1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

„Dauer-Mic“

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von NTMDJ, 30. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NTMDJ

    NTMDJ Benutzer

    hy Leute wie gehts...

    Ich bin neu bei einem Internet Radio und habe ein Proplem,das heisst Dauermic!

    Ich habe ein Head set mit chinc,das ich bei meinem Notebooke anschliesse.
    Sobald ich einfach das Mic anschliesse höhrt man alles im Hintergrund,ich muss dann wen ich zb "sende" das mic mit dem Häckchen,in den Soundeigenschaften stumm schalten,und wen ich sprechen weil das wieder raus und mit push to talk sprechen...,
    dann übertönt auch die musik das dauer mic und es ist nicht so sehr schlimm,aber wen es ruhig ist und ich sprechen will,höhrt man zb im hintergrund das wo zu höhren ist ,liegt das an meinem laptop oder an den einstellungen der nsv.. :wall::wall::wall:

    -ich habe nsv capture
    -das winamp shoutcast push to talk plugin

    ps könnte es evt mit nem headset via usb funktionieren?


    siehe auch bilder ...


    liebe grüsse
     

    Anhänge:

    • test.JPG
      test.JPG
      Dateigröße:
      286,6 KB
      Aufrufe:
      120
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: dauer mic

    Hallo NTMDJ,

    willkommen im Forum.
    1. Ich schlage vor, das Thema in den Internetradio-Bereich zu verschieben, weil das m.E. kein "echtes" Studio- und Sendertechnik-Problem ist.
      .
    2. Es ist sehr schwer, Dein Problem zu verstehen, weil Dein Schreibstil - Deine Ausdrucksweise - ein wenig anstrengend ist. Ich hoffe, ich verstehe Dich nicht falsch.
    Zunächst einmal: Headset mit Cinch-Anschlüssen? Was???
    Sicher, dass das Cinch-Stecker sind?

    Dann, nur die Grafik interpretierend: Der Pegel ist zu hoch. Wenn ich ein Mikrofon oder Line-In im Windows eingestellt habe, war der Regler knapp über eins (sprich: ganz weit unten). Außerdem müsste bei Aufnahme der Haken bei Mic/LineIn sein und nicht bei Stereomix. Und dann muss, wie schon erwähnt, der Pegel weiter runter. Zumindest ich bin damit gut gefahren.
    Aber meine Headsets hatten alle Miniklinken-Anschlüsse.

    Jetzt bist Du dran.
    Gruß, Uli
     
  3. NTMDJ

    NTMDJ Benutzer

    AW: dauer mic

    Danke ihr lieben,werde mir mit schreiben mühe geben,bin eben ein Käse Schweizer,=)

    Welche Regler sind dann zu hoch,wen die doch nicht hoch sind,dann höhrt man doch keine Mukke über den Stream,
    und eben bei aufnahme,hat jemand gesagt das der hacken bei stereomix sein muss,da sonst meine musik über den stream nicht zu höhren ist ??!!

    liebe grüsse
     
  4. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Tu doch einfach mal bei deinem Aufnahme Fenster von Stereomix den Haken raus und bei MIC rein ;)
    Dann hast dus auch nur an wenn du willst :D

    (Hoffe ich habe dein Problem richtig verstanden - wenn nein bitte korrigiere mich :rolleyes:)

    EDIT:
    Das mit dem Haken bei Stereomix ist Käse - stell deinen WinAmp gscheid ein dann klappt das trotzdem!!
    Stereomix würde nämlich bedeuten, dass du auf deinem Stream hinterher jeden Windowston, ICQ etc hörst!
    Stell bei Mic-Input auch Mic ein und bei Input-Devide wo der Sound herkommen soll also bei deinem Fall mit Winamp schätze ich mal "Winamp (Recommended)" oder wie das heißt was da zur Auswahl steht ;)


    PS: Bist du sicher dass du mit diesen Kenntnissen ein Internetradio machen willst?
     
  5. Knuddel02de

    Knuddel02de Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Schönen guten Abend,
    Lass den Haken beim Stereomix, nur so kannst du Musik vom Winamp abspielen und gleichzeitig dein Mic per "Push to Talk" benutzen. Wenn der Device auf Winamp (recommended) steht übergeht der Shoutcast-DSP die Soundkarten-Auswahl mit dem Mic.
    Gleichzeitig muss im NSV bei Option / Audio Capture Filter rechts unten auch Stereomix ausgewählt werden inkl. Haken bei Aktivieren.
    Solltest du dann immer noch das Problem mit dem offenem Mic haben, kann es durchaus an der internen Soundkarte liegen, das die nicht richtig programmiert ist. Mit Notebooks hatten wir meistens dieses Problem.

    Und wenn du deine Windows- / ICQ- ect. Töne hörst, dann stell die in dem entsprechen Programm ab.

    Wolfgang
     
  6. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Das ist kompletter schwachsinn und zeigt nur, dass du Winamp nicht richtig konfigurieren kannst! Winamp kann das sehr wohl ohne Stereomix bei Aufnahme! :wall::wall:
     
  7. Knuddel02de

    Knuddel02de Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Wie und wo konfiguriert man denn den Winamp, das man, trotzdem bei Device Winamp (recommended) ausgewählt ist, die Push to talk vom DSP benutzen kann?
    Meines Wissens ist bei der Einstellung Winamp (recommended) die Push to talk Taste sowie alle anderen Soundeinstellungen im DSP deaktiviert.

    Ungeachtet von den Möglichkeiten im Winamp, NTMDJ hatte erwähnt, das er mit dem NSV sendet und spätestens bei den Einstellungen muss der Stereomix (Summe, was sie hören) ausgewählt werden, damit die Musik und das Mic vom NSV Live Cap abgegriffen werden kann. Und da sind dann auch leider die Töne von den verschiedenen Messenger wieder mit dabei.

    LG Wolfgang
     
  8. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Bei Trillian kann man sie abstellen, im Yahoo!Messenger auch. Man muss es halt in den Einstellungen des Messengers ändern. Gibt es einen Messenger, der das nicht zulässt?
    Falls ja, sollte er im Radiobetrieb nicht genutzt werden. Man muss Prioritäten setzen, fertig ab.

    Gruß, Uli
     
  9. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Gut, wenn man nur einen PC zum Senden hat, ist man gekniffen. Aber wenn das Budget es irgendwie erlaubt, würde ich jedem empfehlen, auf dem Senderechner *nur* die Sendesoftware laufen zu lassen und *alles*, was sonst irgendwie Krach machen könnte (Windows-Systemtöne und so Zeugs) abzuschalten. Für Chat braucht man i.d.R. keine große Kiste, so daß man, wenn das Budget es irgendwie zuläßt, am besten noch 'n kleinen Chat-Rechner danebenstellt, am besten gleich ganz ohne Soundkarte. Wenn er denn dann doch eine haben muß (zum Beispiel, weil man Teamspeak braucht oder sowas) sollte man trotzdem darauf achten, daß der angeschlossene Lautsprecher während der Sendung stumm ist oder durch Kopfhörer ersetzt, da sonst u.U. das Ding losplärrt, wenn gerade das Micro offen ist. Nach Murphy *wird* so etwas passieren :)

    LG

    McCavity

    LG

    McCavity
     
  10. Sanny089

    Sanny089 Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Guten Abend alle zusammen!

    Ich hoffe ich bin hier nicht falsch. Aber ich hab da ein ähnliches Problem nur das man mich nicht auf dauer hört. Und zwar ist es so. Wenn ich im Shoutcast Fenster auf Push to talk klicke hört mich keiner. Bei mir ist es ziemlich umständlich was mich sehr behindert. Ich muss den Hacken auf Stereomix setzen sodass sie die Musik hören. Wenn ich reden muss dann muss ich den hacken schnell wieder auf Mikrofon setzen. Das Push to talk symbol brauche ich überaupt nicht benützen denn sobald ich den Hacken auf Mikrofon umsetze hören sie mich gleich. Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und ihr mir weiterhelfen könnt.

    Liebe Grüße eure Sanny
     
  11. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    [OT]

    Weil's mir grad mal wieder auffällt... hat mal wer einen Duden für mich? Kann man den altbekannten "Haken" nach der Verbrechtschreibreform jetzt tasächlich mit "ck" schreiben? Oder ist das nur "modern"?

    LG

    McCavity

    [/OT]

    Zum Thema: Ich habe einen Bekannten, der auch mit Winamp + Shoutcastplugin sendet. Der hat in den Einstellungen seiner Soundkarte "Stereomix" aktiviert (bei ihm heißt das "Was Sie hören" , er hat einen neueren Treiber) und beim Micro *deaktiviert* - also keinen Haken drin. Und bei ihm funktioniert der Push-To-Talk (PTT) Button vom Shoutcast einwandfrei.

    Meine Vermutung ist, daß der Haken beim Micro in der Soundkarte dieses auf Dauer aktiviert und nur wenn der Haken nicht gesetzt ist, der PTT-Button Sinn macht - oder täusche ich mich da?

    LG

    McCavity
     
  12. Sanny089

    Sanny089 Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Hallo...

    Entschuldige wegen "Haken". Hab das einfach alles auf die schnelle geschrieben ohne auf die Schreibweise zu achten... hauptsache ihr könnt es entziffern grins. Mc Kavity.. Ich kenn mich leider null aus.. Bin Anfänger. Nach meine Radio-Leiter soll ich mir eine neue Soundkarte kaufen aber weswegen?

    Ich hänge mal ein Bild mit an. Wobei ich noch dazusagen muss ich hab bei dem Lautstärkeregler bei "Summe" kein Mic/Line ... Sowie es bei demjenigen aussieht der hier des Thema gestartet hat...

    Liebe Grüße Sanny
     

    Anhänge:

  13. Sanny089

    Sanny089 Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Wollt ihr mir nicht antworten? Wieso bekommen ich Verwarnungspunkte ? Das hier ist doch keine Werbung ich brauche nur Hilfe.......
     
  14. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    Also wenn ich mich recht erinnere - wie gesagt, ich hab selbst noch nichtmal Windows zur Verfügung im Moment - ist die Einstellung bei meinem Bekannten wie auf Deinem Screenshot - inkl. des Hakens bei "Stereomix". Und bei ihm funktioniert der Druck auf "Push-To-Talk" wie erwartet... aus dem Kopf kann ich Dir daher leider auch nicht weiterhelfen, sorry :(

    Und von wegen "nicht helfen wollen" - die Leute hier müssen in den meisten Fällen auch mal arbeiten und hängen nicht *nur* am Rechner und übewachen radioforen.de ;)

    LG

    McCavity
     
  15. Sanny089

    Sanny089 Benutzer

    AW: „Dauer-Mic“

    okay dankeschön ich schau was ich machen kann... Danke für die Hilfe
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen