1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von wineandradio, 19. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wineandradio

    wineandradio Benutzer

    Da haben uns die ARD-Verantwortlichen in den letzten Wochen die Programme mit Trailern auf die ECHO-Verleihung zugenudelt, die ja angeblich das Tollste sei, was Europa an Musikpreisen zu vergeben hätte,
    Vor allem durften die Hörer (MÄÄÄÄNSCH, die Hörer selbst) bestimmen, wer den Preis für den besten Live Act bekommen sollte.

    Und tatsächlich, das scheint ja wirklich eine Super-Nummer zu werden, jedenfalls wenn man ddp glaubt ...

     
  2. AC

    AC Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Leider steht da nicht, wieviel der Musikfan für eine Karte berappen muss. Falls da astronomische Preise verlangt werden, könnte das ja auch ein Grund sein, warum es noch Tickets gibt. An den zu erwartenden Liveacts kann es wahrlich nicht liegen: Allein schon der Auftritt von U2 ist es wert, die TV-Übertragung zu schauen!
     
  3. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Bei SWR3 hat man die letzten Tage noch schnell Karten unter der Hörerschaft verlost. Mein Eindruck war auch: die Eintrittskarten müssen dem Hörer scheinbar schon gewaltsam aufgedrängt werden, weil die Bude sonst nicht voll wird... :D

    Mal sehen, wie viele der Gewinner sich nur per Videobotschaft bedanken, weil sie der Veranstaltung nicht beiwohnen möchten.

    Aber halt! U2 sollen in Berlin sein, fliege gleich auch dahin. Ob es sich am Samstag lohnt, in der Kälte auf Bono und Co zu warten?
     
  4. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Sogar die Landeswelle verlost Karten. Mich würde auch nur U2 interessieren.
    Schon bei dem Gedanken ich müsste mir Silbermond antun läuft es mir kalt den Rücken runter.

    Nee, da bleib ich lieber zu Hause. :D
     
  5. final_scream

    final_scream Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Als ob U2 zuletzt noch gute Musik gemacht hätten. Auf eine gewisse Art ist das genauso radiokompatible Durchschnittsmusik wie Silbermond.
     
  6. AC

    AC Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    So unterschiedlich sind die Geschmäcker...
    Ich bin der Meinung, U2 haben noch nie schlechte Musik gemacht.

    Und den Vergleich mit Silbermond meinst du nicht ernst, oder?
     
  7. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Auch die Silbermond-Singles waren noch nie wirklich schlecht. ;)

    Nervig wurde sie erst durch Dauer-Heavy-Rotation.
     
  8. Frankenpower

    Frankenpower Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    In Deutschland kann man nichts einfach mal gut finden oder?

    Wir sind einer der wichtigsten Musikmärkte der Welt, man zieht eine große Verleihung auf, es spielen U2, Katy Perry und Bands wie Ich + Ich oder die Söhne Mannheims die - ob es einem jetzt gefällt oder nicht - qualitativ hochwertige Popmusik machen, sind nominiert.

    Aber nein, das ist alles Formatkacke, ausgelutscht und es gibt doch diesen tollen Liedermacher aus Buxtehude.... Der verkauft zwar nur 200 Alben, ist aber gaaaaanz toll und läuft auch immer bei Cool-Net-Radio aus Baguette-de-Merde! Das ist übrigens ein Radio - Holla die Waldfee!

    Und Grammy ist groß, Brit Awards auch aber Echo ...... nöööööööööööööö.

    :confused:
     
  9. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Hier sieht man deutlich den Unterschied zu Großbritanien:
    gestern Abend fanden in London die Brit Awards statt - eine Riesensache und der Marktführer sendete ab nachmittags live vom Earls Court. Und dann findet die Sache zwei, drei Tage am Stück auch on air statt...
     
  10. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Der Echo ist tatsächlich 'ne tolle Sache. Dachte, das sei der drittgrößte Musikpreis der Welt?

    Wer den Amadeus kennt, lernt Preise wie den Echo zu schätzen. Als Christina Stürmer den vor ein paar Jahren gewann, war die Aufregung in Ö jedenfalls groß (den Amadeus hat sie schon 8x gewonnen, Anm.).
     
  11. wineandradio

    wineandradio Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Haaaallooooo.

    Es geht nicht um den Echo-Preis und die -Verliehung als solche, die mögen ja toll sein, wenn auch für zahlende Gäste nicht furchtbar attraktiv. (Glaubt jemand ernsthaft, man bekäme an der Abendkasse noch Tickets für Grammy oder Brit Awards?)

    Nein, es geht darum, dass das ARD-Fernsehen sich entscheidet live zu übertragen und die sogen. Popwellen des ARD-Hörfunks dann brav Männchen zu machen haben, weil ja der Live-Act von den Hörern zu bestimmen ist.

    Dies führte dann zu z.T. unsäglichen Trailern, um die vier Nominierten bekannt zu machen, auch in Wellen, die die Titel von denen gar nicht spielen.

    DAS ist der Skandal!
     
  12. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    „Sitzplätze liegen zwischen 69 und 105 Euro“, sehe ich gerade in der Datenkrake.
     
  13. Bastrebo

    Bastrebo Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Ich bin der Meinung, U2 haben noch nie gute Musik gemacht - aber wie gesagt, alles Geschmackssache.

    Selten so gelacht!

    Beim Echo könnte auftreten wer wolle, ich würde nicht eine Minute zuschauen, geschweige denn hinfahren.
     
  14. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    1. zustimmung

    2. du hast das prinzip dieses forum noch nicht so richtig verstanden. es gibt ewigen nörglern, besserwissern oder leuten deren medienkarriere versandete ein zuhause :D

    so und jetzt weiterwimmern und mit dreck auf andere werfen, das gibt vielen hier einfach mal schwung für den tag!!!
     
  15. AC

    AC Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Siehe Eintrag von Bastrebo...
     
  16. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    U2 sind eine Marke, ohne Frage! Ob das neue Album einschlagen wird und ob die Fans den wieder mal neuen Sound der Band annehmen, sehen wir dann. Mir gefielen die alten Sachen auch besser.

    Als damals Silbermond, Juli, Helden auftauchten war ich froh, dass Deutschland doch noch gute Musik neben den Üblichen wie Grönemeyer, Westernhagen und Naidoo zu bieten hat.

    Den Echo muss man nicht mit den Brit-Awards vergleichen, deutsche Musik wird im Ausland bei weitem nicht so gerne angenommen wie die der Briten. Das wird auch künftig so bleiben. Bei aller Häme, Tokio Hotel sind immerhin noch außerhalb Europas bekannt.
     
  17. Bastrebo

    Bastrebo Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    "Zitat von iknow:
    es gibt ewigen nörglern, besserwissern oder leuten deren medienkarriere versandete ein zuhause

    Siehe Eintrag von Bastrebo..."

    Schon mal was von dem Recht auf freie Meinungsäußerung gehört?
     
  18. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Klar. Und von dem hat AC Gebrauch gemacht. Und ich tue das ebenfalls: Dein Beitrag ist unkonstruktiv und zeugt von tiefsitzendem Mißmut. Was diesen verursacht, vermag ich nicht zu beurteilen. Eine Therapie könnte Dir Erhellung bringen.
     
  19. wineandradio

    wineandradio Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Es ist der Ton, meine Damen und Herren, der die Musik macht, beim ECHO und im Forum.

    Vielleicht hülfe ein wenig Wilhelm Busch:

    sagt ein Nörgler, dessen Medienkarriere gerade versandet - wat'n Scheiss ..;)
     
  20. Bastrebo

    Bastrebo Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Unkonstruktiv? Inwiefern?
    Missmut? Nur weil ich eine Meinung habe, die deiner nicht entspricht?

    Wirlich substantiiert argumentierst du selbst nicht, wenn du meinen Beitrag unkonstruktiv findest!
     
  21. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    1.
    es ist eine typisch deutsche unart seine mißmutigen, destruktiven ergüsse als meinungsäußerung zu verkaufen.
    "alles blöd irgendwie ..." ist mal schnell geschrieben aber irgendwie auch nicht hilfreich.

    2. ich stimme dem glatzkopf selten zu aber hier hat er den nagel auf den kopf getroffen UND du scheinst das wort konstruktiv nicht so richtig zu begreifen.

    Es ist das gegenteil von DIR bzw. deinen äußerungen!!! :D
     
  22. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Lieber WineandRadio, ich vermute, dass beim Echo (wie bei den meisten großen Events) eine gewisse Anzahl Tickets absichtlich zurückgehalten und an der Abendkasse verkauft wird. Das machen die Veranstalter, um Schwarzmarktverkäufe vor der Tür zu überhöhten Preisen zu verhindern. Kein Grund, daraus einen Schluss auf die Qualität der Veranstaltung zu ziehen. Das nur mal so am Rande.
     
  23. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Sorry, dann hab ich den Thread falsch verstanden. Ich dachte mit dem Threadtitel "Der ECHO, so 'ne tolle Sache..." wolltest du den Preis als solchen in Frage stellen. Kann aber auch leicht missverstanden werden.
     
  24. wineandradio

    wineandradio Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    es war ein mittlerweile geringfügig verflogener Frust über die Zwangsplatzierung der ECHO-Promotion in die Popwellen derARD.

    Der ECHO ist vielleicht OK - ich kann das nicht beurteilen, hab' auch nix dagegen.

    Das wird vielleicht auch 'ne nette Veranstaltung für, die so was interessiert. (Ich kann einfach nicht 97. Veranstaltung mit roten Teppichen ertragen, über die dann "Promis" aus der 3., 4. und 5. Reihe gescheucht werden und Erhellendes von sich geben - aber das ist - zugegeben - meine Allergie)

    Mir schmeckt einfach die Verquickung aus Industrie-Interessen (Musik, Promotern), teuer erkauften ARD-TV-Lizenzen und Radio-Programmen nicht, die verpflichtet werden, da mitzumachen.

    Ja, das ist möglicherweise nicht rüber gekommen

    Kein Problem damit, wenn jetzt der Nagel durch die Tür dieses Threads geschlagen wird.
     
  25. torture

    torture Benutzer

    AW: Der ECHO, so 'ne tolle Sache...

    Dieses Jahr schaue ich mir den ECHO an, aber nur, weil Depeche Mode ihre neue Single dort spielen werden.

    ansonsten mag ich die Veranstaltung nicht so...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen