1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deutscher Webradioaward

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von radioxx, 22. Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radioxx

    radioxx Benutzer

    Bevor es heisst, ich würde hier Werbung posten...nein! :)
    Aber es geht wieder los beim Deutschen Webradioaward 2007

    www.webradioawards.de

    Da ich auch selbst mit den Machern zu tun habe würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir hier Infos gebt, was ihr euch für so einen Preis wünscht.



    mfg radioxx
     
  2. seekwhencer

    seekwhencer Gesperrter Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    Engagierte und wirksame Öffentlichkeitsarbeit.

    Seek
     
  3. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    - Keine Fehler auf der Webseite
    - Keine Content-befreiten Unterkategorien
    - siehe seekwhencer
    - einhaltung des Zeitplanes ( nicht wie letztes jahr ;) )

    Gruß
     
  4. Der Daniel

    Der Daniel Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    Richtig, wenn man so ein großes Projekt in Angriff nimmt, dann auch ordentlich ;)
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    Ich würde mir einen Award wünschen, der wirklich Sinn macht, und nicht einen, wie diesen, der die Teilnehmer letzes Jahr mehr blamiert hat, als alles andere.
    Diese Aktion hat die Szene weit in den Bereich "lächerlichkeit" geschoben.
    Bin mal gespannt, was dieses Jahr daran anders wird.
     
  6. bobbe

    bobbe Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    @Pegasus:
    Hmm, ich habe das leider nicht mitbekommen. Was lief denn da so schlecht? Wäre nett wenn Du oder jemand anderes das mal genauer beschreiben könnte. Habe davon nämlich nichts mitbekommen.
     
  7. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    Es gab praktisch keine Promotion, die Informationen für Teilnehmer waren praktisch nicht vorhanden und die Webseite sah aus, wie der Deutschtest der schlechtesten Teilnehmer der Pisa-Studie.
     
  8. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    Ich möchte auch ein paar Awards vergeben. Für die Sender mit den grössten Urheberrechtsverletzungen, den grandiosestens "Sendeleitern", den amitioniertesten Ideenklauern und dem schlechtesten Sound....

    Und ich hätte spontan einige Kandidaten die man in allen 4 Kategorien nominieren gleichzeitig kann...
     
  9. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    Na dann sollten wir einen Antiward verleihen. Ich sponsere Domain und Webspace :D
     
  10. Lightradio

    Lightradio Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    hmm Preise...grübel...

    für den grausamsten Moderator ein Moderationstraining, für das schlechteste Script beim Sender einen Programmierer.

    Für den besten Moderator, der diesmal "öffentlich" gewählt werden sollte und nicht wie letztes Jahr, einfach so präsentiert wird, eine vernünftige Studioausstattung.

    Für das beste Radio vielleicht ein vernünftiges Sendeprogramm, damit alles noch etwas professioneller abläuft, oder ein ABO auf Audio Nachrichten oder Wetterdienste

    Ich denke nicht, das man mit Jinglepaketen noch jemanden besonders motivieren kann !

    Desweiteren wünsche ich mir eine Offenlegung der Juryergebnisse, und die Kritikpunkte der Juroren, damit man sehen kann, welche fehler gemacht worden sind bzw. was den Herren und Damen nicht gefallen hat.

    Und ja ich habe mich auch wieder angemeldet :D
     
  11. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    So eine Art "Preis, den keiner haben will"? Genial, findet meine volle Unterstützung.

    Vergleichbares findet sich doch schon in anderen Branchen, ich denke da an den Plagiarius (der Zwerg mit der goldenen Nase), gab es nicht auch mal die silberne Zitrone ... und irgendwer kürt doch auch die schlechtest angezogenenen - oh, Entschuldigung, wir sind hier ja beim Radio.

    Ideen:
    • Lama des Jahres (für das nassgerotzteste Headset)
    • Umlaut des Jahres (der Moderator mit den meisten gefühlten Ääähs)
    • Labertasche des Jahres (für den am stärksten moderierten chat unter vollständiger Ignoranz der gespielten Musik)
    • Spezialpreis für webdesigner und solche, die es gerne wären: Der weiße Stock des Internets (für Augenkrebs verursachende websiten)
    • Der silberne Elacin ER-100% (powered by hearsafe :D) für die schlechteste Musikzusammenstellung; der goldene für den miserabelsten sound
    • Nicht zu vergessen den Dieter-Hildebrandt-Ehrenpreis für den besten Füllsel-Einsatz, d.h. das zukleistern der website mit Inhalten, die mit dem Radio NULL zu tun haben
      (bei Füllsel assoziiere ich automatisch immer Hildebrandt; es gab da mal eine geniale Satire zur politischen Zensur in Redaktionsbüros - am Ende: Kein Inhalt, nur Füllsel :wow:)
    An dieser Stelle schließe ich mit meinen nächtlichen, nur leicht bissigen Gedanken verbunden mit dem Wunsch, selber mal einen dieser Preise vergeben zu dürfen resp. die Laudatio dazu halten zu dürfen. Es juckt in den Fingern!

    Gruß, Uli (rawaff!) :p
     
  12. radioxx

    radioxx Benutzer

    AW: Deutscher Webradioaward

    Das im letzten Jahr nicht alles glatt lief, das wurde ja auch von den "Machern" gesagt. Dennoch ist der Award im letzten Jahr ganz normal über die Bühne gegangen.

    Jedes Projekt beraucht ein Erstes Mal. Warum sollte ein Award gleich mit 1000 Sponsoren und großem Team starten, wenn es finanziell gar nicht möglich ist. Um Sponsoren zu gewinnen braucht man Zahlen und nicht nur Ideen.

    In diesem Jahr wird der Award sicher besser. Wir haben eine neue Webseite, ein größeres Team und auch einige Sponsoren, die nach und nach zu uns treffen werden. Also bitte abwarten und nicht immer gleich von Anfang an kritisieren. Aber das macht Ihr ja auch nicht.

    Ein Projekt wächst mit seinen Machern, Ideen und Euch, den Webradios!
    Danke
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen