1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der neue Morgen bei SWR2

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiofreund, 19. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Ab 28. Februar bietet SWR2 seinen Hörern morgens mehr Information:
    6.00, 7.00 und 8.00 gibt's zehnminütige Nachrichten, zur halben Stunde Kurznachrichten. Neu im Programm: eine Feuilleton-Presseschau. Mehr dazu hier
     
  2. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Der neue Morgen bei SWR2

    Schön und gut, aber müssen die jetzt auch noch das Claimen anfangen? :mad: Scheint beim SWR Pflicht zu werden... :rolleyes:
    Ab 28. Februar 2005: Mo - Fr. 6.00 bis 8.10 Uhr
    SWR2 am Morgen - Musik und Information
    Klassisch gut! Weckt Interesse!
    (Quelle: http://www.swr.de/presseservice/archiv/2005/02/18/index7.html)
     
  3. Delight

    Delight Benutzer

    AW: Der neue Morgen bei SWR2

    Also mal ehrlich gesagt: Wenn ich mich im Radio informieren will, hör ich B5 aktuell... Da laufen den ganzen Tag nur Nachrichten. Ich hör Radio, weil ich GUTE Musik hören will...
     
  4. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Der neue Morgen bei SWR2

    Warum kann man bei SWR eigentlich die Programmfahnen nur über die deutsche Mailbox beziehen, welche widerum für normale Hörer nicht zugänglich ist?
    Macht doch sonst keiner solch ein Geheimnis um sein Programm!
     
  5. hjk

    hjk Benutzer

  6. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Der neue Morgen bei SWR2

    Das sind aber keine offiziellen Links vom SWR... :rolleyes:
     
  7. mainzelmann

    mainzelmann Benutzer

    AW: Der neue Morgen bei SWR2

    Warum muss denn jeder auf dieser Idee rumhacken? Ich finde das keine schlechte Neuerung:

    Wer morgens nur klassische Musik hören will, der lege sich halt eine CD ein.
    Wer nur Nachrichten hören will, der höre eben B5 oder HR Info.

    Aber warum soll es nicht Leute geben, die sich morgens für Klassik und Nachrichten interessieren???
    Ich finde beispielsweise die Sendung "Mikado" auf HR 2 morgens zwischen 6-10 keine wirkliche Alternative, weil es eindeutig zu wenig Infos gibt (Kulturpresseschau und Frühkritik in Ehren, aber wenn draußen die Welt unter geht, kann ich der Frühkritik nicht viel abgewinnen) Da finde ich die Idee von SWR 2 konsequenter: Sie setzen weiter ausschließlich auf Klassik (verprellen also keine Hardcore-Klassik-Hörer durch die Hinzunahme von Weltmusik und Chansons wie HR 2), können aber vielleicht Leute dazugewinnen, denen NUR Musik morgens zu wenig ist, sondern die auch wissen möchten, was in der Nacht passiert ist.
    Übrigens: Die jetzt schon bestehende 7.00 Sendung von SWR 2, "SWR 2 Aktuell", ist ziemlich hörenswert, 20 Minuten mit "Tagesgespräch" und "Pressestimmen".
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen