1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Paradies wird geschlossen - endgültig

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von der beobachter, 22. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der beobachter

    der beobachter Benutzer

  2. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    s gibt jetzt auch eine offiziele Begründung warum die Sendeerlaubnis nicht verlängert wird.

    Der Medienrat begründete seine bereits im Mai bekanntgegebene Entscheidung nun damit, dass das Wortprogramm bei Radio Paradiso zu gering ausfalle. Er habe den Sender wiederholt – zuletzt 2009 – auf diese Defizite hingewiesen. Daher seien Zweifel begründet, ob in Zukunft wesentliche Verbesserungen zu erwarten seien. Auch bei den christlichen Gesellschaftern habe er keine hinreichende Bereitschaft erkennen können, auf mehr journalistische Elemente in den Hauptsendezeiten hinzuwirken und zu ihrer Finanzierung beizutragen, so der Medienrat.
    Quelle: morgenpost.de


    - Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Katrin Göring-Eckardt, hat sich für den Fortbestand des christlichen Berliner Senders Radio Paradiso ausgesprochen. "Ein Aus für Radio Paradiso ist nicht akzeptabel. Der Sender ist ein mutiges Projekt, das auf dem härtesten Radiomarkt in Europa wirtschaftlich erfolgreich tätig ist und christliche Werte vermittelt. Darüber hinaus gelingt es Radio Paradiso, einen Raum zu schaffen, in dem auch andere Sender überleben können, die nicht von großen Medienkonzernen abhängig sind. Warum hier über 60 Arbeitsplätze ohne Vorwarnung und ohne Not vernichtet werden sollen, ist unbegreiflich. Ich hoffe sehr, dass es eine andere Lösung geben kann."

    Quelle: ots
     
  3. webradioo

    webradioo Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Praktisch, dann hat es sich für den zuständigen Forentroll ja auch ausgeparadiest. Stammleser werden verstehen, was ich meine.
     
  4. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Gülzow wird sicherlich jetzt den Rechtsweg beschreiten und wahrscheinlich verlieren...

    Was passiert denn eigentlich jetzt mit dem Radiohaus-Lazarett voll mit kranken Sendern wie Jam + Jazz?
     
  5. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Ein Glück, das letzte was die Welt braucht, ist ein Christensender.
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Wer beurteilt das, und mit welchem Recht?
     
  7. Platten-Ratte

    Platten-Ratte Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Zustimmung meinerseits. Aber was muß ich mir dann unter "..., die zusammen mit konkreten Zusagen auch für kirchliche Inhalte für die Zukunft eine bessere Vielfaltsprognose begründen als für Radio Paradiso und alle anderen Antragsteller." (Zitat aus der Pressemitteilung der MABB) vorstellen? Soll Oldiestar zur Begründung der Sendeerlaubnis zusätzliche christliche Inhalte ins Programm einbauen? :confused:
     
  8. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Ein Glück wurde ihnen die Lizenz entzogen, die Begründung ist absolut schlüssig, und wenn man meint bei Paradiso säße man auf einem unerreichbaren Thron dann sind diese jetzt zurecht tief gefallen, unglaublich wenn die Mabb tatsächlich diesen Sachverhalt bemängelt hat und dort nicht reagiert wurde!
     
  9. Platten-Ratte

    Platten-Ratte Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Aus meiner ganz persönlichen Sicht ganz einfach deshalb, weil es für die Verbreitung solcher Inhalte, die bestimmten Zwecken dienen, ausreichend andere Kapazitäten gibt (Satellit, Internet), daß man damit nicht knappe UKW-Frequenzen belegen muß.
     
  10. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Sollen wir als nächstes noch Frequenzen an die CDU, Scientology oder Al Quaida vergeben? Ich sehe keinen Grund, irgendwelche Parteien oder gar obskuren Sekten zu bevorzugen.
     
  11. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Wenn allerdings im Vorstand eines Senders politisch engagierte (oder gar Parteifunktionaere) sitzen ist das okay fuer dich?
    Das wuerde ich fuer mindestens ebenso fragwuerdig halten wie deine Argumentation in #10.

    Nichts gegen christlichen Rundfunk. Schließlich gibt es auch noch das 'Domradio'! - Ich sehe das Problem, das Paradiso hatte auf einer voellig anderen Ebene als der, die von 'rakete' oder 'Platten-Ratte' genannt werden.
     
  12. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Nö. Radiomitarbeiter kann, darf und soll sich politisch engagieren, kann natürlich auch gerne Sektenmitglied oder im Schützenverein sein, nur wenn er in seiner Eigenschaft als Parteifunktionär oder Guru einen Sender leitet, seh ich das kritisch. Mir reicht ja schon dieses unsägliche Bibel-TV auf dvb-t.
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    "Ein Glück, das letzte was die Welt braucht, ist ein Christensender. "
    Entschuldigung, aber so ein DUMMES GESCHWÄTZ! Da muss ich mich doch zu Wort melden, obwohl ich eigentlich dem Forum einige Zeit abstinent bleiben wollte. Das korelliert auch null mit der Entscheidung der MABB. Hättest Du den verlinkten Bericht gelesen, wüsstest Du das. Man sah im Gegenteil den eigentlichen Selbstauftrag des Senders nicht erfüllt!!!
    "Mir reicht ja schon dieses unsägliche Bibel-TV auf dvb-t. "
    Dann guck's halt nicht. Und jetzt geh ins Nest mit Deiner Mao-Bibel!
     
  14. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Das ist schon längst Realität!
     
  15. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Radiocat, wie kommst du jetzt auf die Mao-Bibel?
    Mir ist schon klar, dass die ihre Frequenz nicht wegen zweifelhafter Inhalte verloren haben, vielleicht ist ja genau das das Problem. Bibel-TV guck ich auch nicht, aber ich finds schon etwas merkwürdig, wenn bei der Knappheit der Frequenzen eine davon ausgerechnet an zweifelhafte Sektierer vergeben wird. Wer steht denn da noch alles Schlange mit dem Wunsch, seine kruden Phantasien unters Volk zu streuen? Was daran "dummes Geschwätz" sein soll, müsstest du dann schon näher erklären.
     
  16. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Evangelische Kirche und zweifelhafte Sektierer...das meine ich mit "dummes Geschwätz". Man kann gegenüber den Kirchen kritisch eingestellt sein, aber dieses ständige Christenbashing geht mir auf den Zeiger. Etwas fundierter sollte es dann schon sein. Wie komm ich auf die Mao-Bibel? Ich kann ja nicht auf Deinen Nachttisch sehen, aber irgend einen geistlich-moralischen Input musst Du ja auch haben, oder? Vielleicht liegt ja auch Nietzsche bereit?!
     
  17. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Ich komm ganz gut ohne geistlichen Input aus. Was bitte ist die evangelische Kirche, wenn nicht in erster Linie eine Sekte? Und was könnte zweifelhafter sein als eine solche? Hättest du genau gelesen, hättest du feststellen können, dass es nicht um Christenbashing geht, ich beziehe mich auf alle Ideologien gleichermaßen.
     
  18. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Ich fand Paradiso in Berlin zum reinzappen gar nicht so übel. Wusste aber bis dato nicht, dass es sich um einen Kirchensender handelte. Welche Alternative gibt es in Berlin jetzt, wenn ich die Musikauswahl von Paradiso mochte?
     
  19. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    @ Rakete: Ich gehöre keiner Konfession an, halte aber deine Aussagen für unerträglich. Allein den Kampf-Begriff "Sekte" für die evangelische Kirche zu verwenden, zeigt dass du selbst die Welt allzu ideologisch betrachtest. Ich fordere Respekt gegenüber den christlichen Kirchen.
     
  20. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Nun, der
    steht auf einem anderen Blatt geschrieben, allerdings gebe ich dir in dem Punkt recht, an dem du erklaerst, dass du die Aussagen von 'rakete'
    haeltst.
    Radio Paradiso hat nunmal einfach seinen Auftrag nicht (mehr) erfuellt und daher die Sendelizenz verloren (was einigen anderen Radiosendern m.E. ebenso gut tun wuerde) und damit hat es sich. - Da 'beißt die Maus keinen Faden ab'!
     
  21. stereo

    stereo Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Und was hat das mit dem Thema zu tun!? Die Diskussion dreht sich nicht um einen christlichen Sender, sondern um ein Softpopradio...
     
  22. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    @Rakete
    Was willst du denn mit BibelTV? Das Programm ist doch noch relativ harmlos und in einigen Strecken übrigens durchaus sehenswert, wenn man es denn aus der Brille der Information zu betrachten versteht. Leg dir mal eine Sat-Schüssel zu. Auf den beiden Standardpositionen für D, also Astra und Hotbird, findet sich weitaus schlimmeres "Kirchengesülze" als BibelTV.

    Und davon unabhängig:
    Das Paradiso verschwindet war vorauszusehen. Die sollen jetzt mal nicht so tun, als hätte man sie von Seiten der MABB nicht mehrfach gewarnt. Das Programm war/ist lahm, inhaltsleer und hat mit der Vermittlung von christlichen Werten in etwa soviel zu tun wie eine Kuh mit dem Klavierspielen. Das die Berliner Abspieleinrichtung für die immer gleichen Schmalzballaden geschlossen wird, ist kein wirklicher Verlust.
    Leid tut es mir lediglich um die Mitarbeiter, die nun vermutlich bald auf der Straße stehen werden.
     
  23. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Stimme zu. In dem Fall habe ich lfters mal reingehört: Es war soft-AC melodisch, nette weibliche Stimmen. Aber das war es auch. Mich erstaunte auch das Fehlen irgendwelcher christlichen Inhalte, dachte ich doch, dass Paradiso dem Domradio etwas entgegensetzen würde.
    Solange es nicht überhand nimmt, habe ich nichts dagegen, wenn auch christlich-orientierte Sender zum Zuge kommen. Will sagen: Wenn da nicht durch die Hintertür neue "christliche" landesweite Ketten kommen, ist es ok (siehe dom radio: In Köln berechtigt. Aber mehr?).

    Das würde dann neben der Frequenznot bedeuten, dass man sich wirklich für ein Musikformat bzw. Musikteppich entscheiden müsste- und dann wären wir garantiert wieder bei soft-AC angelangt...
     
  24. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Ich weise an dieser Stelle mal darauf hin, dass in NRW das domradio nur deshalb sendet, weil man damit Frequenzen belegen kann, auf denen ansonsten Konkurrenten des Duopols WDR - NRW-Lokalfunk senden könnten. Das macht nur unter zwei Gesichtspunkten Sinn: Erstens, wenn die Medienbürokratie und damit die Politik in Düsseldorf der Meinung sind, dass das domradio nicht attraktiv genug ist, den o. g. Akteuren Hörer wegzunehmen; was zweitens dazu führt, dass christliche Inhalte im Rundfunk sowieso nur dazu dienen, dass die Vertreter der beiden großen Konfessionen und der Millionen von Gläubigen ihre Spielecke haben.
     
  25. Inside Berlin

    Inside Berlin Benutzer

    AW: Das Paradies wird geschlossen - endgültig

    Paradiso war KEIN Christenradio es war ein Wellness Dudelsender mit amerikanischer Rock/Pop "Soft" Musik. Wenn die werten kirchlichen Vertreter nur einmal in das seit dem ersten Jahr in Schwierigkeiten befindliche Radio gehört hätten, würden sie sich nicht lächerlich machen mit ihren Schönfärbereien auf einen Sender, den es so nie gab. Es gibt mindestens 5 andere Sender die diese Musikfarbe bedienen. Die Entscheidung der mabb ist super und ich bin begeistert! Weil sie standhaft blieben und trotz der Kündigung von 4 Mitarbeitern kein Problem sehen. Ja 4 und nicht 60. Wen interessiert das Radiohaus. Wer hat die Arbeitsverträge? Radio Paradiso oder Radio Haus? Schaut / Hört Radio 1 Bericht an und ihr seht ein Sender voller Praktikanten im Spar/Dudel/Wellnessmodus. Und im Interview mit dem Radio 1 Medienmagazin, welches ich gern ans Herz lege sagt mabb Chef Hege, auch neue Anbieter würden auch wieder neue Arbeitsplätze schaffen. Das Gejammer und die Lüge von angeblich 60 Mitarbeitern und noch hunderten armen Familien, die davon betroffen sind, ist ein Grund mehr, für diese Lüge in der Hölle zu schmoren! Desweiteren hat Radio Haus gegenüber Werbekunden nie gesagt, Paradiso sei ein christliches Radio! Warum? Im Radio Haus steht bezeichnend für Radio Paradiso :

    Damit ist die kirchliche Diskussion hoffentlich entgültig beendet.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen