1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die besten Radio-Wetterfrösche

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radioman2000, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    Wo wir schon einmal alle möglichen Radiopersönlichkeiten sammeln, können wir ja auch mal die Wetterfrösche von gestern und heute sammeln.

    Also auf gehts...
     
  2. flinke_flosch

    flinke_flosch Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Der Martin (Wetter)Gudd fällt mir da nur ein. Der Name ist mir noch in Erinnerung.
     
  3. unbekanntER

    unbekanntER Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Ja - Den find ich auch recht gut.

    Dr. Martin Wetter Gudd übrigens ;)


    Und von hr3 gefällt mir Natalie Putsche (jetzt Pop und Weck Moderatorin) gut =)
     
  4. Elch

    Elch Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Also früher war Ben Wettervogel sehr gut ( SWR3 ) jetzt leider beim ZDF nur noch ein Schatten seiner selbst. Wäre er nur im Radio geblieben.
    Na ja. Der neue SWR3 Wetterfrosch Gernot Schütz finde ich aber auch sehr gut. Er ist auch erst seit wenigen Monaten dabei. Ein sehr Kompetenter Mann der das Wetter locker aber sehr verständlich und genau rüber bringt. :cool:
     
  5. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Ein Satz, der auf so manchen TV-Menschen zutrifft... :D
     
  6. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Außer vielleicht auf die ehemalige FFH-Starreporterin Verena Kerth...
     
  7. dopw

    dopw Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Sven Plöger (u.a. WDR2, NDR1..)
     
  8. Yogi

    Yogi Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Thomas Becker (Radio NRW, Lokalradios)
     
  9. benno

    benno Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Christian Koenig ex Antenne Bayern
    Frank Bandle ex Antenne Bayern
     
  10. Stufn

    Stufn Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Da steig ich nun auch mal ein. Hi.

    Was sagt ihr speziell zu den Berliner Wetterfröschen? Ist Donald Bäcker von 88.8 ein Begriff [ist frühs auch immer auf SAW zu hören]?

    Und: wie seht ihr allgemein die Wetter-Moderation in den Radios? Wo kommen die Infos zu kurz? Wo stimmt die Vorhersage nicht? Wo wird das Wetter zu ausführlich rüber gebracht? Was gefällt, was nicht? ...


    Gruß, Stufn.
     
  11. Josch

    Josch Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Da fällt mir noch Heino Strunk ein, der war jahrelang bei Antenne Nds zu hören. Der hat das Wetter sehr angenehm und kompetent rübergebracht. War zuletzt noch bei Oldie 95 in Achim Wiese's Morgensendung. Ob er da immer noch ist weiß ich nicht.
     
  12. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Strunk hat 1999 sogar den Niedersächsischen Hörfunkpreis gewonnen. Im Gegensatz zu den meisten "Radio-Wetterfröschen" ist er übrigens echter Diplom-Meteorologe.
    Ebenfalls studierter Wetterexperte ist Dr. Martin Gudd, "on air" bei SWR4 und Hit-Radio FFH.
     
  13. JDP82

    JDP82 Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Das Team von J. Kachelmann finde ich eigentlich recht gut! Haben auch Wetterstationen überall! Nicht umsonst öfters am Tag bei uns zu hören.
     
  14. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    Die besten (Wetter-)Frösche waren natürlich die von SWF3 (Ja Kids, SWFFFFF3).

    Das waren noch Zeiten... Jeden morgen dieses bekloppte Gequacke. Aber trotzdem (oder gerade deswegen) schön, erinnert sich die Jasemine und gurgelt mit einem großen Schluck Milch die Froschtitelmusik nach.
     
  15. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Die besten Radio-Wetterfrösche

    @jasemine

    MAMA?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen