1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der "perfekte" Radiosender

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Jingleplayer, 17. Februar 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jingleplayer

    Jingleplayer Benutzer

    Ich glaube, wir sind uns einig: den "perfekten" Radiosender gibt es nicht. Doch spannend finde ich die Frage, aus welchen vorhandenen Sendern ihr euren "perfekten" Radiosender zusammenbauen würdet, wenn das möglich wäre.

    Also meiner (hier in Niedersachsen) wäre sicherlich eine Mischung aus Radio 21 (wg. Rock-Pop-Musik), Radio Leinehertz (wg. Regionalinfos und vieler verschiedener Musikthemen), NDR 1 (wg. seriöser Nachrichten und des ein oder anderen "Oldies") und (nicht aus NDS) Radio Bob (wg. Rock-Pop-Musik) und Bremen 1 (wg. d. Beats d. 60er, Oldies). So ungefähr jedenfalls!
     
  2. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Wieder so ein Schund-Thread, in dem 50 Schreiber 50 Sender nennen. Welche Erkenntnis willst du daraus ziehen?

    Sinnlos...
     
    Avox und olliver_55 gefällt das.
  3. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    Och ich fang mal an. Radio City FM.

    Also so nebenbei......
     
  4. Jingleplayer

    Jingleplayer Benutzer

    Danke für diesen erkenntnisreichen Beitrag! :rolleyes:
     
  5. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Es war halt wieder so ein "Schund-Beitrag".
     
    MegaRadioFan gefällt das.
  6. ricochet

    ricochet Benutzer

    Der perfekte Sender ist derjenige, der seine klar definierte Zielgruppe möglichst perfekt bedient. Suchen und finden oder erfinden!
     
  7. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    Tagsüber Funkhaus Europa (Köln/Berlin/Bremen), für den Rest 98,3 Superfly FM (Wien).
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ich finde BBC Radio 2 nahezu perfekt aufgestellt. Mir persönlich fehlt da zwar etwas die neuere, progressivere Musik, aber die hole ich mir anderswo. Aber als Unterhaltungswelle für die breite Zielgruppe gibt es kaum ein besser gemachtes Programm.
     
    c120, Jingleplayer und kampfkater gefällt das.
  9. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Ja, eine Mischung aus Radio 2 und 6Music könnte mir auch gefallen, ebenfalls eine Mischung aus Radio 1 und 1Xtra.
    Ansonsten mag ich ebenfalls breit aufgestellte Programme wie Couleur 3, Studio Brussel und Triple J.
    Das perfekteste Programm war rein musikalisch für mich Top40 vor der Hinrichtung!
     
    Jessie gefällt das.
  10. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Meine Lieblingsprogramme:

    Im Hinblick auf Nachrichten u. Informationen:
    • Deutschlandfunk
    • Belgischer Rundfunk
    • WDR 5
    ... und Musik:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2015
  11. micha774

    micha774 Benutzer

    Der "perfekte" Radiosender ist
    -ohne mehrköpfige Morgensendung die ständig sabbeln,
    -ohne lästige Comedy die auf Teufel komm raus witzig sein will,
    -ohne Personenkult auf eine Person bezogen
    und vorallem
    -ohne lästigen Spruch "größten Hits"
    -ohne Gewinnspiel wo man den ganzen Tag zuhören muß.

    Der "perfekte Radiosender" hat
    -auch Wortbeiträge
    -auch nachts Livemoderation
    -auch Wunschsendungen der Hörer
    -kaum Wiederholungen der Musik im Programm
    -auch deutsche Musik im Programm.

    Da es diesen Radiosender nicht gibt, war das jetzt mal aus dem Reich des Fabellandes :D

    Anspielungen auf Berliner Privatsender sind nicht zufällig ;)
     
    rockon, Mäuseturm, NOWORUKA61 und 5 anderen gefällt das.
  12. Cool Head

    Cool Head Benutzer

    Also ich mag Rote Bete, Leberwurst, chinesische Schriftzeichen und französische Bulldoggen. Und wer sich jetzt fragt, was das mit dem Threadhier zu tun hat: Nix :)Das hat alles ebenso wenig Relevanz wie die Frage nach dem perfekten Radiosender :p
     
  13. Jingleplayer

    Jingleplayer Benutzer

    :cry:;)
     
  14. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Fehlt noch:
    Hat auch Live-Studiogäste
    Hat auch eigene Korrespondenten am Ort des Geschehens
    Stellt auch musikalische Neuerscheinungen vor, die nicht Hitparadentauglich sind, und zwar aus allen Genres.
     
    Mäuseturm, CosmicKaizer und Ich gefällt das.
  15. satdvb

    satdvb Gesperrter Benutzer

    Hey Manni, im Kern hast Du recht. Ein Radioprogramm ist zusammengesetzt aus Mudik- Informationen und Moderation. Leider aber wollen uns die meisten Veranstalter verarschen und halten die Hörer für dümmer als sie selber sind. Man könnte es auch so sagen: Wir sind alle garnicht so dumm und dieser Bullshit interessiert mich nicht. Wenn die echt meinen, mich verscheißern zu müssen, versenke ich meine Empfänger und dann geht mich dieser Unsinn nix mehr an und dann sollen sie es bei irgendwelchen Bauerndeppen versuchen, wenn das sexuell was bringt.
     
    rockon gefällt das.
  16. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Ich glaube gar nicht, dass die meisten Veranstalter uns "verarschen" möchten, sondern ich glaube, dass sie sich selbst in die Tasche lügen. Sie liefern etwas, was sie nach allen Kürzungen, Optimierungen, Einsparungen und Formatierungen immer noch für ein Radioprogramm halten und haben noch nicht realisiert, dass sie lediglich noch eine hohle Hülle mit viel heißer Luft aber wenig Substanz verkaufen.
    Das erinnert mich an die Zeit, als plötzlich chemisch gespritzte und optisch perfekte Gewächshausäpfel auf den Markt kamen und nur noch nach Tempotaschentuch mit Saft schmeckten. Das haben die Leute solange als Äpfel geglaubt und gekauft, bis irgendwann der erste Anbieter kam, der wieder schmackhafte und echt gewachsene Freiland-Bioäpfel brachte. Plötzlich hat man wieder geschmeckt, wie gut Äpfel wirklich sein können, auch wenn sie nicht so glatt und perfekt aussahen. So wird es auch dem Kunststoffradio unserer Tage ergehen.
     
    rockon, Mäuseturm, Jessie und 2 anderen gefällt das.
  17. satdvb

    satdvb Gesperrter Benutzer

    Hey Manni, das mit selber in die Tasche Lügen könnt es auch treffen. Das machen die halt, weil sie uns für dumm halten. Wenn die so weiter machen, dann lege ich vinyl auf und der Kas iss bissn. Unser eigenes Programm ist natürlich Pflicht, aber ansonsten haben die dann ausgeschissen.
     
  18. Nymphenburger

    Nymphenburger Benutzer

    Aus meiner Sicht planet radio. Bedient seine Zielgruppe am besten, aktuelle Chartmusik und dazu oft noch das Beste aus Charts der vergangenen Jahre. Nicht so wie 1LIVE, das mit Charts gemixt mit Dancemusik und nervigen Rockliedern quält.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2015
    Steve gefällt das.
  19. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

    Da müsste ein Sender mit einem derart breiten Spektrum wie FIP wohl die reine Hölle für Dich sein. Da läuft sogar noch World, jazz, Klassik, Bollywood, alte chinesische Schlager, House, Rap, Blues und überhaupt alles kunterbunt durcheinander.
     
    Nymphenburger gefällt das.
  20. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wo ist das genau?
     
  21. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    FIP ist super. Als Hintergrundunterhaltung für ein Café finde ich den z.B. sehr gut geeignet, aufgrund der entspannenden, aber trotzdem unvorhersehbaren Musikauswahl und des geringen, unaufgeregten Wortanteils, während z.B. Eins Live (und generell alle Hitdudler) für solche Zwecke absolut ungeeignet sind.Ich meide sogar bestimmte Lokale und vor allem Bekleidungsgeschäfte, wenn sie mich mit grässlicher Musik oder Radiobeschallung drangsalieren.
    Planet Radio? Ähm, hüstel....kein Kommentar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2015
  22. Nymphenburger

    Nymphenburger Benutzer

    War nur ein Beispiel. Ich weiß doch, dass hier brav und ausnahmslos DLF/DKULTUR und DRadio Wissen gehört wird ;)
     
    TS2010 und MegaRadioFan gefällt das.
  23. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ja klar, Tag und Nacht. Und alle zwei Stunden stelle ich alle Uhren im Haus nach dem amtlichen Zeitzeichen.
     
    Nymphenburger gefällt das.
  24. Velbert2

    Velbert2 Benutzer

    Einen perfekten Radiosender gibt es nicht, da die Geschmäcker glücklicherweise sehr unterschiedlich sind. Deshalb kann man ja, wenn einem das gerade gehörte Programm nicht gefällt zum Nachbarsender wechseln, was ich öfters auch tue oder im Notfall eine CD starten.
     
  25. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Den "perfekten" Radiosender kann jeder nur für sich selbst "basteln". So bestünde der bei mir aus 80% Rockmusik jeglicher Colour, aber auch ein wenig Pop, Elektro, Hiphop, Schlager, Country, Klassik und Singer / Songwriter, ja, sogar der eine oder andere Titel aus dem Bereich "Volksmusik" würde in meine Playlist Einzug halten. Und als Wortbeiträge Regionales, Sport, aktuelles Tagesgeschehen und ein wenig "Buntes".
    So etwas wird man sich zukünftig sicherlich im Internet zusammen stellen können, in wie fern das dann noch "echtes" Radio ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen