1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Der Musik-Titel "Valerie"

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Plauderheini, 30. Juli 2016.

  1. Plauderheini

    Plauderheini Benutzer

    Bekanntlich wird die Version von Mark Ronson & Amy Winehouse im deutschen Radio rauf- und runtergespielt.
    Dabei tun sich mir immer die Zehnägel auf.

    Im Ausland lief der Song zunächst mit den Originalinterpreten, den Zutons. Ist viel besser. Zugegeben, das ist nur meine bescheidende Meinung.


    Wie kann es sein, dass das Original in Deutschland nie eine Chance bekam?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2016
    rockon gefällt das.
  2. Skywise

    Skywise Benutzer

    Ich finde, es gibt viele gute Titel über Valerie.






    Das hat zwar nix mit dem Thread zu tun, andererseits ist das ohnehin ein Thread ohne tieferen Sinn, da kann man auch ruhig mal anmerken, daß man trotzdem was beisteuern kann.

    Gruß
    Skywise
     
    rockon gefällt das.
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Anhänge:

    rockon, Maschi und NOWORUKA61 gefällt das.
  4. Plauderheini

    Plauderheini Benutzer

    Na immerhin lief das Original der Zutons mal. Das dürfte sich aber aber spätestens seit Valerie (Weber) erledigt haben. :wall:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2016
  5. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Das "pumpt ja wie Sau" bzw. "klingt ja total Scheiße" in den ersten 9 Sekunden de(ine)s Mitschnitts!

    https://en.wikipedia.org/wiki/Talking_Back_to_the_Night

    Oh, oh - ich habe wohl auch nur den Remix im Ohr (im Gedächtnis abgespeichert). Asche auf mein Haupt. Der Titel ist auf der LP von 1982 der erste Track, befindet sich also am Außenrand der Schallplatte. Dort bringt der Ton-Ing normalerweise die richtig "dynamischen" Titel unter. "So fett" klingt es aber wirklich nicht. Da geht normalerweise mehr. Ich muß echt mal nachschauen, was ich so habe...

    Na ja, Eric Prydz hat uns 2004 (das ist wirklich schon so lange her) gezeigt, daß man tontechnisch auch noch mehr "Bumms" reinbuttern oder aus "Valerie" ("Call on me") rausholen kann - Stichwort "Sidechain". Ehrlich - das war eine ganz schlechte Zeit für "ordentliche" Musikproduktionen. Nur "Gekloppe" - voll in die Fresse... Ich habe kein Problem damit, wenn solche Produktionen heute nicht mehr im Radio laufen. Ich vermisse diese Zeit definitiv nicht. Ihr?
     
  6. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Das ist eine unveränderte Überspielung von der Original-LP mit Technics SL 1200 MK 2 und Ortofon-System. Vielleicht hätte man mit einem EMT 950 und Super-fine-line-Nadel mehr rausholen können...
     
  7. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    @Guess who I am: Kopiere doch mal

    Swl-hh9iu_8

    in YT rein. Der Ton dort klingt definitiv besser als von deiner LP. Das Schlagzeug ist auch "weich" (im Gegensatz zum 1987-Remix - das ist wohl der markanteste Unterschied zwischen den Versionen) und der eingebaute Flanging-Effekt beim langgezogenen E von "me" und "see" nervt auch nicht weiter. Das Stereo-Bild ist auch besser.

    Unten die Wandlung von MP3 nach Wave über Winamp aus deiner LP-Aufnahme. Anders höre ich das nicht hier bei mir! Und das klingt im Vergleich viel dumfper - einfach schlechter.
     

    Anhänge:

  8. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Abgebildet ist dort das Single-Cover inkl. Single-Katalognummer. Es wäre ja nicht die erste Single, die anders abgemischt ist und nicht die erste LP, die klanglich enttäuscht. Außerdem wissen wir nicht, welche (virtuellen) Regler der Youtube-Teilnemer dort womöglich zuvor betätigt hat, um den Song transparenter klingen zu lassen.
     
  9. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Indeed. Wir wissen im Moment nichts. Der YT-Link war ja auch nur ein erster Ansatz am frühen Morgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2016
  10. Skywise

    Skywise Benutzer

    Ich gelobe Besserung ...

    *album auf einkaufsliste setz*
    Über manche Lücken staune ich selbst ...

    Gruß
    Skywise
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Für mich gibt es optisch nur eine interessante Version von Valerie... :p:D

     
  12. s.matze

    s.matze Benutzer

    Und wenn wir schon bei Coverversionen von Steve Winwood sind:



    Denen ist wohl inzwischen wirklich gar nichts mehr heilig.
     
  13. Skywise

    Skywise Benutzer

    Bä, mach das weg ...
    Die Originalinterpretation ist ja schon hochgradig kommerziell gewesen - wobei ich Steve Winwood den Erfolg noch gegönnt habe -, aber das da ist einfach nur seelenlos.

    Gruß
    Skywise
     

Diese Seite empfehlen