1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DasDing: Neues Sounddesign

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von AFu, 11. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AFu

    AFu Benutzer

    Hallole,

    Bei DasDing hat sich mal wieder was am Sounddesign geändert. Neue Jingles, neue Betten, "Alles was du willst" wird gesungen.

    Nach dem das bisherige Desingen ja schon einige Jahre alt ist, muss man sich an das neue erstmal gewöhnen.

    Was mich dran stört, Dass es jetzt heißt "Ohne Werbunb - Und jetzt noch mehr Musik". Wenn das nicht ein Anfang zum Hitradio DasDing ist.....????? Hoffe mal net.

    Grüßle AFu
     
  2. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: DasDing: Neues Sounddesign

    Gesungen? Das hört sich doch mal interessant an. Werde heut Abend mal reinhören, aber erstmal läuft TMF...

    Dass werbefreie Jugendwellen damit kräftig teasen, ist ja in anderen Regionen viel stärker ausgeprägt. Bei Sputnik ("24 Stunden ohne Werbung") und Nojoy geht einem das ständige "Keine Werbung"-Gejingle mindestens genauso auf den Sack wie ein 3minütiger Werbeblock pro Stunde.
     
  3. ramp-goddess

    ramp-goddess Benutzer

    AW: DasDing: Neues Sounddesign

    Zustimmung!
    Gutes tun und NICHT drüber sprechen, das wär mal ne Maßnahme.
     
  4. mobo

    mobo Benutzer

    AW: DasDing: Neues Sounddesign

    Nur leider merkt es dann niemand.
     
  5. mindgap

    mindgap Benutzer

    AW: DasDing: Neues Sounddesign

    @ mobo
    Kann ich dir nicht ganz zustimmen. Aufmerksame Hörer merken soetwas schon und schätzen soetwas auch!
    Denn wer ständig seine Vorteile gegenüber anderen Sendern claimt, der macht sich auch nicht gerade Liebenswürdig.

    Gruß
     
  6. mobo

    mobo Benutzer

    AW: DasDing: Neues Sounddesign

    Ich finde dieses "und jetzt noch mehr Musik" viel nerviger.


    Möglichkeit 1: Es gibt tatsächlich mehr Titel im Programm, dann aber auf Kosten des Wortanteils oder weil Titel geschnitten werden.

    Möglichkeit 2: Es ist einfach nur ne Behauptung, die keinerlei Grundlage hat.

    Ich weiß nicht welche Version mich mehr nervt!
     
  7. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: DasDing: Neues Sounddesign

    Beim Konsum dieses Programmes und gleichzeitigem Besuch der zugehörigen Internetpräsenz können sich bei Personen jenseits der zwanzig schlimme Kopfschmerzen einstellen, welche auch nicht dadurch zu lindern sind, dass man nach wenigen Minuten Hören das Gefühl bekommt, diesen Sender schon seit einer Ewigkeiten zu kennen, da es ihm an jeglicher Spontanität und Individuellität fehlt, was ihn absolut berechenbar macht. Wenn es wirklich das ist, was die Jugend will (vgl. Claim), kann ihr nicht mehr zu helfen sein.
     
  8. isiman

    isiman Benutzer

    AW: DasDing: Neues Sounddesign

    Ich bin zwar weit jenseits der Zwanzig, aber von Radioprogrammen und/oder Internetseiten bekomme ich niemals nicht irgendwelche Kopfschmerzen. Da gibt´s viel "gefährlichere" Sachen, die sowas hervorrufen. ;)
    Manschmal sind es aber gewisse Zuckungen in Richtung Fernbedienung, wenn die Finger den Umschalt-, Sendersuchlauf- oder Ausschaltknopf zu suchen beginnen. :D

    ISI
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen