1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Titelsuche Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von stefan kramerowski, 27. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jetzt mit Hörprobe!

    Mit Fanta4 fing es beileibe nicht an. Es gab 1984 eine ganze Reihe deutschsprachiger Rap-Titel, wie z.B. D.Räpp Gruuve ("Break Party Rap") oder Reflexx ("Let's Kratz").
    Hinter die Herkunft des von mir seit Jahren gesuchten Titels bin ich bis heute nicht gekommen.
    Wer hat eine Idee?
     

    Anhänge:

  2. grün

    grün Benutzer

    AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Mir fällt zu deinem Hörbeispiel nur die Liedzeile "Wo hat dann der Pappa die Fläsch", ein aus "George Kranz - Der Tromeltanz", aber das kann es laut Deinem Hörbeispiel nicht sein, geht zwar in die Richtung, aber völlig unterschiedliche Melodien. Aber vielleicht hilft der Hinweis ja weiter.
     
  3. AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Nö, aber danke :) Du bringst übrigens die Rodgau Monotones ("Erbarmen die Hesse kommen", meines Wissens ihr einziger Rap) mit George Kranz durcheinander. Letzterer sang nicht Deutsch, sondern Englisch... äh... bzw man könnte auch sagen Esperanto: Din daaa daa dau du duuu :D (extrem geiler Titel)
     
  4. grün

    grün Benutzer

    AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Das war mir durchaus bewusst, ich konnte die Songs spontan jedoch nicht auseinander halten, hoffte jedoch, anhand zweier Beispiele meinerseits den gesuchten Titel von Dir gefunden zu haben.

    War eben ein "Schuss ins Blaue".:D

    Aber die Forengemeinde ist ja groß.:)
     
  5. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Ich dürfte mich täuschen, aber im ersten Moment hörte sich das für mich wie Spliff an.
     
  6. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Eigentlich darf man sich da nicht taeuschen - Spliff hat qualitativ Besseres abgeliefert.
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Spätestens mit dem Film Beat Street, welcher Mitte der 80er in ganz Deutschland in den Kinos lief, schwappte eine Breakdance- und damit auch Hip-Hop-Welle durch die Republik. Bereits da gab es durchus hörbare Musikproduktionen aus diesem Genre, übrigens auch aus der damaligen DDR und mit geamtdeutschen Erfolg.
    [video]http://www.myvideo.de/watch/6608819/Electric_Beat_Crew_DDR_Go_Go[/video]

    Die allererste Nummer, zumindest im deutschsprachigen Bereich wird aber noch immer ein paar gewissen Radio-Opas zugeschrieben. Und das war bereits Anfang der 80er.



    Fanta4 kamen erst viel viel später... :D
     
  8. AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Guten Tag, meine Damen und Herren...

    ...und willkommen bei einer neuen Ausgabe von "Fragen Sie Ihren Musikredakteur"...!

    Herr Kramerowski, bei dem von Ihnen gesuchten Song handelt es sich um die 'Gruppe' TALKMEN. Der Titel heisst "Junior" und wurde im April 1984 bemustert. Erschienen ist die Single auf 00316 RCA und hat die Bestellnummer PB69163. Die 7"-Single ist 3'26" lang und wurde von einem gewissen Thomas Kuckuck produziert. Falls Sie für Ihre Sendung lieber die Maxi-Version bevorzugen, dann finden sie diese auf dem selben Label. Allerdings hat die 12"-Single die Bestellnummer PC69164 und die Laufzeit beträgt 5'17".

    Ich würde in diesem Zusammenhang bei TALKMEN eher von einem Studio-Projekt sprechen, da es 'nur' ein "one-off" war (sie haben nur diese eine Single veröffentlicht) und im Hamburger "Rüssl"-Studio von OTTO produziert wurde.

    Dies tut dem Song meiner Meinung nach aber keinen Abbruch, denn es ist ein durchaus einsatzwürdiger Song, den ich Ihnen nur empfehlen kann! Ich selbst denke in diesem Zusammenhang darüber nach, "Junior" künftig wieder einzusetzen.

    Vielen Dank für den positiven Denkanstoß!

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Erwerb der Platte (Second Hand-Dealer dürften in diesem Zusammenhang Ihre besten Freunde sein, denn der Tonträger wurde von der Plattenfirma selbstverständlich schon vor langer Zeit gestrichen).

    Mit besten Grüßen,

    D. Visser
     
  9. AW: Deutscher Rap / Breakdance von 1984 - mit Hörprobe!

    Ich sag mal so: BINGO!!!! ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen