1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

das hr3 Programm, wie geht's weiter?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von domnek, 01. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. domnek

    domnek Benutzer

    Nach der Reform vor einem guten Jahr ging es mit hr3 ja stark bergab.
    Mittlerweile finde ich aber, dass bei hr3 wieder ein Aufwärtstrend zu erkennen ist.
    Es gibt wieder Sendungen auf die man sich eine Woche freuen kann (hr3 Wochenende mit Werner Reinke; hr3 Am Morgen mit Jörg Bombach; 0138-6000 usw.).
    Ob Madhouse wirklich so der riesen Hit ist, sei mal dahin gestellt, ich finde die Sendung einfach langweilig.
    Ein Schwachpunkt ist weiterhin noch der Nachmittag auf hr3, der Feierabend ist jedoch durchaus brauchbar.
    hr3 Am Morgen war auch schon mal besser, die Moderatoren Mathias Münch und Marcus Rudolph sind irgendwie ein bißchen langweilig geworden, weil sie schon seit Jahren immer das Gleiche machen.
    Aber da soll sich ja jetzt etwas ändern, weiß da jemand Genaueres???
    Die Musikauswahl ist wieder da, wo sie auch vor der Reform war. Zur Zeit hört man wieder ausgefallenere Titel im Tagesprogramm und der "No Angels" Wert hat sich auch etwas reduziert.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen