in Leonberg im Bus tadellos.

    UKW funktioniert im freien rauscharm und stabil,in der Bahn und im Leonberger Bus aber nur mit Rauschen udn Schwankendem Empfang. UKW ist im HBF unterirdisch zu Empfangen,kann aber je nachdem,wo man steht,etwas rauschen.
     
  2. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    AW: DAB-Empfang Stuttgart S2 und S6 funktioniert nahezu perfekt

    Im gesamten Ruhrgebiet und im Köln-Bonner Raum ist auch ein relativ guter Empfang des Bundsmux in Zügen und S-Bahnen möglich; sogar in den der Wagen der relativ abgeschirmten RE1-Linie.

    Da spürt man einen der ganz großen Vorteile gegenüber UKW: Kein Rauschen, Knacken und dergleichen.
    Wenn jetzt noch weitere attraktive Programme dazukämen, könnte ich komplett auf den MP3-Player verzichten.
     
  3. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: DAB-Empfang Stuttgart S2 und S6 funktioniert nahezu perfekt

    Wirklich? Aber so ein nützliches Gerät haben doch schon viele DAB+ Radios als "Dreingabe" mit eingebaut. Oft sogar mit direkter Aufnahmefunktion!!! Praktisch so genial wie der gute alte Radiorecorder zu besten UKW-Steinzeitradiozeiten... ...nur ohne Rauschen und in Studioqualität. :)
     
  4. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    AW: DAB-Empfang Stuttgart S2 und S6 funktioniert nahezu perfekt

    @Radiofreak11: Der von mir verwendete Dual DAB4 leider nicht. :(
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen