1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von freiwild, 12. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freiwild

    freiwild Benutzer

    Eigentlich sollte der neue Internetauftritt von DasDing schon im August freigeschaltet werden - so wurde es Ende Juni angekündigt. Tatsächlich ging die neue Seite erst Ende Januar an den Start - wie ich gerade bemerkt habe. Warum die Verspätung? War das neue Logo denn sooo aufwendig? Und die Frage, die ich mir damals schon gestellt habe: Braucht Deutschland nach StudiVZ, SchülerVZ, Facebook, LinkIn, MySpace, Xing und FlickR jetzt auch noch eine gebührenfinanzierte DasDing-Community? "Du hast 253 Freunde." Mich nicht.
     
  2. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: ein halbes Jahr verspätet: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Mache ich etwas falsch? Ich sehe auf der Seite nur rechts die "Webradio"-Leiste, das "Medienfenster" und "meine Playliste". Ansonsten nur hellblaue und weiße Streifen. Bin ich im falschen Bundesland?
     
  3. TonyClifton

    TonyClifton Benutzer

    AW: ein halbes Jahr verspätet: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    derbeobachter, so sieht es bei mir im Netscape-Browser auch aus. Der Internet Explorer zeigt die Seite korrekt.
     
  4. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: ein halbes Jahr verspätet: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Du meinst, es sieht in etwa so aus? Dann ist Vielleicht JavaScript deaktiviert, oder NoScript aktiv.
     

    Anhänge:

  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: ein halbes Jahr verspätet: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Ist das das verspätete Einklinken in die Communitys von Fritz und Sputnik? Wo man sich dann die User aus dem Sputnik-Sendebereich nach Brandenburg einlädt, damit selbige dann über die Sachsen ablästern können? Das ist öffentlich-rechtliches Multitasking! :wow:
     
  6. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Die Seite lädt ja ewig für heutige Verhältnisse. Geschlagene 12 Sekunden gerade eben. Und ich habe hier DSL 6000. Aus dem Uninetz kam es vorhin auch kaum schneller. Vielleicht wollten sie noch etwas optimieren ;)
     
  7. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: ein halbes Jahr verspätet: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Über Telefonmodem ins Internet gehen vielleicht? Über DSL ist es ja schon fürchterlich, wie bereits angemerkt wurde.

    sputnik.de ist übrigens dem Vernehmen nach mit Schmalbandzugang auch ungenießbar. Aber Zielgruppe ist ja auch „Abi und DSL“.
     
  8. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Warum fliegt einem dann dort schon seit Jahren so viel unterprivilegierte Gehhto-Mugge um die Ohren? :rolleyes:
     
  9. TonyClifton

    TonyClifton Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Ich habe keine Ahnung, aber vielleicht aus dem gleichen Grunde, aus dem einem hier so viele Beiträge wie deiner begegnen?

    Frage: Was bitte ist unterprivilegierte Ghetto (<-meinst du das?) Musik? Unausgegoren und schnell-schnell? Tell us, baby!
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Hoppla, war schon spät gestern. :D Natürlich meinte ich Ghetto-Mugge. Und ums konkret zu machen: Es war das gemeint, was dümmliche HipHop-Jünger als Musik bezeichnen.
     
  11. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Nee, nee, K 6, hier geht's schon über DSL. Der Java-Hinweis war hilfreich. Was das Community-Angebot von dasding.de angeht, ist der Artikel interessant, der heute bei Spiegel Online zu konsumieren ist.
     
  12. TonyClifton

    TonyClifton Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Dieser ganze Hype um Blogs und Co ist mir auch suspekt.

    Könnte mir einer freundlicher Weise sagen, wo beim Netscape_Browser ich etwas einstellen müsste wegen Java? Gerne auch per PN. Im IE funktioniert die dasding-Seite bei mir.
     
  13. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: ein halbes Jahr verspätet: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Die Startseite hat, einschließlich integrierter Element, bei mir 437 Kilobyte. Immerhin ein Drittel einer Floppydisk. Aber es soll ja auch Seiten geben, die gerne die MB-Grenze mehrfach überschreiten. MySpace-Seiten sind häufig z.B. solche Kandidaten.

    NACHTRAG: Angeregt durch den Nachbarthread noch ein Wert: Elmar Hörigs MySpace-Seite kommt auf 5,97 MB.
     
  14. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Ich finde es schon irgendwie anmutig, wie die Werbung aussieht, der er als Umfeld dient.

    Noch etwas: Auf den ersten Blick sieht dieses Ding für mich eigentlich nicht nach schröcklich „viel Web 2.0“ aus. Da prangt ein Menüpunkt „Community“, aber sonst?
     
  15. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Ja, und diese Community macht so ziemlich genau das, was auch die Communities wie Xing, StudiVZ oder Facebook machen. Profil erstellen, Freunde kriegen, gruscheln, anschreiben, Nachrichten versenden, auf Pinnwände schreiben. Der Unterschied ist nur, dass bei StudiVZ und Xing kein Radiosender in die Seite integriert ist.
     
  16. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Tatsache, und jetzt prangt es auch ganz groß auf der Startseite.

    @ alle Zeitungsverleger: FASS!!!
     
  17. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    SPIEGEL ONLINE hat vielleicht nicht ganz unrecht in Sachen Überangebot: Ich hätte viel lieber mal eine wirklich schöne DASDING-Seite mit vielen Informationen gehabt als so ein Community-Ding. Wobei es natürlich auch nicht verkehrt sein kann, die Hörerschaft kommunikativ einzubinden. Goodbye schöne DASDING-Page. Dich hat es nie gegeben.
     
  18. sp

    sp Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Weils thematisch so schön passt: Wer einen Marktüberblick über die Onlinecommunities deutscher Radiosender haben möchte, klickt hier auf meine Website. (dasding ist leider nicht dabei, aber ansonsten fast alle Sender!)
     
  19. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Wieso? Ist doch die einfachste Variante Hörer dazu zu bringen, private Informationen preiszugeben, die sie so nie "öffentlich" mitteilen würden. Schöne neue Welt. Huxley hatte Recht...
     
  20. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: dasding.de ist neu und mit viel Web 2.0

    Eine völlig neue Sichtweise auf die ganzen Unternehmen, welche diese Plattformen betreiben, die sich unter dem Schlagwort „Web 2.0“ so regem, arglosen Zuspruch erfreuen.

    Bleibt aber immer noch die Frage, welche Beweggründe ein öffentlich-rechtlicher Sender hat, da mitzumachen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen