1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Bavarian Radio, 09. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    Das im Jahr 1949 unter dem Namen "Bayerischer Rundfunk" gegründete Unternehmen wird am 25. Januar 60 Jahre alt.

    Genaueres kann man hier nachlesen:
    http://www.br-online.de/pressestell...ressemitteilung-jubilaeum-ID1231498736672.xml

    Des weiteren wird es in den Programmen einige für uns sicherlich interessante Sondersendungen in Hörfunk und TV geben.

    Habt ihr irgendwelche besonderen unvergesslichen Erinnerungen an das Programm aus vergangenen Tagen der letzten 60 Jahre?
    Dann legt mal los! :)
     
  2. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Und,zu ihrem Geburtstag hat man sich gleich den Lehmann gegönnt.:D
     
  3. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Meine Erinnerung ist, die Hörerwunschsendung jeden Freitag auf Bayern 1, war Darmals noch ein Erlebnis Telefonisch durchzukommen um sich ein Lied zu wünschen. Naja heute nichts mehr besonderes, aber damals schon. Besonders wenn ich daran denke,das man damals noch mit den Kassettenrecorder das sahs um die Musik von dieser Sendung mitzuschneiden.
     
  4. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Stimmt, damals lief wirklich noch einer ins Archiv und versuchte jeden Musikwunsch erfüllen zu können. War ja nix mit PC Archiv.
     
  5. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    War nicht einer der Moderatoren,dieser Schlagersänger Peter Rubin, oder so ähnlich?
     
  6. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    ja, er viel 1996 der Reform von Bayern 1 zum Opfer, ab da wurde das Programm verstärkt auf Oldies ausgerichtet.
     
  7. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Natürlich habe ich Erinnerungen an das Programm. :)

    Hatte ich auch schon hier an anderem Orte gepostet:

    - Das radiobino schon genannte Telefonwunschkonzert, am liebsten moderiert von Ruth Kappelsberger oder Klaus Havenstein. An Peter Rubin kann ich mich nicht mehr erinnern, muss nach meiner Zeit gewesen sein.

    - Dienstags von 19 bis 20 Uhr Jimmy Jungermann (da waren öfter Peter Igelhoff oder Eric Helgar zu Gast).
     
  8. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    An Ruth Kappelberger und Klaus Havenstein kann ich mich auch erinnern,müsste aber die selbe Zeit gewesen sein wie Peter Rubin, war so in den 80iger.
     
  9. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    An was ich mich auch noch erinnern kann,ist an die Sendung "Aus meiner Rocktasche" mit Georg Kostya ( ich hoffe ich hab den Nachnamen richtig).
     
  10. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Bei mir waren es die 70er bis Mitte der 80er, als ich zumindest das 1. Programm häufiger hörte. Es verschob sich dann mehr in Richtung 3. Programm. - Wobei, die zu Anfang (70er) sieben nicht bayrische Programme auf UKW und fünf Mittelwellen- sowie 2 KW-Programme des "Klassenfeindes" wollten ja auch noch gehört werden. :D
     
  11. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Dann kann es hinkommen,ich bin 1974 geboren, und kann mich am besten an die Zeit 1982-1988 erinnern, danach bin ich dann mehr auf die Privatsender umgestigen, wie Aby,Radio Gong 97,1 und ab 1990 Radio Ramasuri, aber auch im Kabel auf DT64.
     
  12. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Diese drei haben mich praktisch die ganzen 80er Jahre hindurch begleitet, das waren noch Zeiten. Das einzige, was damals schon nervte, war die extreme Redaktion der Schlager "Aber Dich gibt's nur einmal für mich" und "Die berühmten drei Worte", die in fast keiner Sendung fehlen durften.

    "Sie wünschen" kenne ich wiederum nur mit Franz Messner, das waren ebenfalls die 80er Jahre. Auch das war ziemlich kultig damals, die erste Hälfte echte Volksmusik, dann stets ein humoristischer Beitrag (Karl Valentin, Weiß Ferdl & Co.) und anschließend Schlager.

    Weiß eigentlich jemand, was aus Franz Messner geworden ist? Bis vor ein paar Jahren war er noch einer der Autoren und Sänger des Nockherbergs, aber seitdem habe ich nichts mehr von ihm vernommen...

    Und eine Sendereihe sollte man auch nicht vergessen, nämlich die legendäre deutsche Schlagerparade von und mit Thomas Brennicke, die ebenfalls in den 80er höchst erfolgreich lief. Das war eine der seltenen Sendungen, in denen noch richtig die Meinung gesagt werden durfte, wenn eine Single gar zu schlecht war.
     
  13. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Könnt ihr euch auch noch an den Werbefunk bei Bayern1 erinnern, wo unterandern Walter Sedlmayr, Elmar Gunsch , Teddy Parker und wenn ich mich nicht irre auch Dieter Thomas Heck moderiert haben?
     
  14. bayern2

    bayern2 Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Klar! DTH war immer Freitags mit seiner Sendung "Start ins Wochenende" dran. Übrigens kam es manchmal vor, dass Heck zwei Sendungen gleichzeitig moderierte: Besagten "Start ins Wochenende" beim BR und die "Gute Laune aus Südwest" beim SWF. Wie das wohl möglich war??? ...
     
  15. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    http://radiojunkie.free.fr/jingles/br/bayern1/startinswochenende.mp3
     
  16. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Es ist zwar nichts Besonderes, aber ich fand die ARD-Nacht mit Julia Edenhofer immer prima.
     
  17. bayern2

    bayern2 Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Nicht nur die ARD-Nacht. Ihre Musiksendungen hatten immer Hand und Fuß. Nach der Programmreform 1996 waren sie einer der wenigen verbliebenen Höhepunkte im neuen Programm.
     
  18. August Iner

    August Iner Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Klaus Havenstein war für mich der König: "Grüß Gott und guten Abend". Später kam ja noch Chris Roberts dazu, den ich ziemlich langweilig fand.
    Aber am besten waren die AnruferInnen, die sich "ein Lied gewunschen hätten"...

    ...und Heute im Stadion hörte auch früher pünktlich um 17.30 Uhr auf, selbst wenn der FC Bayern in die Verlängerung musste. Denn danach gab es das samstägliche Hochamt Samstag abend Blasmusik...

    In Erinnerung ist mir auch noch 17 + 4, eine Spielesendung der 80ger, die sich an die Fernsehsendung Was bin ich orientierte
    und folgerichtig von Robert Lembke moderiert wurde...
     
  19. grün

    grün Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Meine Erinnerungen an den BR beziehen sich auf meine Gymnasialzeit von 1992 - 1996 in Marburg und an Bayern 3 (natürlich:D). Frequenz übrigens 96,3 (ging zwar nur in Mono einigermaßen rauschfrei, aber immerhin)

    Damals immer gerne gehört:

    - Das Morgentelegramm und
    - Super 3 die erste (ich glaube 14 - 16 Uhr) und
    - Super 3 die zweite (19 - 22 Uhr)

    War immer cool.

    Aber ich wurde damals von vielen HR-Hörern ob meines Bayern3-Hörverhaltens immer ein wenig belächelt, warum auch immer, aber egal. War ne schöne Zeit.
     
  20. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    An "17 + 4" kann ich mich auch noch erinnern, aber das waren nicht nur die 80er, das war davor und wurde auch von anderen Stationen übernommen. Im Rateteam saßen Annette von Aretin, Hans Sachs, Guido Baumann(?) und ein Promi. Zum Schluss kam immer das Spiel, wo "Ja", "Nein", "Schwarz" und "Weiß" nicht genannt werden durften.

    Legendär die gesuchte "Fliege, die im Wohnwagen aus Spanien illegal nach Deutschland einreist". - Solche Sendungen hatten den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu heute (wo sich ja fast alles wenn nicht täglich, dann wöchentlich wiederholen muss) nur alle vier Wochen kamen. So freute man sich darauf und es trat keine Übersättigung ein.
     
  21. ndr_2de

    ndr_2de Gesperrter Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Ich als Nordlicht lernte Bayern 3 im Jahre 1975 auf einer Klassenfahrt kennen. Wenn ich mich recht erinnere, war es ein Mischprogramm was Schlager, Volkstümliches und Pop beinhaltete - wobei damals das deutsch gesungene noch überwog. Den Verkehrsjungle gibt es heute noch - in moderner Form und ich meine mich zu erinnern, dass es auf Bayern 3 früher ab 0.05 Uhr nur noch rauschen zu hören gab bis man um halb 6 wieder mit dem Programm begann.
    Die sogenannten Service-Wellen wie Bayern 3 oder hr3 fand ich früher sehr hörenswert, zumal zu dieser Zeit NDR 2 manchmal arg wortlastig war.
     
  22. cameron poe

    cameron poe Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Zunächst Glückwunsch an den BR für 60 Jahre Radiounterhaltung :D
    Bayern 1 kam für mich nur anfangs in Frage. Mein Sender damals Bayern 3. Der Autofahrersender und abends die Ausländerprogramme. Später dann der Pelikandance "Pop nach 8". Thomas Gottschalk am Mikro, Aufnahmen mit dem damaligen Tonband. Günter Jauch, Jürgen Herrmann und Fritz Egner waren meine Lieblingsmoteratoren. :)
    Das Musikprogramm auf Bayern 3 kann sich "hören" lassen.
    Negativ: Die Moderatoren sind in der Masse (!) schlechter geworden (Beispiele: Marcus Fahn :(, Katja Wunderlich, Roman Roell). Aber egal kann ja den Ausschaltknopf betätigen.
    Auf weitere Jahre mit dem BR.
     
  23. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Ich bin mit dem BR groß geworden und habe so viele schöne Erinnerungen, nicht nur an den Hörfunk, sondern auch an das Bayerische Fernsehen.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM 60. GEBURTSTAG, BAYERISCHER RUNDFUNK!!!

    Kann mich noch an manche Sender erinnern und an manche alte Jingles.
     
  24. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Klar, und vor diesen prominent besetzten Werbefunksendungen gab es auch schon welche, mittwochs waren beispielsweise immer "Ursula und Michael" (oder so ähnlich) mit einer Rätselsendung dran, an einem anderen Wochentag ging es dann mehr Richtung Operette usw.

    Teddy Parker, DTH & Co. kamen erst Anfang/Mitte der 80er Jahre.
     
  25. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Der Bayerische Rundfunk feiert 60. Geburtstag

    Ich bin ja mit der Antenne gross geworden... Meine erste Konfrontation mit B3 war auch eine etwas dumme. Joe Cocker in Passau und meine Kumpels und ich im Antenne Shirt, die vom Bayern3 Team keine Bonbons angenommen haben....

    Was mir allerdings nach meinem Wechsel zu B3 (hört sich doch gut an), spontan in Erinnerung geblieben ist, war eine Morningshow mit Markus Ohtmer, wo er mit einer Blaskapelle zu Kylie Minogue kam und dann gemeinsam mit ihr "I should be so lucky" gespielt haben...

    Hat davon jemand einen Mitschnitt?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen