1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der HR zitiert online Privatsender (MAIN FM)...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Funkenstein, 13. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Funkenstein

    Funkenstein Benutzer

    Wer hätte denn das gedacht! Der Hessische Rundfunk ist offensichtlich nicht auf die Idee gekommen, mal die Freien Wähler vor der Landtagswahl zu befragen, die halb Frankfurt plakatiert haben. Main fm hat es getan und hr-online zitierte am Sonntag den kleinen Mitbewerber. Bei uns beim RBB würde derjenige, welcher... na - Ihr wisst schon...

    Mich würde mal interessieren, wie das in der Betramstraße aufgenommen wurde.
     
  2. r2d2_sb

    r2d2_sb Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Naja online.....viel spaßiger wäre es doch, wenn die das auch so in den Nachrichten vorgelesen hätten ;)

    Screenshot anbei....
     

    Anhänge:

  3. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Wo genau ist das Problem?
     
  4. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Da frage ich mich jetzt auch, wo da das Problem ist. Eine Quelle wird genannt, und? Das ist journalistisch und völlig korrekt. Daß die Quelle halt ein anderer Radiosender ist, mein Gott. Als ob das den hr auch nur ansatzweise jucken würde...
     
  5. SplitterMan

    SplitterMan Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    wie oft wird die bild oder tagesschau rtl sat1 etc. als quelle genannt ... auch on-air in privat oder ör-nachrichten.

    vollkommen in ordnung ... nicht jedes interview hat die aussagen die man vielleicht im eigenen hause zu diesem meldungszeitpunkt braucht.
     
  6. Funkenstein

    Funkenstein Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Es geht ja gar nicht um die Quellennennung an sich. Natürlich ist es journalistisch sauber gewesen, Main fm zu nennen. Es ist halt nur peinlich für einen großen Sender, der alle gesellschaftlich relevanten Gruppen im Programm widerspiegeln sollte, nicht selbst auf so eine Idee zu kommen...

    Der RBB würde den Berliner Rundfunk wohl kaum zitieren, es sei denn, Wowereit tritt zurück.

    Ich finde es im Übrigen beachtlich, dass ein kleiner Sender eine ausführliche Wahlberichterstattung im Vorfeld macht. Habe gerade hier in der Radioszene die Pressemitteilungen von Main fm gelesen. Machen die gerade eine Informationsoffensive? Weiß jemand was? Das ist ja schon öffentlich-rechtliches Niveau, was da kommt von dem kleinen Sender aus Bad Vilbel.
     
  7. U87

    U87 Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    :rolleyes: Main FM in Bad Vilbel ?
     
  8. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    [​IMG]
    Ja, klar.

    Warum machen die wohl Wahberichterstattung im Vorfeld? Ich verrat's Dir: weil sie keine Themen haben! Weil nix los ist! Berichterstattung über etwas, das noch gar nicht stattgefunden hat, ist ungefähr so sinnvoll wie der O-Ton eines Fußballtrainers vor dem Spiel, der in etwa sagt: "Tja, wir dürften uns halt nicht zu viel versprechen, wir müssen kämpfen, und wir müssen gewinnen. Wir müssen abwarten, was passiert." Toll, super O-Ton. Super Thema. Super Sender. Echt öffentlich-rechtlich, was da aus BAD VILBEL kommt...! :wall:
     
  9. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    In den SWR-Nachrichten traut man sich bei Bezügen auf Politikerinterviews oft noch nicht mal, den Deutschlandfunk als Quelle zu benennen. Und wenns im ZDF-Morgenmagazin lief, so wird im SWR "das gemeinsame Morgenmagazin von ARD und ZDF" draus, auch wenn der ARD-Anteil nur in der Durchschaltung lag.
     
  10. Funkenstein

    Funkenstein Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Hallo Gelb, sei doch nicht gleich so angefressen (oder hattest Du bei online Dienst...?)! Natürlich muss im Vorfeld einer Landtagswahl eine Berichterstattung erfolgen - das trägt auch zur Meinungsbildung bei. Natürlich sollte sie ausgewogen sein. Und sorry (für B. Vilbel), ich hab's gegoogelt - die sitzen in Frankfurt. Recht gebe ich Dir bei den Fußball-Tönen, aber das ist ein anderes Thema...

    Keine Themen? Ein Sender (privat und ÖR) findet immer Themen, solange die BILD jeden Morgen ins Haus kommt :)
     
  11. grün

    grün Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Der SWR ist mittlerweile sowas von arrogant und von sich selbst überzeugt, daß es schon fast zum Kotzen ist. Wird weiterhin ignoriert.
     
  12. Funkenstein

    Funkenstein Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Hallo Freiwild,

    genauso wie Du sehe ich es auch. Mir wäre es als Redaktionsleiter einer ARD-Anstalt etwas peinlich, wenn ich den kleinen Privatsender im eigenen Sendegebiet zitieren müsste. Abgesehen davon hätte ich meine Redakteure gebrieft, dass sie in so einem Fall schnell selbst nachrecherchieren. Deshalb ein Lob für Main fm!
     
  13. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Vorabberichterstattungen haben ungefähr den Gehalt wie extremfettreduzierte Milch und sind daher verzichtbar. Wem nützen Vorabberichte? Melden, daß dieser dieses fordert und jener jenes fordert? Was für ein Journalismus! Wahnsinn!

    Und jemand, der sowas allen Ernstes behauptet und vorher noch große Töne spuckt ("böser hr!"), sich dann aber noch nicht mal mit den Hintergründen auskennt (Sitz des Senders), will mir erzählen, wie Journalismus funktioniert? Ich lach' mich tot. Ehrlich. Das entbehrt nun wirklich JEDER Grundlage.
     
  14. JAKE

    JAKE Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Entspannt euch. Ich finde das sehr fair von den Redakturen von hr-online, wenn sie die Quelle beim Namen nennen. Das ist schon allein eine Frage der Kollegialität. Die Alternative wäre gewesen, einfach keine Quelle zu nennen. Denn:

    Außerdem stört sich - wie oben ebenfalls schon geschrieben - bei Zeitungen doch auch niemand daran, wenn sie zitiert werden.

    Nachrichten sind (sollten) frei sein von Konkurrenzdenken.
     
  15. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Was ist denn daran peinlich? Wenn ein Politiker etwas neues sagt, ist das eine Meldung. Tut er es in einem Interview, zitiert man die Quelle.

    Als hr kann man niemandem verbieten, mit anderen Sendern zu sprechen. Dies dann zu zitieren, finde ich sogar ziemlich souverän.
     
  16. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Den Deutschlandfunk habe ich in den SWR-Nachrichten schon öfter als Bezugsquelle gehört. Die Bezugsquelle muss doch auch genannt werden, oder?
     
  17. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Ein wenig themenverwandt:
    kennen die Älteren unter uns noch die gute alte Mikrophonprämie?!?
     
  18. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Naja, was will man groß machen wenn die Parteien nur noch sowas von sich geben? Man könnte sowas manchmal auch Wahlprogramm nennen, was dann daraus wird ist sowieso ne andere Geschichte.
     
  19. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Unter Verwechslungsvorbehalt: In den gestrigen SWR-Nachrichten (nachmittags, SWR2 oder SWR4-BW) wurde, soweit ich mich erinnere, aus einem Philipp-Mißfelder-Interview berichtet, zu welchem keine Quelle genannt wurde, das ich aber auf dieses hier bezogen habe.

    Umgekehrt wird das SWR-Tagesgespräch in den SWR-Zentralnachrichten gerne übermäßig breitgetreten (einschließlich "sagte im [Tagesgespräch des] Südwestrundfunk"), auch wenn es inhaltlich äußerst unspektakulär war.
     
  20. Funkenstein

    Funkenstein Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Gelb, Du musst mir aber auch nicht erzählen, wie Journalismus funktioniert! Dafür mache ich das schon längere Zeit und nicht bei kleinen Stadtsendern, sondern im einzigen richtigen Markt (Berlin). Und Vorabberichte sind nun mal journalistisches Tagesgeschäft. Beispiel: "Das Landgericht Potsdam verhandelt heute gegen usw." Und das die BILD gelesen und ihre Themen thematisiert werden, ist nun mal ein Fakt. Auch in den ARD-Nachrichtenradios. "Böser HR" habe ich auch nicht gesagt, ich fand es lediglich peinlich, dass der HR nicht selbst auf die Idee gekommen ist, "gesellschaftliche Randguppen" im Programm vorkommen zu lassen. Und zu Forderungen: Hast Du schon mal am Wochenende Radio gehört? Wer alles etwas fordert, vorschlägt, anmahnt, bevorzugt, ablehnt - und dann zurückgepfiffen wird, wenn wieder eine FOCUS-Meldung dementiert wird. Sorry, Gelb, aber so ist nun mal das Leben im news room. Gib es zu, Du hattest am Sonntag bei online Dienst und die dpa-Meldung mit Main fm-Quellennennung umkopiert... :) Und sorry, dass ich nicht wusste, wo dieser Lokalsender seinen Sitz hat. Als ob es in diesem thread darum ginge...

    Übrigens, fettarme Milch ist gesund!
     
  21. Herr Stemmer

    Herr Stemmer Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Oha. Als so repektabler Journalist hättest Du Dir die Ausgangsfrage aber sparen können, auch und gerade


    Viele Grüße, W. St.
     
  22. Funkenstein

    Funkenstein Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Die Ausgangsfrage war, wie es in der Bertramstraße aufgenommen worden sein könnte. Naja, ich vermute mal, ein, zwei oder drei Sitzungen auf verschiedenen Berichtsebenen - und der Freie, der "Wochenendausputzer" war, hat ein richtiges Problem: klingt nach "Beendigungsmitteilung der freien Mitarbeit" und folgender "Statusüberprüfung" vor dem ArbG Frankfurt...
    Kann aber auch sein, dass der hr drüber steht oder das Ding durchgerutscht ist. Weiß Herr Stemmer die Antwort? Grüße zurück.
     
  23. Herr Stemmer

    Herr Stemmer Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Da in #1 keinerlei Fragezeichen zu sehen ist, hatte ich das gesamte Posting als Frage aufgefaßt, das kann dann ja passieren. Und wie sollte ich über die Befindlichkeiten eines Hessischen Rundfuks Bescheid wissen? Interessante Form des Zitats, nebenbei.

    Grüße, W. St.
     
  24. Zapper276

    Zapper276 Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Das macht nicht nur der SWR. Im rbb habe ich das auch schon oft gehört.
     
  25. divy

    divy Benutzer

    AW: Der HR zitiert online Privatsender (Main fm)...

    Jeden Tag benutzen die Redaktionen fremde Quellen, und wenn dort anständige Journalisten arbeiten, nennen sie sie auch. Verstehe die Aufregung nicht.

    Abgesehen davon glaube ich nicht, dass hier irgendjemand gefordert hat, dass über Wahlen nur noch dann berichtet werden darf, wenn sei gelaufen sind. Da liegt sicher ein Missverständnis vor.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen