1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Öffentlich Rechtliche Auftrag und seine Ausschweifungen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Fetzendachl, 09. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fetzendachl

    Fetzendachl Benutzer

    Aus der APA:

    Bitte verfolgt genau den unten stehenden Link:


    Radiohörer für Filmprojekt gesucht
    Dokumentarfilmprojekt von Hannelore Tiefenthaler über
    Wechselverhältnis zwischen Arbeits- und Medienwirklichkeit =

    Für ein Dokumentarfilmprojekt über das Wechselverhältnis zwischen Arbeits- und Medienwirklichkeit sucht die Regisseurin Hannelore Tiefenthaler neun Berufstätige zwischen 15 und 65 aus ganz Österreich und den unterschiedlichsten Berufen, die auch während der Arbeit Radio, in diesem Fall Ö3, hören. Das teilt die Geyrhalter Filmproduktion in einer Aussendung mit.

    Die Darsteller werden an einem und demselben Montag im Frühling 2004 von je einem Kamerateam einen ganzen Arbeitstag lang begleitet. Das Filmprojekt wird vom ORF, vom Bundeskanzleramt sowie den Kulturabteilungen der Länder Niederösterreich, Salzburg und Oberösterreich unterstützt.

    Für das Casting bewerben kann man sich mit einem Fragebogen, der unter der Nummer 0699-30213902 bestellt oder online unter http://www.gutenmorgen.org ausgefüllt werden kann.
     
  2. Berni

    Berni Benutzer

    Sehr interessantes Projekt, nur finde ich man sollte eine Serie daraus machen. Also zum Beispiel für jeden Radiosender in Wien eine Folge drehen, in der ein Blick in das Alltagsleben seiner Hörer geworfen wird. Und bitte ALLE Folgen in ORF 1 zur Primetime (das ist 20:15) senden!!

    Super Idee, hoffentlich verkommt sie nicht zu einer Werbesendung für Ö3.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen