1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das RBB Inforadio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sunshiner, 02. Juni 2012.

  1. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Hallo zusammen,
    da es hierzu noch keinen direkten thread gibt wollt ich einfachmal in die runde fragen:
    Was haltet ihr eigentlich vom RBB Inforadio?
    Ich finde nämlich, dass dort die Programminhalte unter den Sparmaßnahmen mit am wenigsten gelitten haben wenn man das mal beispielsweise mit Fritz vergleicht.
    gut, es mag Infoprogramme geben, bei denen das Eine oder Andere vielleicht schneller weitergegeben wird aber aus meiner Sicht sind die Blöcke zwischen den Nachrichten mit einem Interview, einigen Berichten, sport, Wirtschaft und Kultur OK.
    Was ich da momentan bissel vermisse sind die Echtzeitreporrtagen. Diese könnte man meiner Meinung nach wieder einführen.
    Ihr erinnert euch sicher noch, dass man diese auf der Seite auch immer nachören konnte.
    Die Verkehrshinweise vor den Nachrichten, ja gut, darüber kann man streiten. da wollte man wahrscheinlich einfach mal etwas anderes ausprobieren.
    Gut finde ich, dass die Moderatoren sich jetzt wieder selbst ansagen und das die dazwischen gesprochene stationvoice nach den Verkehrsmeldungen, ihr wisst vielleicht, welche ich meine jetzt wieder weck ist.
    Eine nette Idee finde ich seit 2009 auch die Netzfischer, bei denen ja zu einem bestimmten Thema meißt in Form von,ich sag jetzt mal kleinen verteilten Rollen zitiert wird.
    Natürlich könnt ihr hier auch schreiben, woran es eurer Meinung beim Inforadio noch hapert, wer eure Lieblingsmoderatoren sind, was ihr von der Homepage haltet und alte Jingles sind hier natürlich auch gern gesehen.
    Auch neuigkeiten können alle in diesen Faden gepostet werden.
    Nun ist eure Meinung gefragt. Gruß
    Sunshiner
     
  2. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Was mich am Inforadio genau so stört, wie an hr-iNFO, sind die Nachrichten im 20 Minuten-Rhythmus. Ich würde das Ganze auf 30 min ausbauen und meinetwegen morgens zwischen 6 und 8 Uhr um XX.15 und XX.45 kurze Schlagzeilen einführen. Und abends und am Wochenende scheint es wohl keinen regelmäßigen Verkehrsservice zu geben?
     
  3. micha774

    micha774 Benutzer

    Ich höre Inforadio immer nur Samstags zwischen 15.20 und 17.30 ;)
     
    Heinzgen und CosmicKaizer gefällt das.
  4. ostlilie

    ostlilie Benutzer

    Hast du auch diesen Samstag gehört, micha774? Wenn ja, hast du was vermisst? Wir Zeit, dass es wieder losgeht!
     
    CosmicKaizer gefällt das.
  5. Svennie

    Svennie Benutzer

    Ich liebe das INFOradio vom rbb (im Gegensatz zum mdr info oder NDR Info, den man nur abends/nachts gut hören kann)! Toll finde ich auch das Wochenendprogramm mit dem Geschichtsmagazin "Umgeschichtet", dem Reisemagazin "Unterwegs", "Babylon", der Kurzfassung vom "Medienmagazin" von radioeins usw
     
  6. micha774

    micha774 Benutzer

    Nein diesen Samstag nicht, nur während der Saison und wenn ich frei (oder Urlaub) habe. ;)
     
  7. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    @ Svennie,
    Auf deinen Beitrag hab ich gewartet;) aber derkam ja gerade ebend.:)
    Ja gut, ich hör's eigentlich überwiegend in der Woche meist Morgens und Nachmittags.
    Du hast aber recht. Die Extrasendungen am Wochenende können durchaus interessant sein.
    Weiß eigentlich Jemand, weshalb im Raum Südbrandenburg immer Morgens MDR 1 Radio Sachsen aufgeschaltet wird?
    Kann es sein, dass während der Infonacht beim Inforadio niemand mehr im Studio ist oder nur ein bis zwei Techniker, die das Ganze überwachen?
    Kann es auch sein, dass seit einiger zeit immer um Kurz vor halb drei der Ratgeber neuerdings weckfällt? Gruß
    Sunshiner
     
  8. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Ich kenn mich da zwar nicht aus, aber kann das irgendwie mit dem sorbischen Rundfunk zu tun haben?
     
  9. freiwild

    freiwild Benutzer

    Der sorbische Rundfunk sendet nur stundenweise, und hat deshalb auch keine eigenen UKW-Frequenzen. Stattdessen wird während der sorbischen Sendungen auf der Hoyerswerdaer Frequenz 100,4 MDR 1 Sachsen und auf der 93,4 aus Calau RBB-Inforadio unterbrochen und der sorbische Rundfunk aufgeschaltet.
     
  10. 0815xxl

    0815xxl Benutzer

    Zu welchen Uhrzeiten soll denn das sein ?

    Der MDR sendet sein obersorbisches Programm (aus Bautzen) auf 93,4 MHz (Calau) & 100,4 MHz (Hoywoy):
    Mo-Fr 05.00-08.00h, Sa 06.00-09.00h, So 11.00-12.30h, Mo 20.00-22.00h
    > www.mdr.de/sorbisches-programm/

    Der RBB sendet sein niedersorbisches Programm (aus Cottbus) auf 93,4 MHz (Calau) & 100,4 MHz (Hoywoy):
    Mo-Fr 12.00-13.00h & 19.00-20.00h, So 12.30-14.00h
    > www.rbb-online.de/radio/sorbisches_programm/sorbisches_programm.html

    So steht es jedenfalls auf deren Seiten. ;)
     
  11. Ohrenbär1

    Ohrenbär1 Benutzer

    Warum stört ihr euch denn so an den Nachrichten im 20-Minutentakt? Ich finde die völlig in Ordnung, ich will ja nie lange auf die nächsten Nachrichten bzw auf den Anfang warten müssen, schließlich höre ich den Sender ja auch nur deswegen, weil ich Informationen will und keine Belustigung. Es soll schnell gehen und ich möchte trotzdem über alles wichtige informiert werden. Das niedersorbische Programm muss ich mir unbedint mal anhören, bis jetzt habe ich die Zeiten, zu denen das kam, wohl immer verpasst und das, obwohl ich nicht erst seit gestern rbb höre o_O
     
  12. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    ist ein gut gemachtes Nachrichtenprogramm. Ich find den 20min-Takt auch gut, vor allem morgens.
     
  13. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Was mich am 20 Minuten-Rhythmus stört, beschrieb ein anderer User in einem anderen Thread einmal recht treffend:
     
  14. dasNeueRadio

    dasNeueRadio Benutzer

    und wenn wir schon beim thema sind: was haltet ihr von b5aktuell? ist ja immerhin das erfolgreichste inforadio hab ich mal gehört- was den marktanteil angeht...
     
  15. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    B5 Aktuell finde ich insofern nicht so toll, als dass hier die längeren Hintergrundberichte, Reportagen und Interviews meiner Meinung nach etwas zu kurz kommen.
     
  16. 0815xxl

    0815xxl Benutzer

    Nach welchen Kriterien wird denn entschieden wer "das erfolgreichste inforadio" ist?

    in Anlehnung der Beiträge oben hab ich noch mal zu den Sendezeiten des sorbischen Programms recherchiert. So sollte es ungefähr stimmen.

    niedersorbisches Programm (Studio Cottbus/RBB):
    ----------------------------------------------------------
    Mo-Fr 12.00-13.00h (auf 93,4 MHz + 100,4 MHz)
    Mo-Fr 19.00-20.00h [Wdh von 12.00h] (auf 93,4 MHz)
    So 12.30-14.00h (auf 93,4 MHz + 100,4 MHz)
    RDS: 'SORBINFO'

    obersorbisches Programm (Studio Bautzen/MDR):
    ---------------------------------------------------------
    Mo-Fr 05.00-08.00h (auf 93,4 MHz + 100,4 MHz)
    Mo 20.00-22.00h 'Radijo Satkula' (auf 93,4 MHz + 100,4 MHz)
    Sa 06.00-09.00h (auf 93,4 MHz + 100,4 MHz)
    So 11.00-12.30h (auf 93,4 MHz + 100,4 MHz)
    RDS: 'MDR SORB'

    auf 93,4 MHz (Calau):
    -------------------------
    Mo-Fr 05.00-08.00h (Studio Bautzen)
    Mo-Fr 12.00-13.00h (Studio Cottbus)
    Mo-Fr 19.00-20.00h [Wdh von 12.00h] (Studio Cottbus)
    Mo 20.00-22.00h 'Radijo Satkula' (Studio Bautzen)
    Sa 06.00-09.00h (Studio Bautzen)
    So 11.00-12.30h (Studio Bautzen)
    So 12.30-14.00h (Studio Cottbus)

    auf 100,4 MHz (Hoyerswerda):
    -----------------------------------
    Mo-Fr 05.00-08.00h (Studio Bautzen)
    Mo-Fr 12.00-13.00h (Studio Cottbus)
    Mo 20.00-22.00h 'Radijo Satkula' (Studio Bautzen)
    Sa 06.00-09.00h (Studio Bautzen)
    So 11.00-12.30h (Studio Bautzen)
    So 12.30-14.00h (Studio Cottbus)
     
  17. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Nach dem Marktanteil im Sendegebiet, nehme ich mal an, so wie es dasNeueRadio schon schrieb.
     
  18. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    weil hier gerade jemand von b5 aktuell schrieb:
    Dieses Programmkonzept müsste mir mal jemand näher erläutern.
    Beim Inforadio ist es ja so, das jeweils oder meistens nach einem Nachrichtenblock ein Interview bzw. ein Korrespondentengespräch, dann einige Hintergrundberichte und dann Sport bzw. Wirtschaft unt Kultur kommen.
    Ich hab da bei b5 aktuell mal ein- bis zwei mal reingehört und blicke da, wiegesagt nicht ganz durch. Gruß
    Sunshiner
     
  19. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    B5 Aktuell Stundenuhr Mo-Sa:
    00 ausführliche Nachrichten mit O-Tönen und Korrespondentenberichten, von Redakteuren präsentiert
    08 Themenblock „Bayern“
    13 Börsenbericht (nicht wie bei vielen Infowellen aus dem ARD-Börsenstudio Frankfurt, sondern aus eigener BR-Redaktion)
    14 Verkehr und Wetter
    15 trockene Sprechernachrichten, Wetter am Ende
    20 „Hintergrund“: meist längerer Korrespondentenbericht oder auch mal ein Interview
    24 Themenblock „Kultur“
    28 Verkehr und Wetter
    30 ausführliche Nachrichten wie 00
    38 Themenblock „Wirtschaft“
    43 Börsenbericht wie 13
    44 Verkehr und Wetter
    45 Sprechernachrichten wie 15
    50 „Hintergrund“ wie 20
    54 Themenblock „Sport“
    58 Verkehr und Wetter
    Die Sendezeiten der einzelnen Themenblöcke variieren manchmal etwas.
     
  20. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    @ Redakteur,
    danke für die Erläuterung der Stundenuhr.
    So ist das also. Gruß
    Sunshiner
     
  21. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Beim Inforadio ist übrigens jemand gegangen.
    Irina Grabowski ist seit Anfang dieses Jahres nicht mehr zu hören und soweit ich weiß auchnicht mehr auf der Teamseite.
    Weiß jemand, was sie jetzt macht und ob sie schon irgendwo anders wieder aufgetaucht ist?;) Gruß
    Sunshiner
     
  22. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Ich möchte jetzt einfach mal diesen Faden in eine andere Richtung länken. Mich würde nämlich mal interessieren, wo man etwas mehr über die landespolitischen Korrespondenten erfahren kann: über ihre Laufbahn usw.
    Alex Krämer und Kerstin Lose beispielsweise sind ja auf der Teamseite gelistet. Vielleicht weiß ja jemand, was Leute wie:Kirsten Buchmann oder Jan Menzel für Tätigkeiten ausüben.
    Erstere ist, soweit ich weiß meist für die Bereiche Schule und Bildung zuständig und Reporterin.
    Wäre nett, wenn mich da mal jemand aufklären könnte. Gruß
    Sunshiner
     
  23. Svennie

    Svennie Benutzer

    Also Irina Grabowski führt diese Woche durch das Morgenprogramm (7-10Uhr) ;) Sie war aber auch schon wieder in den letzten Monaten zu hören. Neu im Moderatorenteam (früher Reporterin) ist Dörthe Nath.
     
  24. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    @Svennie,
    das weiß ich inzwischen, denn der Beitrag, den du zitiert hast war glaub von Juni 2013 und da war wohl mein Bauchgefühl richtig, dass sie vorher ein halbes Jahr in der RBB-Zwangspause war.
    Wer wohl gegangen ist, ist zum einen Anja Dobrdinsky und zum Anderen Sabine Porn. Gruß
    Sunshiner
     
  25. steffen_26

    steffen_26 Benutzer

    Auf der Seite von Inforadio gibts eine Mitarbeiterliste, glaube die ist ziemlich aktuell. Stefanie Pieper war mal in der Wirtschaftsredaktion, taucht aber auf der Seite nicht mehr auf. Glaube sie ist jetzt Auf der Seite von Inforadio gibts eine Mitarbeiterliste, glaube die ist ziemlich aktuell. Stefanie Pieper war mal in der Wirtschaftsredaktion, taucht aber auf der Seite nicht mehr auf. Glaube sie ist jetzt Korrespondentin in London?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. Dezember 2014

Diese Seite empfehlen