1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der angesagteste Sender?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Steinberg, 19. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    Hallöchen liebe Gemeinde,
    ich stelle mal hier eine Frage in den Raum, die neulich bei nem Bierchen mit Kollegen aufkam, bereits dort für ordentlich Diskussion sorgte und die ich deshalb einfach mal an die lieben virtuellen Kollegen weiterreiche:

    was meint ihr, welcher Sender ist derzeit am weitesten vorne?

    Welcher Sender macht das derzeit modernste Programm, wo werden die Trends gesetzt (bzw. am besten umgesetzt), wo wird am professionellsten gearbeitet und welcher Sender wird deshalb vorraussichtlich auch in nächster Zeit den gebührenden Erfolg einheimsen?
    Wo kann man zur Zeit am meisten lernen? Welches Haus sollte man in seiner Vita stehen haben?
    Gibt es diesen einen Sender? Oder sollte man sich in verschiedenen Bereichen (Musik, Wort, Layout etc) bei unterschiedlichen Sendern orientieren (wenn ja, was von welchem?)?

    Ihr könnt sowohl nach eigenem Geschmäckle, als auch nach rein professionellen Gesichtspunkten antworten.
    Achja, und die Frage zielt selbstredend auf populäre Mainstream-Wellen ab (wobei ihr natürlich nach Zielgruppen, bzw. Reichweite/Größe unterscheiden könnt), nicht unbedingt auf Kultur-, Info- oder Schlagerwellen.
    Ich bin gespannt...
     
  2. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    AW: der angesagteste Sender???

    Hallo Steinberg,

    ich behaupte, es ist unmöglich die Fragen in der von Dir gewünschten Breite objektiv oder wie Du schreibst nach professionellen Gesichtspunkten zu beantworten. Niemand kennt alle Sender von innen. Und wer hat in den letzten zwei Wochen schon alle Mainstreamprogramme Deutschlands aufmerksam verfolgt?

    Vermutlich wird man dazu neigen sich auch daran zu orientieren, was man an Pressemeldungen von und über einen Sender liest. Von/über einige Sender liest man praktisch nie was. Andere überschwemmen Fachpresse und Radionews/Radioforen mit Pressemeldungen. Es gibt also keine gleichmässige Datenbasis.

    Bleibt also die subjektive Sicht mit dem Höreindruck aus dem Sendegebiet, in dem man wohnt und den Eindrücken, die man von Bekannten und aus den Foren und der Fachpresse erhält.

    Was heißt für Dich "angesagt" und "vorne"? Ich finde Radiosender müssen in ihrem Sendegebiet für ihre Zielgruppe "vorne" also erfolgreich sein. Das heißt für mich, gut funktionierende Spiele/Aktionen/Programmelemente/Ideen aus anderen Märkten zu kopieren, ist völlig legitim. Innovation auf Bundesebene, also der Erste zu sein, der ein Spiel aus dem Ausland importiert oder womöglich sogar erfindet, ist gut fürs Ego, aber für einen Profi nicht das Maß aller Dinge.

    Wenn ein Sender als einziger im Sendegebiet den Geschlechterkampf und das Ja/Nein-Spiel in der Morningshow hat, Secret Sound als Major Promo spielt, die Megahits der 80er, 90er und von heute claimt, mit Moshow und Wow-Stunts (Duftflieger, Sex-Brumm-Ton, liebestoller Funkpirat...) regelmässig Talk of Town ist und damit Marktführer wird/bleibt, dann ist er bei der Zielgruppe MA-technisch "vorne". Wie könnte ich meine Meinung über die der Zielgruppe stellen?

    Den Standpunkt vertrete ich aktuell bezogen auf Privatsender und öffentlich-rechtliche Sender. Und bei Letzteren meine ich die, die im jetzigen System am Massengeschmack orientiert werden, um auch Werbegelder einzusammeln. Ich könnte mir für öffentlich-rechtliche Radioprogramme viele wunderschöne und hochgradig innovative Dinge abseits der Privatradiokopien vorstellen, wenn der ARD Werbung und Sponsoring untersagt wären. Aber bis die Mischfinanzierung abgeschafft wird, vergehen noch ein paar Jahre, orakelt die Jasemine
     
  3. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Der angesagteste Sender?

    Liebe Jasemine,
    erstmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort, aber wie ich ja anmerkte, entstand diese Frage in ner netten Runde und sollte auch nicht allzu "bierernst" verstanden werden, sondern vielmehr den Boden bereiten, für den Spaß an der Fachsimpelei (dies selbsteredend mit dem nötigen Ernst :)).
    (Pssst, und die Zielgruppe erfährt auch nichts davon - denn eine Meinung hast doch auch du zweifelsohne)

    Deine Frage nach dem, was ich mit "weit vorne" meine, konkretisiere ich deshalb nochmal, denn damit meine ich weniger, wie sehr ein Sender in der Ziegruppe erfolgreich ist / sein kann (womit du ja zweifelsohne Recht hast, aber mir geht es eher in der Frage um die ganz subjektiven Eindrücke der hier geneigten Fachpresse).

    Beispiele: Als vor ca. 10 Jahren Eins Live an den Start ging, hörte man sehr aufmerksam dorthin, weil dort für die junge Zielgruppe etwas vollkommen Neues entstanden war und sehr vieles dort absolut neu klang.
    Ich erinnere mich ebenfalls, wie einige Zeit nach dem Relaunch von Ö3 (Vor ca. 5 Jahren?) sehr viele Kollegen dort reinhörten, einfach weil es hieß, dort werde ein Programm gemacht, welches in bislang nicht dagewesener Form und sehr konsequent sein Format durchzieht (und daß dort permanent nahezu perfekt gefahren wird).
    Radio Hamburg galt/gilt als ein Sender, welcher sehr gekonnt ein modernes Format auf das Lokale runterzuziehen versteht und obendrein eine sehr vorzeigbare Personality verkaufen kann.
    Nach dem letzten Relaunch machte wieder Eins Live von sich reden, weil es (soweit ich weiss) als einer der ersten Sender die diversen Sendungsnamen abschaffte, ebenso wie die guten alten "gebauten Beiträge".

    Solche und ähnliche Beispiele meine ich - aufs Jetzt bezogen.

    Um die Frage nochmal neu zu umschreiben: wo entsteht im Moment etwas Neues?! Welcher Sender ist "innovativ" (UND bestenfalls erfolgreich damit)? Wo lohnt es sich reinzuhören, weil man dort noch etwas lernen kann?
    Aber auch dein Beispiel ist hierbei durchaus interessant: welcher Sender fährt ein eher konventionelles Programm und ist damit Nummer Eins im Sendegebiet? (denn nach deiner "Philosophie" dürften sie dann ja in ihrem Markt sehr vieles richtig machen und auch das dürfte interessant sein).
     
  4. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    AW: Der angesagteste Sender?

    Um es kurz zu machen:

    Wo ich jedesmal wenn ich reinhöre sowol musikalisch und gesellschaftlich
    was lerne ist

    Radio Eins (RBB)
    FM 4 (ÖRF)

    tach auch
     
  5. dira

    dira Benutzer

    AW: Der angesagteste Sender?

    Sender A
    Sender B
    Sender C
    Sender D
    In welchem Bereich? Journalistisch möglicherweise beim DLF. :cool:

    etc. pp

    DEN besten Sender in allen Belangen und für alle Geschmäcker gibt es bekanntlich nicht, sonst wären alle andere überflüssig.
     
  6. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Der angesagteste Sender?

    Achsoooo, Achjaaaaaa!
    Mensch, danke.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen