1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DAB in Bayern

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von da_andy, 06. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. da_andy

    da_andy Benutzer

    Hallo,

    mal ein paar Fragen zu DAB in Bayern:

    -ist zur Gründung eines Senders eine Ausschreibung der BLM (wie bei UKW)
    erforderlich oder wird dies hier anders gelöst?

    -Wie hoch sind derzeit die Förderungen durch die BLM, bzw. wie
    hoch sind die Senderkosten in etwa?

    -Wie viele Endgeräte gibt es statistisch gesehen?

    Eventuell hat ja jemand von euch etwas Ahnung von der Materie.

    Danke schonmal!

    --
    andy
     
  2. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: DAB in Bayern

    1. Ja, aber es wird derzeit nichts ausgeschrieben.

    2. Bis auf Weiteres werden für die L-Band-Sender die Kosten übernommen. K12 weiß ich nicht.

    3. Dürften in ganz Bayern ca. 1000-5000 sein.

    Die Wahrscheinlichkeit zur Realisierung eines Projektes dürfte Limes -> 0 sein.
     
  3. da_andy

    da_andy Benutzer

    AW: DAB in Bayern

    oha. bei den Endgerätezahlen macht ja MW noch mehr sinn ;)
     
  4. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: DAB in Bayern

    Da bekommst Du aber keinen Zuschuß :D

    geh doch mal auf http://www.funkanalyse-bayern.de und schau Dir mal die Zahlen vom L-Band Ingolstadt an......
     
  5. da_andy

    da_andy Benutzer

    AW: DAB in Bayern

    hm. bin ich nur blind oder steht das da nirgends?

    gib mir mal bitte nen tip wo ich da genau suchen muss..

    --
    andy
     
  6. DjBenny

    DjBenny Benutzer

    AW: DAB in Bayern

    Die Förderung liegt zur Zeit bei 80% für die technische Infrastruktur
     
  7. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: DAB in Bayern

    Weiß ich auch nicht auswenig, such nach Cool Radio, dann findest Du auch den Rest.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen